Die besten Burger in Wien – Teil 3

Samstag, 18. November 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die besten Burger in Wien – Teil 3

Samstag, 18. November 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Burger, Burger nomnomnom! Weil einfach nichts über herzhafte Burger geht und Wien eine solche Vielzahl an Burgerlokalen vorweisen kann, haben wir uns auch im dritten Teil unserer Übersicht auf die Suche nach dem besten Burger in Wien begeben.

von Marie Amenitsch

Nach Teil 1 und Teil 2 stehen in diesem Blogbeitrag einmal mehr die besten Burger in Wien in Mittelpunkt. Lasst es euch schmecken!

Rinderwahn

„Ich will ein Rind von Dir!“ Mitten in geschichtsträchtiger Kulisse des 1. Bezirks gilt das Rinderwahn als wahrer Hotpsots für alle Burgerfans und macht den Anfang in unserer Übersicht über die besten Burger in Wien. Der Name ist Programm und in dem gemütlichen Lokal sind die angebotenen Speisen einfach wahnsinnig gut. Die Burger kosten hier zwischen 13€ und 14 € und unser Favorit ist der Bacon Charlie Burger mit 220g zartem Rindfleisch, Cheddar Cheese, gegrilltem Speck, Gurken, hausgemachter Mayo, Salat  und Tomaten. Ein etwas weniger deftiges Pendant wäre der Bella Luisa Burger, der zusätzlich zum Fleisch mit Grillgemüse, Mozzarella, Ruccola und Basilikum Pesto aufgepeppt wird. Neben Hühnerfleisch-Burgern, und „Hasenfutter“ aka Salaten wird mit dem Veggie-Wahn-Burger und Portobello Pilz als Fleischersatz auch an alle Vegetarier gedacht. Die herrlichen Fries dazu geordert und schon steht einer Völlerei der Superlative nichts mehr im Weg.

Weihburggasse 3, 1010

View this post on Instagram

#burger 🍔🍟

A post shared by Foodie.Vienna (@foodie.vienna) on

Wäscherei

Von wegen, die Josefstadt sei fad und eingeschlafen! Der kleine Bezirk mausert sich in den letzten Jahren immer mehr und kann eine beeindruckende Anzahl an Restaurants und Bars vorweisen. Eines davon wäre mit der Wäscherei gefunden, die vielen von euch vielleicht als Brunchlocation schon ein Begriff sein mag. Aber auch auf der Suche nach dem besten Burger in Wien, sollte man die Adresse von nun an gut im Hinterkopf behalten.Die Auswahl ist zwar überschaubar, dafür der Geschmack umso besser, vor allem der vegetarische Burger mit Falafel, Hummus und Grillgemüse hat es uns hier angetan. Für Fleischliebhaber ist der Bacon-Cheese-Burger zu empfehlen.

Albertgasse 49, 1080

(c) 1000things.at

Teddy’s American Diner

Gleich neben dem Apollo-Kino findet man mit dem urigen Teddy’s American Diner ein authentisches Lokal, das sich ganz der amerikanischen Küche verschrieben hat. Da dürfen Burger natürlich nicht fehlen und so ist das Lokal in unserer Übersicht über die besten Burger in Wien mit dabei. Immerhin stimmt hier auch die Qualität und die Burger können je nach geschmacklicher Vorliebe mit Rindfleisch, Huhn oder Gemüselaibchen bestellt werden. Anschließend unbedingt auch einen der Milchshakes kosten, herrlich süß und ungesund. Aber man gönnt sich ja sonst nichts!

Gumpendorfer Str. 63A, 1060

View this post on Instagram

Burger & Fries #burgertime

A post shared by Andrew W. (@n.drewww) on

Addicted to Rock

Egal ob addicted to rock, oder auch addicted to Burger:  in der coolen Location am Getreidemarkt seid ihr bestens aufgehoben, werden hier beide Leidenschaften gekonnt vereint. Außer 100% österreichischem Rindfleisch hat in den Patties im Addicted to Rock nichts verloren und die Fleischqualität ist wirklich hervorragend. Für alle Vegetarier gibt’s trotzdem mit dem Halloumiburger eine äußerst schmackhafte Alternative. Außerdem wird man wöchentlich mit neuen Burgerkreationen überrascht. Und als Mittagsangebot gibt’s den jeweiligen „Burger for Lunch“ für nur 6,90€. Tipp der Redaktion: Unbedingt den „Addicted to burger“ mit geschmolzenem Blue Cheese, Apfel-Rotkraut-Salat und karamellisierte Whiskey-Zwiebel im Black Bun versuchen. Heißer Tipp im Rennen um den besten Burger in Wien.

Getreidemarkt 11, 1060

Schrnk

Den Namen verdankt diese coole Location unweit der Mahü einen riesigen Schrank, der an der Decke des Lokals montiert wurde und gemeinsam mit den weißen Backsteinwänden, den vielen Pflanzen und dem industriellen Touch für gemütliche Atmosphäre sorgt und perfekt zum Krafttanken nach einem langen Shoppingtag ist. Geschmackstechnisch hat sich das Lokal ganz Craft Beer, Fingerfood und Burger verschrieben. So ist vom Mozzarella-Chickenburger, über den Schrnk-Burger mit Speck und Avocado bis hin zum Gemüseburger alles mit dabei. Alle, die auf der Suche nach einer neuen Adresse zum Burgeressen sind, sollten hier unbedingt vorbeischauen.

Otto-Bauer-Gasse 26, 1060

Johnny’s Pub

Auch im Gastrohotspot im Grätzl rund um die Schleifmühlgasse wird man in „Johnny’s Pub“ fündig, wenn es um Thema Burger in Wien geht. Ist der Irishpub zwar vielen von euch für einen unterhaltsamen Abend mit Freunden bekannt, so wissen wohl die wenigsten, dass es auch ziemlich gute und vor allem preiswerte Burger zu genießen gibt. Hier geht’s ganz schön deftig zur Sache und bei Hot Crispy Onion Burger, oder Bacon & Cheese Burger werden wohl so manche Fleischgelüste gestillt. Dazu gibt’s ganz nach irischem Vorbild knackige Chips und die Kombi sogar für unter  bzw. knapp über 10€.

Schleifmühlgasse 11, 1040

Welche Neuentdeckungen euch außerdem in Wien erwarten, lest ihr in diesem Beitrag.

×
×
×
Blogheim.at Logo