Danke Mama – kreative Geschenkideen zum Muttertag

Dienstag, 8. Mai 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Danke Mama – kreative Geschenkideen zum Muttertag

Dienstag, 8. Mai 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Mama ist die Beste! Das wissen wir nicht erst seit gestern. Früher umsorgte sie uns wenn wir krank waren und auch heute noch hilft sie uns in sämtlichen Problemen des Alltags, obwohl wir schon längst auf eigenen Beinen stehen.  Am Muttertag wird es Zeit, einmal mehr Danke zu sagen und sie im Gegenzug verwöhnen. Erfahrt am Blog, wie ihr eure Mama überraschen könnt.

von Luisa Lutter & Marie Amenitsch

Mama ist immer da. Zumindest immer wenn wir sie brauchen! Stets mit einem guten Rat und liebevollen Worten, so manövriert sie uns durch die Probleme des Alltags und bietet eine weiche Schulter zum Anlehnen. Der Muttertag, am 12. Mai, bietet eine super Vorlage, um uns zu bedanken. Verbringt einen schönen Tag mit eurer Mama und überrascht sie doch mal wieder! Für diesen Anlass haben wir im Blogbeitrag verschiedenste Ideen zusammengetragen, was man an diesem Tag unternehmen und schenken kann. Viel Vergnügen!

Gemeinsam schlemmen

Ihr wisst, dass eure Mama Pancakes liebt oder einen großen Früchtesalat? Allerdings selber selten die Zeit hat, sich einen zu machen. Na, an diesem Tag werden sämtliche Schmankerl für sie natürlich vorbereitet. Egal, ob ihr sie mit einer mitgebrachten Obstschale und Prosecco an der Haustür überrascht oder ihr eine Einladung ins Café zukommen lasst, die Möglichkeiten sind vielseitig! Wir lieben den Sonntagsbrunch von 11-16 im wunderschönen Café Mill. Für 19€ pro Person werden unzählige Leckereien und frische Mehlspeisen zubereitet. Hier könnt ihr euch vorab erkundigen. Wir empfehlen eine Reservierung.

Millergasse 32, 1060

Mit der Wachaubahn zur Schallaburg

Je älter man wird, desto schwieriger wird es Arbeit, Freunde, Uni und Familie unter einen Hut zu bringen. Letztere muss da oft leider ein wenig zurückstecken. Deswegen finden wir, dass es am Muttertag kein schöneres Geschenk gibt, als mit Mama zusammen Zeit zu verbringen. Wir empfehlen euch daher einen gemeinsamen Ausflug in das wunderbare Renaissance Schloss Schallaburg. Die romantische Wohnburg aus dem 16. Jahrhundert hält neben ihrem gepflegten Schlossgarten auch eine gotische Kapelle und eine spannende Ausstellung zum Thema „Byzanz & der Westen“ für euch bereit. Am besten gelangt ihr mit der Wachaubahn zur Schallaburg. Diese geschichtsträchtige Bahn zeigt euch die Wachau aus einem einzigartigen Blickwinkel und bringt euch total gemütlich ans Ziel. Hier bekommt ihr weitere Informationen über die Wachaubahn und erhaltet weitere Ausflugstipps.

Achja, noch ein kleiner Tipp am Rande: Schenkt ihr den Ausflug am besten schon mit einem fixen Datum, denn wir alle wissen, wie gut solche „Schauen wir noch wann wir das machen“-Geschenke schließlich eingelöst werden.

wachaubahn

(c) Kerschbaummayr

Personalisierte Mannerschnitten

Für alle Schleckermäuler und Naschkatzen! Manner hat noch bis zum 14.05. die Aktion laufen, bei welcher ihr personalisierte Schnitten kreieren könnt. Egal, ob ihr den Namen eurer Mama drauf haben  – oder einen Kosenamen für sie habt und ein cooles Design wollt, alles ist möglich. Hier geht es zu der kreativen und schmackhaften Idee. Yummy!

(c) 1000things.at

Verwöhnprogramm

Egal, ob ihr eine Massage selber gebt oder ihr eine schenkt: Erholung ist garantiert! Auch Mamas sind im Alltag gestresst, darum gönnen wir unserer mal ein richtiges „Durchkneten“. Wir empfehlen dafür die Kangmeimassage im 4. und 6. Bezirk. Hier könnt ihr zwischen vielen, guten Massagen auswählen. Geöffnet ist zwischen 09-22 Uhr und das die komplette Woche. 30 Minuten Entspannung pur kosten z.B. 30€.

Rilkepl. 2, 1040 und Hofmühlgasse 6, 1060

Rikschafahrt

Ein persönlicher und erprobter Tipp aus der Redaktion: Zuerst geht es in einen der vielen tollen Coffeeshops, dort wird sich ein feines Heiß bzw. Kaltgetränk ausgesucht und dann die werte Frau Mama in eine vorab reservierte Rikscha entführt. Eine Dreiviertelstunde (kürzer geht natürlich auch) werden Mama und Tochter dann herum gefahren, haben Zeit zum quatschen oder können sich Spannendes aus der eigenen Stadt vom Fahrer erzählen lassen. Die Tourrouten sind in der Regel frei wählbar und wir können so der Mama in kürzester Zeit viele unserer Lieblingsorte aufzeigen.

(c) By justanormaltravelgirl / instagram

Wunderschönes Teeset von Demmers Teehaus

Ihr wollt eurer Mama zum Muttertag eine ganz besondere Freude machen? Wir haben mit der neuen Geschirrlinie von Demmers Teehaus einen wunderschönen Tipp für euch, der eurer Mama garantiert ein Lächeln aufs Gesicht zaubern wird. Die Geschirrlinie wurde gemeinsam mit dem Wiener Designerinnen Duo POLKA Design herausgebracht. Durch den hohen Anteil an Magnesium im Porzellan ist das Geschirr zugleich bruchsicherer und dennoch äußerst fein, dünn und leicht. Das Teeset(eine Kanne und zwei Cups) sowie das Tea-for-One (Kanne mit Tasse und Untertasse) ist zudem in weiß gehalten, wodurch Teefarbe und Wärme besonders gut zur Geltung kommen und von traditionellen, japanischen Motiven wie Kirschblüten und Karpfen geziert. Es ist nur eine limitierte Stückzahl von je 500 erhältlich und das Geschirr ist in einem schönen Geschenkkarton verpackt und außerdem nummeriert. Durch die Nummerierung weiß man genau, welches Stück aus der Edition man besitzt. Am besten ihr kombiniert das Geschenk noch mit einem Gutschein für eine gemeinsame Tee-Zeit und macht so eurer Mama doppelte Freude! Hier entlang geht’s übrigens zum To Do-Profil von Demmers Teehaus, in dem ihr alle Infos zu den Standorten und Öffnungszeiten findet.

Muttertagsgeschenke

(c) Demmers Teehaus

Sag’s mit Worten: Herzilein Papeterie

Na, wenn nicht allein schon der Name wie gemacht ist für den Muttertag. Hier versammelt sich allerlei Buntes, Schönes und Glänzendes rund um das Thema Papier. Aus Liebe zum Papier. Und wir stöbern voller Neugier und Begeisterung aus Liebe zu unseren Mamis in diesem süßen Laden. Egal, ob ihr ein Notizbüchlein ersteht und eure Mama ein paar liebe Zeilen verfasst oder ein bereits erstandenes Geschenk toll verpacken möchtet: Hier werdet ihr fündig. Die Produktauswahl ist riesig und wer noch keine konkreten Vorstellungen und Ideen hat, kann sich inspirieren und gut beraten lassen.

Wollzeile 18, 1010 | Westbahnstraße 4, 1070

Selbst Designen für Faule

Personalisierte und selbstgemachte Geschenke sind immer eine gute Option, um die werte Frau Mama zu überraschen. Bei dm gibt es die „Kreativität für Faule“. Einfach aussuchen, ob ihr der Mama lieber ein Duschgel oder z.B. eine Tasse überreichen wollt und dann nur noch einen witzigen Spruch und ein süßes Foto von euch zusammen hochgeladen und schon geht es in den Druck. Hier kommt ihr zur Homepage.

Girls night out

Mit der Mama lässt es sich auch gut und gerne mal ein Gläschen trinken. Dabei gleich auf den Muttertag anstoßen und sich gegenseitig wieder auf den neuesten Stand bringen, das geht wunderbar, in lässiger Atmosphäre, im  Blue Mustard. Nicht alleine das Interieur überrascht, auch die Drinks sind wirklich cool. Falls das Wetter mitspielen sollte ist natürlich auch die Strandbar Herrmann immer einen Besuch wert und weitere Ideen für einen gemeinsamen Cocktailgenuss findet ihr in unserer Übersicht über die schönsten Cocktailbars in Wien.

lokalhighlights in Wien

(c) 1000things.at / Jan Pöltner

Am Muttertag muss einfach die Sonne scheinen, wer für diesen Anlass noch ein sonniges Café sucht, wird sicherlich hier fündig!

Header
(c) By Karolina /kaboompics.com

×
×
×
Blogheim.at Logo