Gratis in die Therme Wien dank des 1. Wiener Bademanteltags

Sonntag, 22. April 2018 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Gratis in die Therme Wien dank des 1. Wiener Bademanteltags

Sonntag, 22. April 2018 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Therme Wien ruft den 1. Wiener Bademanteltag aus und bereichert uns nicht bloß mit einem flauschigen Feiertag, sondern auch mit einer witzigen Aktion, die euch kostenlose Entspannung verspricht.

Life is better in a Bademantel

Wer sagt eigentlich, dass Bademäntel nicht alltagstauglich sind? Sie sind immerhin der Inbegriff von Gemütlichkeit und tragen wie kaum ein anderes Kleidungsstück zu unserem Wohlbefinden bei. Weil wir im Stress durch Uni oder Arbeit allzu oft auf Entspannung vergessen, schafft uns die Therme Wien auf besonders amüsante Art und Weise nun Abhilfe: Sie ruft den 1. Wiener Bademanteltag aus und bereichert euch obendrein noch mit einem ganz speziellen, einmaligen Angebot. Und weil wir das Motto #lifeisbetterinabademantel nur unterstützen können, verraten wir euch in diesem Artikel was für ein Angebot das ist und wie ihr in dessen Genuss kommt.

Bademanteltag Therme Wien

So kommst du zu deinem gratis Thermeneintritt: Teilnahmebedingungen

Frei nach dem Motto „Life is better in a Bademantel“ bekommt ihr am 2. Mai einen Voucher für einen gratis Thermeneintritt, wenn ihr an diesem Tag ab 16:00 Uhr mit eurem schicksten Bademantel in der Therme und an der Check-In Kassa eintrefft. Dieser erlaubt euch bis zum Thermenschluss um 22:00 (Badeschluss ist um 21:40 Uhr) zu entspannen und es auch mal wieder so richtig gutgehen zu lassen. Pro Person kann nur ein gratis Eintritt ausgegeben werden. Wer darüber hinaus noch die Sauna besuchen will oder im Restaurant noch ein feines abendliches Dinner ergattern will, der sollte nicht vergessen, sich ein paar Euro zusätzlich in die Bademanteltaschen zu stecken: Denn Zusatzkonsumationen sind in dem gratis Eintritt nicht inkludiert.
Außerdem legen wir euch ans Herz, möglichst pünktlich bis 16:00 Uhr einzutreffen, denn die maximale Besucherzahl liegt bei 2.200 Thermengästen. Sollte diese Anzahl erreicht sein, könnte es euch passieren, dass ihr auf eure ersehnte Entspannung in der Therme etwas warten müsst. Wäre doch schade, denn so eine Möglichkeit bietet sich nicht alle Tage!
Wie eine Anreise am 2. Mai übrigens aussehen kann, zeigt euch die Therme Wien in diesem Clip:

Dem Stress entkommen

Auch Dr. Edmund Friedl, Geschäftsführer der Therme Wien, ist auf die flauschig-bunten Baderoben gespannt und freut sich auf euren Besuch:
„Der Bademanteltag soll uns daran erinnern, sich immer wieder etwas Gutes zu tun und regelmäßige Auszeiten vom Alltag zu genießen. Als Gesundheits- und Freizeitdestination freuen wir uns, Initiator des 1. Wiener Bademanteltags zu sein und sind auf die unterschiedlichen und farbenfrohen Bademantel-Modelle der Teilnehmer gespannt.“
Tja, wo er recht hat, hat er nun mal recht, und deswegen plädieren auch wir immer wieder für mehr Entspannung und weniger Hektik im Alltag. Was kommt einem da also mehr entgegen, als sich diesen Nachmittag zum Anlass für eine kleine Auszeit zu nehmen, das euch nebenbei auch garantiert ein Lächeln auf die Lippen zaubert?

BademanteltagSolche Anblicke werden unsere Öffi Fahrten am 2.Mai erheitern.

Ein Hoch auf die Gemütlichkeit – auch in den Öffis

Wir freuen uns nicht bloß auf ein paar Stunden gratis Entspannung, sondern auch auf einige flauschig gekleidete soon-to-be Thermengäste, die mit ihrem Outfit die Fahrt bis zur Station Oberlaa der U1 zu einem außergewöhnlich Anblick machen werden. Na, worauf wartet ihr?  Schnappt eure Badesachen, macht euch am 2. Mai auf in die Therme Wien und lasst euch diese spaßige Aktion nicht entgehen!

*Dieser Artikel ist in freundlicher Kooperation mit Therme Wien entstanden. 

Ihr wollt wissen, an welchen Orten ihr sonst noch abschalten und eure Seele baumeln lassen könnt? Dann schaut doch mal bei unserem Artikel über die schönsten Orte zum Abtauchen aus dem Alltag vorbei.

×
×
×
Blogheim.at Logo