Sonntagsprogramm – Wiener Sommerausklang

Sonntag, 4. September 2016 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Sonntagsprogramm – Wiener Sommerausklang

Sonntag, 4. September 2016 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wie konnte das nur so schnell passieren – ist der Sommer etwa fast schon wieder rum? Nicht bei uns, wir nutzen die letzten Sonnenstrahlen bevor der Wiener Wind uns wieder um die gebräunten Waden fährt. Ebenfalls Lust den Sommer noch nicht gehen zu lassen? Dann schaut in unsere feine Auswahl rein. Zum Blogbeitrag für einen spätsommerlichen Sonntag geht’s hier.

von Luisa Lutter & Marie Amenitsch

Noch einmal tief Luft holen und die Sommerluft so richtig schön in die Lungen lassen. Wir haben euch für das ultimative Sommergefühl einige krönende Abschlüsse herausgesucht und wollen euch nochmal ins Freie locken, ehe der Herbst Einzug hält. Wir wünschen euch viel Vergnügen bei den feinen Wien Events, die heute auf euch warten und raten euch schonmal: Sonnenbrille aufgesetzt und Sonnencreme nicht vergessen!

Technobrunch

Von 11-22 Uhr könnt ihr hier der Sonne frönen und den Klängen lauschen und euch dazu an der frischen Luft die Beine vertreten. Veranstaltet wird der Spaß am Rathausplatz und es warten zahlreiche coole DJ’s auf euch und das Beste: alles bei freiem Eintritt! Wuhuhu! Schnappt euch noch einmal die Picknickdecke und nehmt liebe Freunde an die Hand und auf gehts zum großen Happening.

Rathausplatz, 1010

13774396_1572243533078313_1051025912_n

Schelato

Wer braucht neues Lieblingsgewand? Bei dem Trödelmarkt im Schelato gibt es vieles zu entdecken, größtenteils auch Ungetragenes. Schaut auf einen Sprung vorbei, schleckt ein leckeres Eis und lasst euch nochmal verleiten, die ein oder andere Sommerkleidung zu holen – wer weiß, vielleicht überrascht uns der Herbst ja mit einigen Hitzetagen. Die Hoffnung stirbt zuletzt und deswegen unbedingt vorbei gesteppt. Für alle Pessimisten: es wird sicherlich auch einiges an wärmender Winterware geboten. Zudem gibt es für alle Live Musik und Heiß – sowie Kaltgetränke.
Lerchenfelder Str. 34, 1080

Les Jardin du Café Francais

Ein absoluter Hotspot, den ihr diesen Sommer noch besucht haben solltet: Das Café Francais in der Währingerstraße ist einfach viel zu zauberhaft, um als Gehimtipp bezeichnet zu werden.  Umso größer ist dennoch die Freude, dass man seit seit Juli im Stadtpark auch einen zweiten Standort des Cafés und jede Menge französischen Flair findet. Laissez-faire und Auszeit von der Alltagshektik trifft es hier sehr gut und im Glaspavillon mit hübschem Garten schmeckt der Café au Lait gleich doppelt so gut. Croissants und Tapas kann man hier getrost den ganzen Tag genießen und auch die Quiche ist ein absoluter alltime-Favorite. Tolles Feeling trifft auf viel Geschmack, wir sind entzückt.

Johannesgasse 33, 1010

13924959_1704620879791254_4520360731545454288_n

Mdlsflhmrkt und Karls Garten Herbstfest

Uuuund noch ein Flohmarkt wartet auf euer Erscheinen. Zwischen 14-19 Uhr könnt ihr euch durch 20 Aussteller/innen wühlen und fleißig auf Schnäppchenjagd gehen. Es wird Second Hand- Ware und auch Vintage Stuff geben. Nebenbei findet in dem charmanten Karl’s Garten, direkt neben dem Lokal „Heuer“, ein kleines Herbstfest statt. Schon mal zur Einstimmung: Es wird frisch Geerntetes und Gekochtes aus genau diesem Garten auch zu verköstigen und erstehen geben. Eintritt gibt es nicht, einfach hingegangen und einen schönen Tag verbracht.

Treitlstraße 2, 1040 Wien

karls garten

Harvest Bistrot

Der Sommer lockt noch einmal alle vor die Tür und macht Lust, ihn mit allen Sinnen zu erleben. Auch hier im Harvest sitzt man wunderschön vor dem Lokal und das kulinarische Wohl kommt hier mit Sicherheit nicht zu kurz. Das vegane Lokal bietet neben warmer Küche auch reichlich Kaffeekultur. All die leckeren Tagesangebote, Kuchen und Desserts stehen auch zum Mitnehmen mit recyclebarem Geschirr bereit. Zudem gibt es am Wochenende einen Brunch von 10-16 Uhr, bei welchem um Reservierung gebeten wird. Das Lokal ist direkt am Karameliterplatz gelegen und kann gar nicht verfehlt werden. Unserer Meinung nach ideal für einen lässigen Nachmittag.

Karameliterplatz 1, 1020

 

Schadekgasse 12

Wem noch einmal nach Sonne tanken ist und dabei einen herrlichen Capuccino genießen will, der ist hier richtig aufgehoben. Hipsterhochburg ahoi! Wahrscheinlich kein unbekannter Tipp mehr unter den Wienkennern: Immer heißbegehrt sind die Fensterplätze und die Sitzgelegenheiten vor dem schnuckelig kleinen Lokal. Drinnen ist es ziemlich verraucht, was für Nichtraucher gelegentlich etwas schwer zu ertragen ist , aber die leckeren Drinks und die angenehme Stimmung machen es wieder wett. Unweit der Mariahilfer Straße herrscht hier trotzdem nicht ganz so viel Trubel und man blickt auf das Haus des Meeres und den Esterhazypark. Mit Sonne im Gesicht prosten wir einander selig zu und würden gerne ewig hier verweilen.

Schadekgasse 12, 1060

13059699_10209464893683113_1302330772_n

Mit dem Fahrrad durch die Lobau

Perfekte Temperaturen, um sich gemeinsam mit Family oder Freunden aufs Fahrrad zu setzen und eine sportliche Tour einzulegen: Der Radweg in der Lobau zählt definitiv zu den schönsten Radstrecken in Wien. Er führt über knapp 20 Kilometer durch ein Teilgebiet des Nationalparkes Donau-Auen,  vorbei an den wunderbaren Badestränden und hat sogar ein Museum an seinem Wege. Gestartet wird die Rundfahrt beim Gasthaus zum Roten Hiasl, zu welchem man auch nach der Tour zurückkehrt und sich somit ideal für eine Stärkung nach dem Sport eignet. Die Lobau-Rundfahrt ähnelt einer 8er-Schleife, da man zweimal eine Kreuzung beim Napoleonstein quert und die Fahrtstrecke der Ziffer 8 sehr nahe kommt. Es geht vorbei an der Eßlinger Furt Richtung Osten und man folgt den Markierungen bis zum Uferhaus Furt. Dort führt der Radweg wieder zum Napoleonstein retour und  weiter zum Ausgangspunkt der Radtour zurück. Auch das Lobau Museum ist garantiert einen Abstecher wert.

14081189_10210477521758182_94726640_n

Einen schönen Sonntag euch allen, lasst es euch gut gehe und genießt die Sonne im wunderbaren Wien!

Lust bekommen, neue Ecken unserer Lieblingsstadt zu entdecken? Hier geht’s zu Cafés und Lokalen, die auf euren Besuch warten. Für Tipps rund um Kultur und Hotspots, die man in Wien gesehen haben muss, seid ihr am Blog ebenfalls bestens aufgehoben. Viel Spaß!

Fotos

(c) Verein Karls Garten/facebook
(c) Café Francais Stadtpark / facebook

×
×
×
Blogheim.at Logo