wegfinder

5 Apps, die deinen Alltag erleichtern

Montag, 17. Juli 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

5 Apps, die deinen Alltag erleichtern

Montag, 17. Juli 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wusstet ihr, dass der durchschnittliche User laut einer Studie des US-Marktforschungsinstitut dscout 2617 Berührungen pro Tag mit seinem Smartphone hat? Dass wir alle ein bisschen gar oft zu unseren Mobilgeräten greifen ist schon lange kein Geheimnis mehr, zumal sie uns das Leben erheblich erleichtern. Welche Apps euch ganz konkret jeden Tag das Leben erleichtern, präsentieren wir euch hier.

von Lisa Panzenböck

Wenn wir auch unsere Handys oft bloß für soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram und Co. verwenden, so gibt es dennoch einige Apps, die dir definitiv den Alltag erleichtern. Welche genau unsere Favoriten sind, seht ihr hier.

Diese Gewinnspiele könnten dich interessieren

Wegfinder

Wie fahre ich denn heute Abend am besten nach Hause? Die U-Bahn ist ein paar Minuten weg, Straßenbahn fährt keine mehr. Hm, vielleicht gibt es ja im Umkreis entlehnbare Fahrräder. Oder ich schau mal nach, wie viel denn ein Uber kosten würde. Ihr kennt das Prozedere, oder? Gefühlte Jahre später hat man dann endlich über verschiedenste Apps ein passendes Verkehrsmittel für den Heimweg gefunden. Dank der neuen wegfinder App habt ihr sämtliche Möglichkeiten um nach Hause zu gelangen in einer App vereint. Und nicht nur das: Auch das Buchen von Tickets und ein Fahrplan stehen dir neben dem Routenplaner zur Verfügung. Als einzige App wird öffentlicher Nah- und Fernverkehr mit individuellen Verkehrsmitteln wie Carsharing, Bikesharing und Taxis verbunden. Die App ist komplett gratis und werbefrei und funktioniert nicht nur in Wien, sondern in ganz Österreich.

Hier geht’s zum Download dieser coolen App, die garantiert zu jenen Anwendungen zählt, die deinen Alltag erleichtern.

wegfinder

SoundHound

„Was ist denn das für ein Lied? Das ist ja mega cool!“ Ihr kennt das bestimmt, dass ein Lied gespielt wird, das ihr bereits von Anfang an gut findet, aber nicht wisst, wie es heißt. Um jenen Liedtitel herauszufinden, gibt es bereits zahlreiche Apps. Unser Favorit hierfür ist SoundHound, denn diese App erkennt nicht nur Lieder, die aus Boxen gespielt werden, sondern auch wenn ihr eine Melodie summt. Wir verwenden die App auch ganz gerne, um uns Lieder zu speichern, also wenn wir ein Lied hören, dass wir zwar kennen aber schon lange nicht mehr in unserem Bewusstsein war.

Show Favs

Serienfans aufgepasst: Mit Hilfe von Show Favs verpasst ihr nie wieder eine Folge eurer Lieblingsserie. Die App hat einen sehr guten Überblick über TV-Serien und ihr könnt euch einen eigenen Zeitplan, so wie auch eine To-do-list (beziehungsweise to-watch-list) anlegen, um nicht auf eine eurer liebsten Serien zu vergessen. Ihr bekommt Infos darüber, wann die Serie ausgestrahlt wird und könnt die Serie bewerten. Außerdem werden euch neue Serien angezeigt, die euch möglicherweise interessieren könnten. Die App ist (derzeit) nur für Android verfügbar, allerdings ist Episoder zum Beispiel eine gute Alternative für iOS. Hier könnt ihr eine Liste mit euren Lieblinsserien erstellen, markieren welche Folgen ihr schon gesehen habt und eich Zusammenfassungen der zukünftigen Folgen durchlesen. Einziger Haken: eine kalendarische Ansicht ist zwar möglich, allerdings müsstet ihr diese kaufen.

Diese Gutscheine könnten dich interessieren

Flatastic

Wer von euch lebt in einer WG? Dann solltet ihr unbedingt die App Flatastic verwenden, denn die gehört zu den Dingen, die euch garantiert den gemeinsamen Alltag erleichtern. Mit ihr könnt ihr euer zu Hause gemeinsam so organisieren, dass es für alle Bewohner passt. Flatastic lässt euch eine gemeinsame Einkaufsliste erstellen, auf die jeder zugreifen kann, ihr könnt euch gegenseitig an Dinge wie das Hinunterbringen des Mülls erinnern, und im Auge behalten wer wem gerade wie viel Geld schuldet. Außerdem könnt ihr auch innerhalb der App miteinander chatten. Als WG-Bewohner ein absolutes Muss – verfügbar für iOS und Android.

Rezept des Tages Koch Rezepte

„Was koch ich denn heute?“ ist eine Frage, die sich viele von uns täglich stellen. Im Endeffekt landet man schließlich bei einem der selben fünf Stammgerichte, beziehungsweise verwertet was auch immer noch zu Hause ist zu einer „experimentellen Kreation“. Mit dieser App bekommt ihr jeden Tag ein Rezept des Tages geliefert, dass euch nicht nur Inspiration zum Kochen, sondern ein genaues Rezept liefert. Von Snacks, über Vorspeisen und Hauptspeisen ist alles dabei und ihr könnt euch eure Lieblingsrezepte auch abspeichern. Eine coole App, die all jenen, die gerne kochen, reichlich Abwechslung mit guten Speisen liefert.

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Dingen sucht, die euren Alltag erleichtern, so schaut doch mal hier bei unseren gratis Gutscheinen vorbei.

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

×
×
×
Blogheim.at Logo