Gewinne 3x2 Eintrittskarten ins Arnulf Rainer Museum

Evgenia Karp vom 28.09.2021

Gewinne 3×2 Eintrittskarten für das Arnulf Rainer Museum inklusive Ausstellungskatalog zum 200-jährigen Jubiläum!

Arnulf Rainer Museum

Freund*innen der Schönen Künste kennen das bestimmt: das andächtige, rehäugige Schlendern durch Prunkräume und Prachthallen, bis zur Decke voll mit unglaublichen Gemälden behängt. Während wir versuchen, alles zu fotografieren (und vielleicht noch schnell auf Insta zu stellen), was wir so richtig beeindruckend finden, übersehen wir dabei eines ganz oft: wie eindrucksvoll die Räume selbst eigentlich sind. Häufig stecken gerade in den Mauern die wildesten Geschichten. Wusstest du zum Beispiel, dass das Arnulf Rainer Museum früher ein Schwimmbad war? Nein? Dann wird es Zeit, die aktuelle Ausstellung in Baden zu besuchen.

Arnulf Rainer Museum
Wo die Kunst auftaucht (c) Rainer Mirau | Arnulf Rainer Museum

Von kunstvollem Baden zu Baden in Kunst

Im Badener Stadtarchiv kann man sie noch sehen, die Schwarz-Weiß-Aufnahmen der Menschen mit Badehauben und Handtüchern, die hier einmal entlanggeplantscht sind. Genau dort, wo heute Werke von Informel-Künstler Arnulf Rainer hängen. Vergleichen lassen sich die beiden unterschiedlichen Leben dieses schönen Gebäudes ganz gut, denn seitdem das Frauenbad umgewidmet wurde, hat sich an der Architektur des Klassizismus-Baus von Charles de Moreau nicht viel verändert. Nur das Wasser wurde abgepumpt und das Gebäude im Jahr 1973 umgewidmet. Gebaut wurde es aber bereits im Jahr 1821, und zwar anstelle einer Kirche. Warum die sakralen Freuden plötzlich den irdischen weichen mussten? Das erfährst du in der Spezialausstellung zum 200-jährigen Jubiläum des Museumsbaus, die unter dem Titel „200 Jahre Frauenbad Baden. Quellen der Erinnerung“ bis 13. Februar 2022 im Arnulf Rainer Museum zu sehen ist.

Arnulf Rainer Museum
Frauenbad in den 1960er Jahren (c) Stadtarchiv Baden

Eintauchen in die Quellen der Erinnerung

Du bist Fan schöner Dinge, Kunst und Kultur und architektonischer Juwelen? Dann solltest du diese Spezialausstellung auf deine To-do-Liste setzen. Hier erfährst du bei thematischen Führungen alles zur Baugeschichte des einstigen „Frauen- und Carolinenbades“, kannst in Dokumenten, Plänen und alten Ansichten schnuppern und bekommst einen kleinen Exkurs zum namensgebenden Künstler Arnulf Rainer obendrauf. Wir verlosen zum Jubiläum gleich 3×2 Eintrittskarten samt Ausstellungskatalog.

Wie du gewinnen kannst? Einfach hier mitmachen und mit ein bisschen Glück musst du für dich und deine Begleitung nichts für den Eintritt zahlen. Anschließend könnt ihr mit unseren Tipps ja noch ein bisschen den schönen Kurort unsicher machen.

Wir drücken dir die Daumen!

Teilnahme bis: 28. Oktober 2021
Veranstalter: Arnulf Rainer Museum
Preis: 3×2 Eintrittskarten ins Arnulf Rainer Museum + Ausstellungskatalog

© Beitragsbild | Rainer Mirau | Arnulf Rainer Museum

Blogartikel

Mehr von 1000things

To Dos

Mehr von 1000things