People

Freitag, 28. August 2020
Catcallingweiterlesen

Unser Senf: Warum Catcalling das Letzte ist

Weil ein bisschen Würze im Leben nie schaden kann, geben wir euch mit dieser Kolumne regelmäßig unseren Senf dazu: Wir erzählen euch, was uns beschäftigt, was uns nervt und was uns zum hysterischen Lachen bringt. Eure Käsekrainer könnt ihr zwar nicht darin eintunken, aber dafür ist unser Senf auch gratis. Dieses Mal erklärt unsere Redakteurin, warum Catcalling ein echtes Problem im Alltag vieler Frauen darstellt.

Freitag, 10. April 2020
Helden des Alltagsweiterlesen

Warum wir unseren Heldinnen und Helden des Alltags nicht nur in der Krise den Rücken stärken müssen

Sie sorgen momentan dafür, dass die Welt nicht gänzlich aus den Fugen gerät: die Heldinnen und Helden des Alltags, denen wir momentan jeden Tag um 18 Uhr applaudieren. Doch auch nach der Krise sollten wir diese Solidarität weitertragen.

Donnerstag, 9. April 2020
Buchhandlungen liefern Wienweiterlesen

Wie unsere liebsten Wiener Buchhandlungen uns trotz Krise versorgen

„Lesen, das geht ein, zwei Jahre gut. Dann bist du süchtig“, steht auf der Website der Buchhandlung Lerchenfeld und können wir nur bestätigen. Deshalb haben wir uns angesehen, wo wir in der nächsten Zeit literarischen Nachschub herbekommen.

Dienstag, 31. März 2020
weiterlesen

Was deine Freunde laut Instagram in der Isolation so machen

Bananenbrot, Handstand, alte Fotos von kleinen Kindern: Kommt euch das irgendwoher bekannt vor? Wir haben uns angesehen, welche Trends auf Instagram momentan so herumschwirren.

Dienstag, 31. März 2020
Beitragsbildweiterlesen

Angebote für alle Helden und Heldinnen im Covid-19-Alltag

Manche von uns stecken unmittelbarer in der Covid-19-Krise, als andere. Mit Sonderangeboten seitens verschiedenster Unternehmen und speziellen Initiativen sollen diesen Helden und Heldinnen der Alltag erleichtert und versüßt werden – besonders jenen an vorderster Front, aber durchaus auch jenen, die im Hintergrund ihren Beitrag leisten.

Sonntag, 29. März 2020
Risikogruppe Coronaweiterlesen

Corona-Interviews: Das sagt die Risikogruppe

Das Corona-Virus und die Maßnahmen, die seine Ausbreitung eindämmen sollen, betreffen uns alle – ob beruflich oder privat, ob wir zu Hause bleiben sollen oder ob wir jetzt erst recht zur Arbeit müssen. Deshalb sprechen wir in dieser Reihe mit verschiedenen Gruppen. Diesmal melden sich Menschen aus den Risikogruppen zu Wort und beweisen damit, dass längst nicht nur unsere Großeltern besonders gefährdet sind.

×
×
×
Blogheim.at Logo