Filmfestivals_im_Herbst

5 Filmfestivals, die ihr im Herbst besuchen solltet

Montag, 2. Oktober 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

5 Filmfestivals, die ihr im Herbst besuchen solltet

Montag, 2. Oktober 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Auch wenn wir auch diesen Herbst schon wieder voller Vorfreude auf die Viennale sind, möchten wir euch hier ein paar Filmfestivals vorstellen, von denen ihr vielleicht noch nichts gehört habt. Vom japanischen Anime bis zum Filmdreh im Selbstversuch– wir sind uns sicher, hier ist für jeden von euch etwas Spannendes dabei!

von Nina Demuth

So many movies, so little time. Aber Hand auf’s Herz: sich für Filme Zeit zu nehmen, ist auch diesen Herbst niemals verkehrt. Lehnt euch gemütlich zurück oder besucht einen Workshop und werdet selbst zum Filmemacher– mit unseren fünf Filmfestivals ist nämlich (fast) alles möglich. In diesem Sinne: Filmfestivaltipps ab!

Japannual

Wir starten gleich mit einer Premiere in der heimischen Filmfestivalszene: Zum allerersten mal finden heuer die Japanischen Filmtage vom 2. bis 5. Oktober in Wien statt. Ob Klassiker oder Anime: die Japanischen Filmtage Wien bieten euch ein kleines aber feines Angebot an fernöstlicher Filmkunst. Bis auf den Klassiker “Stray Dog” werden die Screenings im Originalton mit englischen Untertiteln gezeigt– und das ganze obendrein im schönen Filmcasino in Margareten! Für 45€ seid ihr mit dem Festivalpass bei allen elf Filmen dabei. Wem das zu viel ist, der gönnt sich einfach ein Einzelticket um 8€.
Also, alle japanophilen Cineasten unter euch, und die, die es werden wollen: auf ins Filmcasino! Alle Infos und Spielpläne der Japannual findet ihr auf der Website oder auf der Facebook-Seite.

Japannale_Filmfestival_Wien

Still aus Close-Knit, (c) Japannale

This Human World

Das This Human World Filmfestival wird vermutlich einigen von euch ein Begriff sein. Die im Jahr 2008 gegründete Plattform widmet sich dem Thema Menschenrechte und ist außerdem Mitglied des internationalen Human Rights Film Festival Network (NRFN). In sechs verschiedenen Kinos und acht verschiedenen Locations Wiens werden euch vom 30. November bis 10. Dezember nicht nur Filme mit gesellschaftspolitischen Schwerpunkten gezeigt, sondern auch ein vielseitiges Rahmenprogramm geboten. Hier findet ihr bestimmt den einen oder anderen spannenden Programmpunkt für euch!
Alle, die jetzt Lust bekommen, holen sich alle weiteren Infos am besten von ihrer Website oder besuchen ihre Facebookpage.

Frontale

Auch das niederösterreichische Wiener Neustadt, das in 25 Minuten von Wien aus gut mit dem Zug zu erreichen ist, sei euch in diesem Festivalherbst ans Herz gelegt. Es erwarten euch vom 15. bis zum 19. November Langspielfilme inklusive Publikumsgespräche und drei Kurzfilmwettbewerbe aus aller Welt. Ein Highlight wird bestimmt auch die humorvolle live Filmvertonung und Neusynchronisation des Klassikers Top Gun. Stattfinden wir das das Filmfestival heuer erstmals im wunderschönen Stadttheater. Wer jetzt Lust auf die Frontale bekommen hat: auf der Website und auf Facebook findet ihr alle Infos, die ihr braucht!

Save the date, it's getting serious! 👩‍⚖️ #filmfestival #frontale

A post shared by Int. FRONTALE Film Festival (@frontale_filmfestival) on

Mountainfilm

Wie wär’s mal wieder mit einem kleinen Ausflug nach Graz? Dort kommen alle Naturliebhaber und Abenteurer unter euch beim Mountainfilm Festival vom 14. bis 18 . November voll auf ihre Kosten. Filmschaffende und Naturbegeisterte finden sich in unterschiedlichen Locations der steirischen Hauptstadt zusammen, um gemeinsam Filme mit dem Schwerpunkt Bergsport zu schauen. Wer schnell ist, der kann auch noch vergünstigte Early-Bird Tickets für das Screening der Siegerfilme am 18. November ergattern. In der “Langen Nacht des Bergfilms” könnt ihr außerdem auch mit den Filmemachern selbst ins Gespräch kommen. Neugierig geworden? Dann schaut vorbei auf der Website oder auf der Facebookpage!
Übrigens, falls ihr in Graz durstig werdet– wir hätten hier schon ein paar Tipps für nette Cafés in Graz für euch zusammengetragen!

Diese Gewinnspiele könnten dich interessieren

Youki Filmfestival

Im oberösterreichischen Wels kannst du vom 21. bis 25. November vor allem ganz junges Filmschaffen erleben. Der internationale Kurzfilmwettbewerb präsentiert rund 80 Filme von Regisseuren zwischen zehn und 26 Jahren. Mitmachen kannst auch du, sofern du dein 26. Lebensjahr noch nicht überschritten hast. Solltest du gewinnen, erwarten dich sogar bis zu 1500€ Preisgeld! Für alle, die erstmal einen Einblick ins Filme machen gewinnen möchten, gibt es die Möglichkeit an Trickfilm-, Drehbuch oder Kostümworkshops teilzunehmen.
Bist du interessiert oder möchtest selbst einen Film einreichen? Dann schau vorbei auf der Website oder der Facebookpage!

Youku Film Jugend Festival

(c) YOUKI

Also ihr Lieben, habt Spaß und gönnt euch ein wenig filmische Abwechslung!

Für noch mehr Tipps könnt ihr übrigens unseren WhatsApp Service nützen. Alle Infos dazu und wie ihr euch anmelden könnt, erzählen wir euch in unserer 1000Things WhatsApp Service Anleitung.

×
×
×
Blogheim.at Logo