Herbststimmung Österreich

Programmvorschau für den November in Wien

Donnerstag, 1. November 2018 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Programmvorschau für den November in Wien

Donnerstag, 1. November 2018 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Der November klopft an die Tür und wir dürfen uns auf zahlreiche spannende und einfallsreiche Events freuen. Von A wie Auftritte bis hin zu V wie Viennale: In der Vorschau haben wir einen kleinen Überblick für euch zusammengestellt.

von Luisa Lutter

Der November wird in Wien mit vielen Event-Schmankerln eingeläutet. Wir haben in unserem Beitrag allerhand Veranstaltungen gelistet, die euch den bevorstehenden Winterblues schmackhaft machen- und euch vor die Tür locken sollen. Viel Freude beim Lesen und Ausprobieren.

Viennale

Noch bis zum 8. November könnt ihr das tolle Filmfestival besuchen. Es findet bereits zum 56. Mal statt und ist Österreichs größtes internationales Filmevent. Auch im europäischen Zusammenhang findet es viel Anklang und Karten sind stets sehr beliebt. Daher solltet ihr euch ranhalten, wenn ihr noch den ein oder anderen Film sehen möchtet. Euch erwartet eine bunte Reise durch ein vielfältiges Kinofilmangebot. Die Viennale zeigt in ihrem jährlichen Programm eine Auswahl neuer filmischer Arbeiten aus allen Ländern. Auch nationale sowie zum Teil internationale Premieren sind dabei. Ein Einzelticket kostet 9,50€ und Resttickets gibt es bei Verfügbarkeit 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Die Wartenummern für Resttickets werden an der jeweiligen Kinokasse verteilt.

Malefiz – die Party

Wer Pop-Elektro mag und auch der queeren Subkultur gegenüber offen ist, wird auf der Malefiz Viennale Party am 2. November viel Spaß haben. Schlüpft also in euer schönstes Glitzer-Outfit und bringt gute Laune mit. Gestartet wird ab 22 Uhr und dann bis 5 Uhr morgens, bei freiem Eintritt, gefeiert.

Kunsthalle Wien, MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070

(c) Amy Shamblen / unsplash

Fesch’kleidertauschbörse Wien

Es fehlt euch noch an warmer Kleidung für den November in Wien? Kein Problem, bei der Fesch’kleidertauschbörse Wien findet ihr sicherlich etwas. Diese findet am 3 und 4. November zwischen 10 und 19 Uhr statt. Es ist keine Voranmeldung notwendig, ihr könnt einfach während der Tauschzeit vorbeikommen. Der Deal: Alles, was wirklich noch in gutem, sauberem, gepflegtem Zustand ist, darf mitgebracht werden und wird vor Ort abgewogen. Für jedes gebrachte Kilo bekommt man einen 1-Kilo-Bon, mit dem man sich wiederum ein Kilo Kleidung aussuchen darf. Auch Bücher, Pflanzen, Spiele und Vinyl sind gern gesehen. Hierbei wird aber nur 1:1 getauscht. Die Teilnahmegebühr beträgt 5€ und die Bons sind das ganze Wochenende gültig. Cooler Zusatzfact: Alle übrig gebliebenen Kleidungsstücke werden an den VinziMarkt Wien gespendet.

Grundsteingasse 45, 1160

Art Attech – der zweite Streich

Am 3. November findet in der Nordbahnhalle eine wunderbare Fusion zwischen Techno und Kunst statt. Nach großem Zuspruch für das erste Event wird nun in die zweite Session gestartet. Art Attech ist unserer Meinung nach eine coole Idee, die so in Wien definitiv noch gefehlt hat. Gestartet wird um 20 Uhr und gefeiert sowie Kunst genossen definitiv bis in die Morgenstunden.

Innstraße 16 / Leystraße 157, 1020

(c) Art Attech

Live On Stage im Haus der Musik

Bevor die besinnliche Weihnachtszeit wie eine Heuschreckenplage über die Stadt zieht und uns alle leicht angeduselt von Last-Christmas-Mantras, Lamettaorgien und Weihnachtsfilm-Bingewatching zurücklässt, möchten wir euch quasi als seelische Vorbereitung im November die Konzertreihe „Live On Stage“ im Haus der Musik ans Herz legen. Hier gibt es jeden Monat neue nationale und internationale Acts aus der Indie- und Alternative-Szene zu bestaunen. Im November erwarten euch Kingswood, Haley Heynderickx und Death Machine mit Anti-Herbstdepression-Garantie im Konzertsaal im Dachgeschoss. Tickets bekommt ihr jeden Tag zwischen 10 Uhr und 22 Uhr schon um 15 € an der Kassa im Haus der Musik. Lust bekommen? Hier findet ihr mehr Infos zu den Acts der Konzertreihe Live On Stage.

BUCH WIEN

Viele Lesefreunden haben diesen Zeitraum schon lange im Planer markiert. Von 7. bis 11. November wird sich in Wien wieder alles um die Welt der Bücher drehen. Die BUCH WIEN ist eine Messe für erstklassige Literatur aus Österreich und aller Welt. Zahlreiche Werke erwarten euch, die sich mit Philosophie, Politik und gesellschaftlichen Entwicklungen beschäftigen. Stöbert vorab unbedingt durch das riesige Angebot. Denn es werden so viele Programmpunkte mit unterschiedlichen Orten angeboten, dass die Wahl schwierig falle wird.

View this post on Instagram

» Literatur « INSIDE BUCH WIEN 2017. Morgen ist es zwei Wochen her, dass die BUCH WIEN 2017 ihr Ende gefunden hat (8.–12. November) und auch heuer war unsere Redakteurin Andrea wieder als Mitarbeiterin dabei. 📚 Hier ein kleiner Einblick in den Arbeitsalltag einer Buchmesse, die Herausforderungen und vor allem: den Genuss. Lest ihren Artikel jetzt online ❤️ Link in Bio👆👆👆 . . . . . . . . . #etcmagazin #mehrkultur #buchwien #buchwien2017 #wien #vienna #stadtkultur #wienstagram #citylife #buch #bücher #books #picoftheday #storyoftheday #etc #tipps #reisetipps #travel #travels #wow #visitvienna #visiting #hip #viennablogger #welove #verlag #publisher #literatur #literature

A post shared by etc. Das Magazin (@etcmagazin) on

Silent Disco im WUK

Und schon geht es in die nächste Runde der Silent Disco im WUK. Setzt die Kopfhörer auf und lasst euch am 9. November vom Beat durch die Nacht tragen. Wie immer kostet der Eintritt 12 € und gestartet wird ab 23 Uhr. Bis 5 Uhr morgens wird sicher gefeiert. 

Währingen Straße 59, 1090 

Sunday Sounds – music live @5

Auch im November bleibt keine Zeit für den Sonntagsblues – außer natürlich in musikalischer Hinsicht. Denn auch diesen Monat geht es weiter mit der Veranstaltungsserie „Sunday Sounds – music live @5“. Hier werden jeden Sonntag ab 17 Uhr in der YOU Bar im Le Méridien Wien neue österreichische JungmusikerInnen präsentiert. Den Events kommt außerdem ein ganz besonderes Gütesiegel zugute: Alle KünstlerInnen werden von der Wiener Legende Willi Resetarits aka Ostbahn-Kurti ausgewählt und kuratiert. Ein absoluter Geheimtipp also, wenn ihr Lust auf musikalische Schmankerl von Nachwuchstalenten habt, bei denen es fast schon vorprogrammiert scheint, dass ihr eines Tages beim Radiohören die süßen Zeilen „Die kannte ich schon, bevor sie berühmt wurden!“ herausbrüllen könnt. Lust auf mehr bekommen? Sehr gut, denn der Eintritt ist gratis. Mehr Infos dazu bekommt ihr in der Facebook-Veranstaltung von Sunday Sounds – music live @5.

Oktober in wien

(c) Le Méridien Vienna / Markus Raffeis

Zu Fuß nach Marrakesch – Lesung in Wien

Hier werden trübe Wintergedanken ganz schnell verblassen, denn wenn Ernst Merkinger von seinen Erlebnissen bei der Wanderung berichtet, staunt, lacht und hört man gerne zu. Am 14. November im Buchkontor ist es endlich soweit! Euch erwartet eine Mischung aus Autobiografie und Pilgertagebuch: „Mir geht’s nicht um Kalorienverbrennen, Kilometerzählen, um Stempel oder die Auszeichnung in Santiago de Compostela. Mir geht’s um die Geschichten und Abenteuer, die ich Tag für Tag, Stunde für Stunde erleben darf.“ Alle Infos zum Event findet ihr bei der Facebook-Veranstaltung.

Kriemhildplatz 1, 1150

ReiseSalon – ReiseGlück Festival

Für 6 € seid ihr bereits bei dem ReiseSalon dabei, welcher am 17. und 18. November stattfindet. Heuer bereits zum siebten Mal. Im Schloss Schönbrunn, der Orangerie und dem Apothekertrakt, können sich alle Reisefreudigen und Urlaubswilligen bei dem ReiseGlück Festival wieder viele Tipps und reichlich Reiseinspiration holen.

Album Release Show „Pigeon Paradise“

Wir freuen uns stets, wenn wir coolen Bands begegnen. Churchpenny Allstars locken mit lauten Bässen. Den Sommer über hat die Band viel Zeit im Studio und mit Videodreh verbracht, nun gibt es einiges zu präsentieren und zu feiern.
Zum Anlass der Veröffentlichung der ersten EP Pigeon Paradise, die im November erscheint, wird ins Café Carina eingeladen. Der Eintritt ist frei und das Konzert findet am 23. November ab 19.30 Uhr statt.

Josefstädter Straße 84, 1080 Wien, 1080

Buchrelease-Party mit Velvetree

Bleiben wir doch gleich bei Veröffentlichungen: Draußen stürmt es und der November lässt grüßen. Wir können uns derweil gemütlich- und im Warmen verkriechen und spannende Lektüre lesen. Hexensold ist das neueste Buch von Nora Bendzko und sie wird es am 29. November in der Frick Buchhandlung vorstellen. Die Lesung wird mit Print-Verkauf und musikalischer Untermalung von der Band VELVETREE stattfinden. Als besonderes Schmankerl gibt es eine Lotterie mit handgemachten Hexensold-Boxen, bei der allerlei Überraschungen und ein Print als Hauptgewinn eingeheimst werden können.

Schönbrunnerstraße 261, 1120

Jedermann im Dom

Lasst euch diese außergewöhnliche Benefizvorstellung am 30. November nicht entgehen. Philipp Hochmair und seine Band Elektrohand Gottes sind dabei. Karten gibt es ab 9,30€ und sind bei Ö-Ticket erhältlich. Die Einnahmen des abends gehen an südafrikanischen Malteser-AIDS-Hospizes Brotherhood of Blessed Gérard. Weitere Infos gibt es auf der Lifeball-Homepage.

Wer noch mehr coole Infos rund um den November in Wien haben möchte, sollte unbedingt in unseren Beitrag zu den 10 Dingen, die man im November in Wien machen muss reinschauen.
Wo sich Wien zudem wie im Urlaub anfühlt, erfahrt ihr ebenfalls auf unserer Homepage.

×
×
×
Blogheim.at Logo