So schmeckt der Herbst in Wien

Montag, 19. September 2016 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

So schmeckt der Herbst in Wien

Montag, 19. September 2016 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Sommer neigt sich allmählich dem Ende zu und die Blätter nehmen unzählbare Schattierungen von hellem Gelb bis hin zu einem satten Rotbraun an. Mindestens genau so bunt durchgemischt wie das Laub sind die verschiedenen Genießer-Typen im Herbst. Hier stellen wir euch die fünf gängigsten vor.

von Lisa Panzenböck

Die leichte Sommerküche verschwindet immer mehr aus den Speisekarten in unserem Land und muss Platz schaffen für etwas deftigere Herbstkost. Wir haben ganz klare Muster erkannt, wer den Herbst gerne auf welche Art und Weise genießt und sind gespannt, an welcher Stelle ihr euch wiedererkennt.

1. Der Fleischtiger

Ihm schmeckt das klassische Rehschnitzel mit Kartoffelsalat, aber auch ein knusprig gebratener Truthahn mit Rotkraut und Semmelknödel, denn dieser Typ isst im Herbst gerne traditionelle, deftige Gerichte, die vor allem eine Zutat beinhalten müssen: Fleisch. Er mag es besonders gemütlich und gönnt sich zu seinem Wildragout auch ’mal ein erlesenes Glas Rotwein. Als besonderen Tipp für den Fleischtiger empfiehlt sich der Wiener Rathauskeller, wo mit gutbürgerlichen Speisen der herbstlichen Wiener Küche der Gaumen zum Singen gebracht wird.

Wiener Rathauskeller

2. Der Naturverbundene

Mit dicker Wollmütze und XXL-Schal ausgestattet begibt sich der Naturverbundene auf  einen ausgedehnten Spaziergang durch die Praterhauptallee, um den Herbst in seiner vollen Schönheit zu genießen. Sein Lebensmittelfavorit für diese Jahreszeit? Ganz klar der Kürbis! Kürbiskuchen, Kürbislatte, Kürbisrisotto, Kürbis-Cordon-Bleu – Kürbis so weit das Auge reicht. Kaum ein Gemüse wird zu dieser Zeit so vielfältig zubereitet wie dieses, denn Kürbisspezialitäten lassen sich in den Herbstmonaten fast überall in Wien finden. Ein heißer Tipp hierfür ist  eines der vielen internationalen Lokale am Wiener Naschmarkt zu besuchen, vielleicht ja sogar eine Art Kürbis-Hopping vom Appetizer bis zur Nachspeise einzulegen.

Naschmarkt Wien

3. Der exotische Fernwehleidende

Die warmen Sommermonate sind vorbei und mit ihnen auch die Urlaubssaison, doch der exotische Fernwehleidende ist in Gedanken noch immer auf einer wunderschönen Insel, träumt von weißen Stränden und ausgefallener, mediterraner Küche, die zumindest die Geschmacksknospen wieder in den Süden versetzt. Diesem Typen legen wir das Lucullus an’s Herz, dessen zauberhaftes Ambiente die grauen Herbsttage etwas bunter gestaltet und – wenn auch nur für kurze Zeit – die innere Uhr in unserem Körper wieder auf „Sommer“ stellt.

lucullus

4. Der Oktoberfestfan

Voller Vorfreude bügelt der Oktoberfestfan schon im August das Dirndl auf und bringt die Lederhose in die Putzerei, denn bald heißt es wieder: O’zapft is! Mit guter Laune und stets in Partystimmung lässt er kein Wiesenfest aus und kennt von fast jedem Schlagersong den Text auswendig. Für den Oktoberfestfan haben wir als Abwechslung zur Stelze ein ganz besonderes Schmankerl: den McDonald’s Brezel Burger, der die traditionelle Bierbrezel des Oktoberfests mit einem köstlichen Burger-Erlebnis mit frischen, regionalen Zutaten vereint. Endlich bekommt der Laugen-Klassiker ein neues Gesicht verliehen und das lacht den Oktoberfestfan mit breitem Grinsen schmackhaft an.

Brezel Burger

5. Der Feinschmecker

Der letzte Typ mag es besonders exquisit; traditionelle Kulinarik reicht nicht unbedingt aus, um diesen Genießer zu begeistern – da muss man sich schon mehr in’s Zeug legen, um von ihm ein Lob zu ernten! Essen ist für ihn nicht bloß die Befriedigung des Hungergefühls, sondern viel mehr eine kulinarische Reise. Gerne wirft er sich sonntags in Schale, um sich anschließend durch ausgefallene Gerichte zu kosten. Zu seinen Favoriten zählt zweifelsfrei die Meierei im Stadtpark, wo er in legerer Atmosphäre unter anderem 120 Käsesorten aus aller Welt verzehren und zur vollen Stunde um die Mittagszeit frische Strudel aus dem Ofen genießen kann. Bon Appétit!

Meierei_Stadtpark

 

Wenn ihr noch immer nicht genug von herbstlicher Kulinarik habt, dann holt euch hier die besten Empfehlungen für ein schnelles Mittagessen in Wien und unsere Insider-Tipps für den September.

Für mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

Fotos:
1. (c) Gourmet
2. (c) Österreich Werbung, Fotograf: Volker Preusser
3. (c) lucullus-catering
4. (c) 2016 McDonald’s Österreich
5. (c) Steirereck GmbH

*Mit freundlicher Unterstützung von McDonald’s

×
×
×
Blogheim.at Logo