Eversports

Eversports App downloaden und bei der ersten Buchung sparen

Auf der Suche nach einem flexiblen Sportprogramm, das zu eurem Lifestyle passt? Wer braucht heute noch Mitgliedschaften, wenn man Sport auch on-the-go buchen kann – und das zu jeder Zeit und von jedem Ort?

everytime. everywhere. eversports.

Bei Eversports seid ihr genau richtig: Sport bequem & einfach online buchen, ganz ohne Mitgliedschaft! Einfacher geht Sporteln wirklich nicht.
Bei Eversports findet ihr über 700 Sportanbieter für Tennis, Fußball, Yoga, Crossfit & vieles mehr in ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz. Perfekt für alle Probierfreudigen unter euch und für alle auf der Suche nach Abwechslung in ihrem Sportprogramm.
Findet, bucht und bezahlt eure nächste Sportaktivität in weniger als drei Klicks! Downloadet die gratis Eversports App und entdeckt in Sekundenschnelle die perfekte Location für euer nächstes Workout.

Mit dem 1000things Gutschein Code „1000SPORTS18“ könnt ihr bei eurer nächsten Buchung auf Eversports 5€ sparen!

Alle Infos zur App findet ihr auf der Website von Eversports. Ein paar Inspirationen gefällig? Dann schaut doch mal auf dem Eversports Blog vorbei!

Oriental Sandwich Bar

Der erste Bezirk hat sich kulinarisch zu einer Weltreise quer über den ganzen Globus gemausert. Im Zentrum Wiens erwarten euch einige Höhepunkte der internationalen Küche, durch die ihr euch unbedingt durchkosten solltet. Einer davon ist ganz klar mit der Oriental Sandwich Bar gefunden, deren Speisekarte eine Liebeserklärung an die orientalische Küche ist.

Das erwartet euch in der Oriental Sandwich Bar

Die Oriental Sandwich Bar, oder kurz auch O.S.B. genannt, empfängt euch in bester Lage auf der Rotenturmstraße. Hier könnt ihr zu einem richtig guten Preis qualitativ hochwertige, täglich frische Sandwiches genießen. Wer bei Sandwich an ein vertrocknetes Jausenbrot denkt, der wird hier vom absoluten Gegenteil überzeugt. Das Angebot der selbstgemachten Köstlichkeiten erstreckt sich über sieben Sandwiches, orientalische Pasta, Pita Brot, bis hin zu einem leckeren Mezze-Teller als Vorspeise und Kokos-Mandel-Gries Kuchen, OSPie (Grieskuchen mit Zimt und gerösteten Haselnüssen) und Dattel-Zimt-Keksen. Mhhhh!

Ebenso hervorhebenswert ist, dass viele der Speisen hausgemacht sind. So wird zum Beispiel jedes Vollkorn- und Weißbrot einzeln handgefertigt und auch die Dips und Füllungen werden mit erlesenen Zutaten für euch zubereitet.

Gehobene Küche als Take-away Prinzip

Das Hauptaugenmerk der O.S.B. liegt auf ägyptischen Spezialitäten. Nichtsdestotrotz werden hier auch einige andere orientalische Küchen samt westlichem Twist zu einem besonderen Geschmackserlebnis miteinander kombiniert. Die guten Sandwiches der Oriental Sandwich Bar könnt ihr euch mit nach Hause nehmen, zumal das Prinzip Take-away von gehobenen Speisen ist. Wir finden die Idee toll, denn die Wiener Innenstadt lockt – vor allem im Frühling und Sommer – mit zahlreichen sonnigen Bankerln und anderen Plätzen, auf denen ihr euer Sandwich genießen könnt.

Mit unserem Gutschein bekommt ihr zu jeder Speise einen Mezze-Teller oder eine Nachspeise.

Fotos:
(c) Nagl
(c) Oriental Sandwich Bar

Addicted to Rock Bar & Burger

Herzlich willkommen in der wohl charmantesten Rock Location in ganz Wien, der Addicted to Rock Bar & Burger. Die am Getreidemarkt gelegene Lokalperle überzeugt mit ihrem besonders vielfältigen Auftreten, denn abgesehen von dem gemütlichen Ambiente im Rock-Stil, dient das Addicted to Rock auch als Treffpunkt für das regelmäßige Pubquiz, das alle 2 Wochen stattfindet. Geschmacklich erwarten euch täglich wechselnde Mittagsmenüs, köstlichen Schmankerln und total gute Burger, die das Herzstück der Speisekarte sind.

Ausgezeichnete Burger im Addicted to Rock genießen

Es werden euch ausgefallene Burger Kreationen geboten, wie zum Beispiel ein Steak Burger, Tennessee Burger oder der Addicted to Rock Burger mit Fleisch vom Weiderind, geschmolzenem Blue Cheese, Apfel-Rotkraut-Salat und karamellisierte Whiskey-Zwiebel in einem schwarzen Burgerbrötchen. Omnomnom! Was das Essen hier so besonders macht? „Das wichtigste bei unseren Burgern, wie auch bei all unseren anderen Speisen, ist die hochwertige Qualität. Wir setzen nur auf Fleisch vom österreichischen Bio-Weiderind“, erklärt Philipp Stummer, der Geschäftsführer. Die symphatischen Jungs von Addicted to Rock sind vielen von euch vermutlich sogar bekannt, denn in ihrer Freizeit schreiben sie den Männerabend-Blog, in dem es über Freizeittipps für Männer in Wien geht.

Kostet euch durch über 500 verschiedene Gin-Kombinationen

Einen gelungenen Feierabend kriegen wir schon Gin! Das absolute Highlight des Addicted to Rock ist die Gin-Karte, denn es zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Gin-Lokalen in ganz Wien. Mittlerweile werden euch hier schon sage und schreibe über 50 Gin-Sorten, von denen 15 aus Österreich sind, geboten. Und jede Woche erweitert ein Gin die Gin-Familie hier. Dank der 10 gebotenen Tonics habt ihr 500 verschiedene Möglichkeiten, ein Gläschen Gin Tonic zu genießen. Sollte euch diese riesige Auswahl ein wenig überfordert, so steht einer der freundlichen MitarbeiterInnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt euch eine Gin-Kombi, die zu euch passt. Doch wisst ihr, was das eigentlich beste an den erstklassigen Gins im Addicted to Rock ist?

Mit unserem Gutschein bekommt ihr 1+1 Gin Tonic im Addicted to Rock GRATIS. It’s Gin o’clock!

Fotos: (c) Addicted to Rock Bar & Burger

Readly

Lesen wann immer und wo immer ihr wollt? Mit Readly könnt ihr mehr als 2500 internationale Zeitschriften zum günstigen Festpreis von 9,99€ pro Monat unbegrenzt zu lesen. So habt ihr euren ganz persönlichen Lesegenuss immer mit dabei und genießt eine kurze Auszeit aus dem Alltagsstress.

Ob News, Trend, Bravo, Gusto, Wienerin oder auch Playboy das Angebot bei Readly ist umfangreich und aus allen Branchen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Mit unserem Gutschein könnt ihr das Angebot von Readly außerdem einen Monat lang gratis testen.

Flys American Fifties Restaurant

Eine kleine Reise zurück in die USA in den 1950er Jahre erwartet euch im Flys American Fifties Restaurant im 19. Bezirk. Das typisch-amerikanische Ambiente des Lokal mit seinen roten, gegenüberliegenden Sitzgarnituren, dem in schwarz-weiß kariertem Muster gestalteten Boden, den Leuchtschildern, wie auch den ebenso an den Wänden angebrachten Nummernschildern lässt euch das amerikanische Lebensgefühl dieser Zeit durch und durch spüren.

Weiterer Bestandteil des Interieurs sind ein aus der Mauer kommender Oldtimer, Backsteinelemente und eine originale Musikbox, wie sie in den USA früher in nahezu jedem Diner vorhanden war. Richtig cool ist obendrein, dass es an jedem Tisch solch eine Jukebox gibt, bei der ihr auch direkt am Tisch die einzelnen Lieder auswählen könnt. Auch kulinarisch werden ihr hier mit amerikanischen Höhepunkten verwöhnt, wie eben zum Beispiel richtig guten, hausgemachte Burger.

Mit 1000things.at bekommst du jetzt beim Kauf eines Burgers im Flys American Fifties Restaurant einen zweiten gratis.

Achtung: Unbedingt (!) den Gutschein ausdrucken – sonst wird er nicht akzeptiert. Dafür am besten einfach einen Screenshot des Gutscheins machen und den drucken.

SchokoMuseum

Wo sind denn die Naschkatzen unter euch? Ein richtig cooles Ausflugsziel – und das nicht bloß bei Schlechtwetter – ist das süßeste Museum Wiens, nämlich das SchokoMuseum. Hier erfahrt ihr alles darüber wo denn Kakao eigentlich herkommt, wie man weiße Schokolade produziert, wofür „Fairtrade“ steht und noch einiges mehr. Jenes Museum befindet sich im 23. Bezirk, direkt am Firmensitz der Confiserie Heindl und angeschlossen an die Produktionsstätte von Sissi Taler & Co. – was für eine süße Gegend für das SchokoMuseum, welches ein Erlebnis für Naschkatzen und Schokotiger jeglichen Alters ist.

Etwas, das bei einem Besuch im süßesten Museum Wiens nicht fehlen darf, sind – wie kann es anders sein – die leckeren Kostproben. Abgesehen davon erwartet euch ein SchokoKino, eine Ausstellung rund um das Thema Schokolade, drei verschiedene SchokoBrunnen und vieles mehr. Außerdem bekommt ihr einen Einblick in die Produktion gewährt um sehen zu können, wie die süßen Spezialitäten produziert und verpackt werden. Wer nach diesem Besuch im SchokoMuseum noch immer nicht genug hat, kann gerne im gegenüber liegenden Shop den Vorrat für zu Hause aufstocken.

Mit 1000things.at könnt ihr das SchokoMuseum zu zweit besuchen und müsst bloß einen Eintritt bezahlen. 

Fotos (c) Walter Heindl GmbH
Fotos Kinder (c) Felicitas Matern

×
×
×
Blogheim.at Logo