Veranstaltungsübersicht April

Donnerstag, 31. März 2016 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Veranstaltungsübersicht April

Donnerstag, 31. März 2016 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

April, April, der macht was er will! Doch egal, ob Regen oder Sonnenschein – Events und Veranstaltungen gibt es im April wie Sand am Meer. Die Programm-Highlights findet ihr in unserer Übersicht, sie versprechen eine bunte Abwechslung zum Alltagstrott und jede Menge Spaß ist garantiert. Wir wünschen euch viel Vergnügen und einen feinen April.

von Marie Amenitsch

Bei all den Angeboten und Veranstaltungen, die im April auf euch warten, kann es oft gar nicht so leicht sein, einen Überblick zu behalten. Wir haben für euch versucht, eine Übersicht über die Highlights der Events zu gestalten, damit ihr auch ja nichts verpasst – lest selbst.

Frühlingsfest des schlechten Geschmacks

Schon morgen Abend ist es so weit und unser fulminantes Frühlingsfest des schlechten Geschmacks geht im Loft über die Bühne. Neben den „besten schlechten Beats“ auf zwei verschiedenen Floors „Worst of Ois“ und „Worst of Electro“ (powerd by Porno WG Naked Djs) erwartet euch unter anderem die Verleihung des Goldenen Justins für das schrägste Outfit. Na dann, packt eure schlimmsten Modesünden aus, ölt eure Muskeln ein und nehmt eure schlecht gefälschte „Markenkleidung“ aus dem letzten Türkei-Cluburlaub mit. Wir wollen’s nämlich knallig, poppig und bunt! Eine große Gala des Bad Taste wartet auf euch – inklusive Red Carpet, Fotowand und lebensgroßen Justin Bieber Figuren. Wir freuen uns auf euch! Hier findest du alle Infos. 

Lerchenfeldergürtel 37, 1160

1488765_1750998861801937_7799543135397742323_n

Stoffflohmarkt

Kleidung selbst nähen ist schon lange keine „Oma-Beschäftigung“ mehr sondern ein wahrer Trend, dem immer mehr junge Leute folgen um ihrer Kreativität eine Form zu geben. Freunde von „Do it yourself“ und all jene mit Vorliebe fürs Nähen, sollten sich den Stoff- und Lederflohmarkt am Samstag, 2.April im neunten Bezirk unbedingt zu Herzen nehmen. Das Nähfachgeschäft TANKAI macht Frühjahrsputz und trennt sich in diesem Zusammenhang von vielen Stücken. Leder und Stoffe für Taschen, Kleidung und Accessoires, sowie Reste in allen Größen und Farben gibt es in diesem Rahmen zu sehr günstigen Preisen. Vorbeischauen lohnt sich!

Berggasse 14, 1090

Bücherflohmarkt Kunsthalle

„Sale!“ heißt es am 1. und 2. April auch in der Kunsthalle Wien, die sich im Zuge eines Flohmarkts von einigen Schmuckstücken aus ihrem Shop trennt. Zum Verkauf stehen zahlreiche Ausstellungskataloge, Kunstmagazine, Plakate, Taschen, T-Shirts, Postkarten, Bilderrahmen und vieles mehr. Eine große Auswahl ist garantiert und erfreut das Herz eines jeden Kunstliebhabers.

RADpaRADe

Um die Vorzüge des Radfahrens auch im Bezug auf Umweltschutz etc. zu promoten, gibt es in Wien jährlich die RADpaRADe, die anlässlich des Argus Bike Festivals (2.- 3. April) am Rathausplatz stattfindet. Hierfür wird der Ring für die Radfahrer gesperrt und es herrscht ausgelassenes Treiben für Jung und Alt. Seit letztem Jahr gibt es außerdem eine kleine Zusatzverantstaltung und den Aufruf, sich als Superheld verkleidet aufs Rad zu schwingen, um so gemeinsam Wien zu umrunden. Gestartet wird am Sonntag, 3.April um 11 Uhr und die Strecke verläuft vom Burgtheater über den Schottenring zur Praterstraße, weiter rund um den Praterstern und wieder über die Praterstraße retour in Richtung Ring und Burgtheater. Gute Laune und super Atmosphäre sind garantiert!

9875_1988907298000242_7157756137628964280_n

Electric Spring

Ein alljährliches Highlight wartet am 8. und 9. April im MuseumsQuartier auf euch: Das Electric Spring-Festival, veranstaltet in Kooperation mit der Stadt Wien und der Ausstellung „The Promise of Total Automation“ in der Kunsthalle, widmet sich erneut der elektronischen Musik. Heuer liegt ein besonderer Fokus auf unterschiedlichen Variationen und Spielarten zwischen Pop, Clubdancefloor, Noise und Avantgard. Den Auftakt bilden an beiden Tagen Konzerte im Haupthof des MQ und der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Hier findet ihr übrigens einen Gutschein für die Kunsthalle, mit dem ihr nur 2 Euro Eintritt bezahlt.

Mondscheinbazar

Shopping, shopping , shopping heißt es am 9. April beim Wiener Nachtflohmarkt der Superlative. Der Mondscheinbazar gastiert diesmal im 17. Bezirk und verspricht nicht nur allen Vintage-Liebhabern ein tolles Angebot. In der wunderbaren Location des Gschwandners kann hier von 17:00 bis 23:00 Uhr nach Lust und Laune gestöbert, geschmökert und eingekauft werden. Renommierte und hippe Jungdesigner verkaufen beim Nachtflohmarkt so ziemlich alles, was das Hipster-Herz begehrt, denn von angesagter Mode, Schallplatten bis hin zu Schmuckstücken aus der hinteren Ecke von Omas Dachboden ist alles dabei. Für die musikalische Umrahmung ist gesorgt und der Eintritt kostet faire drei Euro.
Geblergasse 38-40, 1170

12814578_447917768752435_308126740443585109_n

Vienna City Marathon

Am 10. April sorgt der 33. Vienna City Marathon für Ausnahmezustand in ganz Wien. Gestartet wird um 9 Uhr zwischen den Wolkenkratzern der UNO-City. Begleitet von den Klängen des Donauwalzers geht es für die 42.000 Teilnehmer über die Reichsbrücke, durch die Prater Hauptallee, über die Wienzeile vorbei an architektonischen und kulturellen Schmuckstücken in Richtung Schloß Schönbrunn und anschließend über die Mariahilfer Straße zurück in die Innenstadt bis zum Ziel beim Burgtheater. Es erwartet euch ein Theater der Emotionen, egal ob für aktive Teilnehmer oder alle, die es doch lieber beim Anfeuern belassen, lasst euch dieses Spektakel nicht entgehen.

Vienna_City_Marathon_2015_-_Reichsbrücke_(1)

Steiermark-Frühling 

Wo sind die Freunde der Steiermark, von guten Weinen und herzhaften Schmankerln? Schon zum 20. Mal findet von 14. bis 17. April der Steiermark-Frühling am Wiener Rathausplatz statt. Das bunte Fest verspricht Frühlingsgefühle, edle Tropfen und ein großes kulinarisches Angebot aus dem grünen Herzen Österreichs. Feinste Kostproben, blühender Brauchtum und beste Unterhaltung warten auf euch.

img_0666

Take Festival for Independant Fashion and Arts 

Von 19. bis 23. April steht in der Alten Post in Wien für fünf Tage alles unter dem Zeichen von Kreativität, Mode, Kunst und Inszenierung. Neben der Verleihung des AFA – Austrian Fashion Awards – zeigen im Rahmen der „departure fashion night“ Designer wie  Arthur Arbesser, DMMJK, Pia Bauernberger, Sabinna und Femme Maison ihre neuesten Kollektionen. Zusätzlich gib es einen breiten Ausstellungs-Parcour, bei dem über 30 selbstständig arbeitende Modedesigner, Fotografen, Künstler, und Kuratoren ausgewählte Einzelprojekte und Arbeiten der Öffentlichkeit präsentieren. Abgerundet wird das ganze Programm mit einem Pop Up Store mit österreichischer Mode und freiem Eintritt.

Alte Post, Dominikanerbastei 11, 1010

Parcours_Wearethefaces_Anny Wang©Wearethefaces

 

Craft Bier Fest 

Bierliebhaber aufgepasst: am letzten Aprilwochenenden geht in der MGC Messe Halle das Craft Bier Fest über die Bühne. Von 28.-30. April dreht sich dort über die Dauer von drei Tagen alles um die Braukunst. Bierspezialitäten von heimischen Braumanufakturen und internationalen Kreativbrauereien stehen im Mittelpunkt und wollen kennengelernt werden. Schaut vorbei, verkostet das große Angebot und macht euch von den zahlreiche Highlights am besten selbst ein Bild.

Modecenterstrasse 22, 1030

1914778_1096432163754586_5542692036887104675_n

Pratersauna Opening

Mit dem Slogan „Heute wie damals“ lädt die legendäre Location der Pratersauna zu ihrer Neueröffnung ein. Von 29.4. bis 1.5. öffnet diese Perle des Wiener Nightlifes wieder ihre Pforten und lockt mit vier verschiedenen Floors und einem Lineup, das sich sehen lassen kann. Wir sind gespannt, ob die Location, wie versprochen, in etwas optimiertem Licht erstrahlt und hoffen, dass die einmalige Atmosphäre nach wie vor die gleiche ist. Wochenendtickets gibt es für 25€ und schnell sein lohnt sich, denn immerhin interessieren sich auf Facebook schon weit über 6000 Partytiger für die Veranstaltung. Man sieht sich auf der Tanzfläche!

Waldsteingartenstraße 135, 1020

Down Under The Bridge

Sofern der Wettergott hoffentlich milde gestimmt sein sollte, findet am Samstag, 30. April ein musikalisches Highlight statt, das ihr auf keinem Fall verpassen solltet. „Just a couple of friends making music“ heißt es beim Down Under The Bridge bei der Augartenbrücke, wo die besten Indieklänge und entspannte Beats auf euch warten. Trommelt eure Freunde zusammen, packt die Picknickdecke ein und gönnt euch einen entspannten Nachmittag in einmaliger Atmosphäre. Übrigens: Haltet euch am besten auch gleich den 4.Mai frei, denn da steht mit dem Singer Songwriter Circus in der White:Box im Off Theater ein weiteres Must-See am Programm.

12295348_925693944134270_8226038224301430510_n

Genießt den April, die Sonnenstrahlen und das bunte Veranstaltungsangebot – wir wünschen euch viel Spaß!

Auf der Suche nach neuen Locations und Erlebnissen? Bei uns im Blog findet ihr viele nützliche Infos, Veranstaltungstipps und kulinarische Highlights, die ständig erweitert und upgedatet werden und darauf warten, euch einmal mehr von Wiens Vielfalt zu überzeugen.

Für noch mehr Wientipps solltet ihr euch zu unserem täglichen WhatsApp Service anmelden, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

Photos:

(c) Beitragsbild / instagram.com/clexyz
(c) Frühlingsfest des schlechten Geschmack / 1000things.at
(c) RADpaRADe / Daniel Böhm
(c) Monscheinbazar / mondscheinbazar facebook
(c) VCM / Bwag/Commons
(c) Take Festival for Independent Fashion / Wearethefaces
(c) Steiermark-Frühling / Steiermark Tourismus / Jürgen Hammerschmid
(c) Craft Bier Fest / facebook / craft bier wien
(c) Down Under The Bridge / David Stellner / facebook

×
×
×
Blogheim.at Logo