Halloween in Wien – Where to go?

Sonntag, 30. Oktober 2016 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Halloween in Wien – Where to go?

Sonntag, 30. Oktober 2016 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Es ist wieder soweit: Legt die Vampirezähne an, holt das Blut aus der Schublade und übt schon mal das Röcheln. Halloween steht auch dieses Jahr unmittelbar vor der Tür und kratzt mit grässlich langen Fingernägeln an eure Pforte. Ob opulent-schaurige Clubparty oder eher kleines Horrorspektakel, die Möglichkeiten sind vielzählig und so verschieden wie eure Kostüme. 1000things hat schon mal das Nachtsichtgerät eingeschaltet und für euch einige der Veranstaltungen vorab ausgecheckt. Lest hier weiter.

von Marie Amenitsch & Luisa Lutter

Macht euch bereit für Gruselspaß und ausgefallene Kostümierungen. In dieser Nacht verwandelt sich Wiens Straßenpflaster in eine Untoten -und Hexenzone. Damit ihr auf einer der wilden Partys landet und nicht ausversehen auf dem Friedhofsgelände, haben wir euch hier einige der Veranstaltungen und Clubs heraus gesucht, die mit euch zusammen die Nacht zelebrieren. Wir wünschen euch ein schaurig-schönes Fest.

The Dark Forrest – WU

Die Veranstaltungssreihe „Electric Forest“, die mit ihrem coolen Konzept die Räumlichkeiten der Wirtschaftsuniversität jedes Mal zur Bühne einer riesigen Party verwandelt, ist aus der Wiener Szene nicht mehr wegzudenken. Auch anlässlich Halloween steigt ein großes Special und die WU Mensa wird zum schaurig schönen Gruselwald mit bester Musik. Eintritt ab 18 Jahren und 22 Uhr. Vorverkaufstickets gibt’s für rund 10€, wohingegen an der Abendkasse 14€ zu zahlen sind. Alle Infos zum Event findet ihr hier.

Halloween – Witch Please

Auch unsere lieben Freunde von der GOOD LIFE CREW haben sich zur Feier des 31. Oktobersa so einiges einfallen lassen und laden zur fulminanten Partynacht ins WUK. Gruselig und schaurig geht’s auch hier garantiert zu. Gestartet wird ebenfalls ab 22 Uhr und bis 23 Uhr beträgt der EIntritt 6€ danach zahlt man 10€ bzw 12€. Partner wie urlausbguru und Ö3 lassen eine super Stimmung vermuten. Na dann: Ab in eure gruseligsten Kostüme und Outifts und ab ins WUK. Hier findet ihr nähere Infos zu Veranstaltung.

 

14468439_982459195196348_4227983974901190847_o

Schubert Theater – Puppen sterben besser

Partys sind nicht so dein Ding, trotzdem willst du dich zu Halloween heraus wagen und was erleben? Dann ist vielleicht das Schubert Theater für dich das Richtige: Ab 19:30 Uhr werden hier jeweils drei Stücke gezeigt, die passend zur Jahreszeit und Anlass herrlich düster sind. Wer verkleidet erscheint und mit einem kreativen Todes-Kostüm, bekommt das Ticket ermäßigt. Vorab habt ihr die Möglichkeit, in einer interaktiven Figuren – Installation euch die Zukunft von der Künstlerin SIX, von Mama Fortuna, vorhersagen zu lassen. Alle Infos findet ihr hier.

Palais Eschenbach – Gruselalarm für alle Studenten

Auf dieser Party geht es studentenfreundlich zu: Bis 22:22 Uhr zahlt jeder nur 2€ und den Rest der langen Nacht nur 6€ Eintritt. Hier wird euch bei R’n’b, House und diversen anderen Musikrichtungen der Abend versüßt und das altehrwürdige Gemäuer bis 5 Uhr früh zum Brodeln gebracht. Unbedingt verkleidet kommen, eh klar.

Pratersauna und VIE i Pee – Halloweenspecial

Die Clubs machen gemeinsame Sache und euch erwarten auf insgesamt fünf Floors 20 DJ’s. Für das Event braucht ihr nur ein Ticket, welches ihr an der Abendkassa ab 23 Uhr und bis Mitternacht für 12€ bekommt und im Anschluss für 15€. Achtung, wer nach 5 Uhr morgens noch herum geistert und noch das Tanzbein schwingen mag, zahlt einen Zehner für den Eintritt bis 8 Uhr.

bildschirmfoto-2016-10-30-um-11-39-38

Halloween im Prater

Gleich an drei Tagen könnt ihr euch dem  Halloween Vergnügen im Prater hingeben. Vom 29.-31.10. wird dort für Gänsehautstimmung gesorgt. Von besonders schaurigem DJ- Line bis hin zur Märchenerzählerin und Halloween-Parade wird euch ein gruseliges Spektakel geboten, das ihr nicht verpassen solltet. Egal ob für Groß oder Klein – jeder kommt auf seine Kosten. Es wird auch eine Schminkstation vor Ort geben, für alle die noch auf der Suche nach dem passendem Grusel-Make Up sind. Ganz Wichtig: Eintritt ist hierbei frei!

halloween

Ottakringer Brauerei – Scaryfest

Wir lieben die alljährlichen Geschichten, die sich die Ottakringer Brauerei einfallen lässt und uns so den Verkleidungsspaß noch reizvoller macht. Bis zu 3500 Untote haben die Möglichkeit auf fünf Floors ihre Glieder zu schütteln. 15 DJ’s werden mit Drum&Bass, dem Besten aus den 70igern und 90igern, Rock und Metal und allerlei anderen musikalischen Genüssen aufwarten. Zudem gibt es eine Silent Disco. Los geht das Event ab 21:30 Uhr und mit 15 € für den Eintrittspreis seid ihr dabei.

Nexus Vienna – Halloween Shopping Party

Hat dich bei den ganzen bisherigen Event die Ausgehlust gepackt, doch du haderst, weil kein Kostüm griffbereit ist? In der Galleria gibt es noch bis zum Tag des Schreckens einen Pop Up Store, der euch nicht nur mit Verkleidung und Make Up versorgt, sondern auch Specials wie Kontaktlinsen, Narbenfluid und allerlei anderen Gruselstuff bereit hält. Auch die coole Make Up Artist Miyu wird vor Ort sein und euch professionellen Horror ins Gesicht zaubern. Achtung, der Preis für die Verwandlung kostet zwischen 25-30€. Zudem gibt es eine gratis Absinthverkostung für alle über 18 Jahren. Start ist ab 14 Uhr.  Hier geht’s zu den Infos.

bildschirmfoto-2016-10-30-um-11-42-00

Na, Lust bekommen neue Plätze und Ecken in eurer Lieblingsstadt zu entdecken? Hier findet ihr noch wesentlich mehr kulinarische Highlights, die auf euch warten. Hier geht’s übrigens zu unseren Café-Favoriten im siebten Bezirk.

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

Fotos:

(c) unsplash.com

×
×
×
Blogheim.at Logo