People

Donnerstag, 26. November 2020
Beitragsbildweiterlesen

Zitate-Quiz: Wer hat’s gesagt? – Teil 1

Wer weiß, wem wir die Wuchteln, Kalendersprüche und bitteren Österreich-Analysen zu verdanken haben? Wir fordern euer Zitate-Wissen heraus und liefern euch am Schluss die Hintergründe zu den berühmten Aussagen aus und rund um Österreich.

Donnerstag, 19. November 2020
1000things Teamweiterlesen

Die 1000things User*innenumfrage 2020: hilf uns, unsere Plattform zu verbessern!

Alle Jahre wieder drehen wir den Spieß um und wollen nicht euch, sondern von euch inspiriert werden. Im Rahmen unserer User*innenumfrage könnt ihr uns direkt Feedback geben, wie wir uns verbessern können und wie du 1000things wahrnimmst.

Montag, 16. November 2020
weiterlesen

Hier könnt ihr euren Onlineshop in unsere „1000things to buy“ Liste eintragen

Mit unserer 1000things Lokal-Liste wollen wir zeigen, dass es auch hierzulande sehr, sehr viele Alternativen zu Amazon und Co gibt. Du hast selbst einen Shop und verschickst während des Lockdowns auf Bestellung? Dann kannst du dich hier eintragen.

Samstag, 31. Oktober 2020
Totengräberweiterlesen

Aus dem Alltag eines Totengräbers

Wenn man das Wort Totengräber hört, hat man sofort ein Bild im Kopf: Ein älterer, blasser und stiller Mann mit ernster Miene und dunkler Kleidung. Doch Lukas passt nicht wirklich in dieses Bild. Lukas ist 25 Jahre alt, und ganz und gar nicht blass. In seiner humorvollen und abgeklärten Art hat er uns von seinem Beruf erzählt, und uns einen Einblick in den Alltag des Totengrabens ermöglicht.

Freitag, 28. August 2020
Catcallingweiterlesen

Unser Senf: Warum Catcalling das Letzte ist

Weil ein bisschen Würze im Leben nie schaden kann, geben wir euch mit dieser Kolumne regelmäßig unseren Senf dazu: Wir erzählen euch, was uns beschäftigt, was uns nervt und was uns zum hysterischen Lachen bringt. Eure Käsekrainer könnt ihr zwar nicht darin eintunken, aber dafür ist unser Senf auch gratis. Dieses Mal erklärt unsere Redakteurin, warum Catcalling ein echtes Problem im Alltag vieler Frauen darstellt.

Freitag, 10. April 2020
Helden des Alltagsweiterlesen

Warum wir unseren Heldinnen und Helden des Alltags nicht nur in der Krise den Rücken stärken müssen

Sie sorgen momentan dafür, dass die Welt nicht gänzlich aus den Fugen gerät: die Heldinnen und Helden des Alltags, denen wir momentan jeden Tag um 18 Uhr applaudieren. Doch auch nach der Krise sollten wir diese Solidarität weitertragen.

×
×
×
Blogheim.at Logo
Adventkalender PopUp Handy PopUp Adventkalender

You have Successfully Subscribed!