Tolle Aussicht: Wiener Cafés mit Weitblick -Teil 4-

Donnerstag, 21. Januar 2016 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Tolle Aussicht: Wiener Cafés mit Weitblick -Teil 4-

Donnerstag, 21. Januar 2016 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wir lieben jede Aussicht auf Wien! Am Besten aber hält man dazu noch einen leckeren Kaffee in der Hand und sitzt gemütlich in einem schönen Café. Wo ihr die Möglichkeit dazu habt, hat 1000things auch im 4. Teil des Blogbeitrages für euch ausgekundtschaftet. Lest hier weiter, um zu eurer persönlichen Vogelperspektive zu kommen.

von Luisa Lutter

Egal ob in der Stadt oder etwas außerhalb: Wien bietet zahlreiche tolle Cafés, Bars und Restaurants von denen man eine traumhafte Sicht auf unsere schöne Stadt hat. Mit unserem Blogbeitrag wollen wir euch locken und euch die Vielfältigkeit von Wien zeigen. Dies ist der 4. und letzte Beitrag aus der „Aussichtscafé“ – Reihe. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und ausprobieren.

Onyx Bar

Im 6.Stock des Hotels DO & CO fungiert die Bar als gemütliche Lounge zwischen Hotelgästen, Touristen und Wienern, die für einen guten Kaffee oder Drink einkehren. Es geht unaufgeregt gemütlich in der Bar zu, denn mit dem Ort der Location befindet man sich im absoluten Herzen von Wien, wo sowieso schon stets viel los ist.

Stephansplatz 12, Haas-Haus, 1010 Wien

onyx bar

Leiner

Ob nur ein kurzer Snack, Frühstück oder Mittagsessen, geht hoch zum Leiner, wenn ihr gerade auf der Mariahilfer Straße unterwegs seid. Was für viele erstmal seltsam klingt, schlägt sich dann in helle Begeisterung nieder. Denn ja, auch bei einem Einrichtungsgeschäft kann man eine tolle Aussicht genießen und der Essenspreis ist auch kaum zu schlagen. Oder wo bezahlt ihr sonst für ein einfaches Frühstück 3,10€ und bekommt zwei Semmeln, Käse,Schinken, Marmelade und eine Tassee Kaffee noch obendrauf?! Na also.

Mariahilfer Straße 18, 1070 Wien

25 hours Hotel

Auf geht’s auf den Dachboden. Für alle die an einen muffigen und dunklen Speicher denken: Fehlanzeige! Das oberste Geschoss des 25hours Hotels ist lichtdurchflutet und bietet einen tollen Panoramablick über Wien. Via Lift wird man nach oben befördert. Abends verwandelt sich die Location in einen Szenetreff. Es ist immer was los und die Plätze draußen am Geländer sind heiß begehrt.

Aber auch drinnen stimmt das Ambiente, viele gemütliche Couchen und Sessel laden ein, um nie mehr aufstehen zu wollen. Geöffnet ist täglich von 15-01 Uhr und es gilt das Prinzip first come, first served.

Lerchenfelder Straße 1-3, 1070 Wien

dachboden

Das Turm

Entspannt die Lichter der Großstadt anschauen funktioniert in „Das Turm“ bestens. Im 22.Stock des Immofinanz-Towers im Business Park Vienna am Wienerberg hat man die Möglichkeit Wien in seiner ganzen Optikzu bestaunen. Entweder speist man im Restaurant oder sitzt in der Bar ein Stockwerk darunter, z.B. bei einem „Liquid Dinner“.

Wienerbergstraße 7, 1100 Wien

das turm

Brandauer im Gerngross

Ein Bierrestaurant ist eh schon fein, eines mit Aussicht allerdings noch reizvoller. Auf über 500qm² kann man auch bis spät abends die Auswahl von der Karte genießen, da ein seperater Aufzug die Gäste in das Lokal bringt, auch wenn das Kaufhaus schon geschlossen hat. Gleich zwei Aussichsterrassen gibt es mit ca. 150 Outdoor-Sitzplätze. Ideal auch für eine kurze Shoppingpause oder das kleine Sonnenbad.

Mariahilfer Straße 42-48, 1070 Wien

gerngross

Kennt ihr auch schon die anderen Beiträge der Serie? Hier gehts zum ersten Teil. Viel Freude beim Lesen 🙂

Probiert hier unseren WhatsApp Service. 

Fotos

(c) Beitragsbild: 25hours Hotel / facebook
(c) ONYX Bar / facebook
(c) Restaurant das Turm / facebook
(c) Dachboden im 25hours Hotel beim MuseumsQuartier / facebook
(c) Gerngross / facebook

 

×
×
×
Blogheim.at Logo