Was 2016 am häufigsten auf Google in Österreich gesucht wurde

Montag, 2. Januar 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Was 2016 am häufigsten auf Google in Österreich gesucht wurde

Montag, 2. Januar 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Warte, ich google das mal schnell ist mittlerweile einfach nicht mehr aus unserem internetgestützten Leben wegzudenken. Egal ob man sich nach dem Weg, einem Restaurant, Politik, oder unnützes Wissen erkundigen möchte: die Suchmaschine liefert unmittelbar eine Antwort. Doch wonach haben wir 2016 am meisten gesucht? Hier erfahrt ihr’s.

von Lisa Panzenböck

Etwas googlen und etwas im Internet suchen wird schon synonym verwendet, doch wonach wurde auf Google in Österreich am meisten im vergangenen Jahr gesucht? Die häufigsten Suchbegriffe, Themen, Skandale und Fragen zeigen wir euch hier.

 

Die häufigsten Suchbegriffe des Jahres 

#1 Die Uefa Euro 2016

Es lebe der Sport! Die 15. Austragung der Fußball-Europameisterschaft, die dieses Jahr in Frankreich stattfand, wurde am allermeisten in auf Google in Österreich gesucht. Das könnte vermutlich daran liegen, dass auch wir – wenn nur für eine kurze Zeit, aber doch – dabei waren.

google in österreich

 

#2 Pokemon Go 

Das Kult-Spiel der 90er, bei dem man auf dem Gameboy Pokémon und Orden sammeln und schließlich andere Spieler in Wettkämpfen besiegen musste, erlebte 2016 eine zeitgemäße Wiedergeburt auf unseren Smartphones. Auch wenn der Hype mittlerweile wieder vorbei ist, wurde nach dem neuen Spiel dennoch am 2. öftesten im ganzen Land gesucht.

google in österreich

 

#3 David Bowie 

Rang drei geht an keinen geringeren als den britischen Musiker, Sänger, Produzenten, Schauspieler und Maler David Bowie, der als einer der einflussreichsten Musiker der jüngeren Musikgeschichte galt. Am 10. Jänner 2016, unmittelbar nach seinem 69. Geburtstag, starb der beliebte Musiker an den Folgen einer Lungenkrebserkrankung.

david_bowie

 

#4 Bundespräsidentenwahl 

Ein normaler Wahlverlauf mit einem klaren Sieger? Das ist uns zu langweilig! Deshalb wurden wir 2016 gleich sage und schreibe drei mal in die Wahlurnen gebeten, durften nahezu das ganze Jahr lang einen Wahlkampf über uns ergehen lassen und haben nun endlich einen neuen Bundespräsidenten.

google in österreich

 

#5 Hannes Arch 

Der herausragende Kunstflug-Pilot, der am 8. September 2016 als Pilot bei einem Hubschrauberabsturz im Großglocknergebiet tödlich verunglückte, wurde am 5. meisten auf Google in Österreich im letzten Jahr gesucht.

 

#6 Donald Trump 

Der designierte US-Präsident und Immobilienhai und Star der Reality TV-Show „The Apprentice“ schaffte es, nicht nur in den USA die Gemüter zu spalten und mächtig zu polarisieren. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn, doch „the Donald“ konnte sich gegen seine Kontrahentin Hillary Clinton durchsetzen und zieht am 20. Jänner in das Oval Office im Weißen Haus ein.

via GIPHY

 

#7 Brexit

Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU, auch bekannt als „Brexit“ (Brittain + Exit), wurde im Juni in einem Referendum beschlossen. Dabei sind sie zwar bis dato noch immer, doch dies ändert sich ja vielleicht im neuen Jahr. Auf Google in Österreich belegten die Briten mit ihrem Austritt jedenfalls den 7. Platz.

google in österreich

 

#8 Alexander Van der Bellen

Noch in die Top Ten der häufigsten Suchbegriffe schafft es der Wirtschaftswissenschaftler und designierte Bundespräsident unseres Landes, Dr. Alexander Van der Bellen. Nach einem langen, langen Wahlkampf besiegte der Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre und ehemalige Parteivorsitzender der Grünen seinen Mitstreiter Norbert Hofer.

 

#9 Rio 2016

Die Olympischen Sommerspiele, die 2016 von 5. bis 21. August in Rio ausgetragen wurden, erhielten große mediale Aufmerksamkeit. Die brasilianische Hauptstadt war die erste Stadt in Südamerika und nach Mexiko City im Jahr 68 die zweite in ganz Lateinamerika, in der die Olympischen Spiele stattfanden.

google in österreich

 

#10 Dschungelcamp

Last but not least hatten wir wohl große Neugierde was die Geschehnisse im Dschungelcamp anbelangt, da die unter dem Motto „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gedrehte Reality-Show, die einen immer wieder etwas an Big Brother erinnert, auf Platz 10 der am öftesten auf Google in Österreich gesuchten Begriffen landet.

google in österreich

 

Besonders kuriose Suchanfragen

  • Platz 3 der „Was“-Fragen: Was macht man wenn man Schluckauf hat?
  • Platz 7 der „Was“-Fragen: Was redet man beim Taufgespräch?
  • Platz 10 der „Was“-Fragen: Was hilft gegen Kater?
  • Platz 2 der „Wie“-Fragen: Wie weit ist es nach Hause?
  • Platz 3 der „Wie“-Fragen: Wie schnell heiraten am Standesamt?
  • Platz 4 der „Wie“-Fragen: Wie geht UNO?

 

Hier geht’s zum vollen Jahresrückblick von Google. Ihr seid jetzt komplett fertig mit 2016? Dann schaut mal hier vorbei, da verraten wir euch das die Sterne 2017 für euch bereithalten.

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

 

Fotos: 
1. (c) Österreich in leiwanden Grafiken
2. 3. 9. 10 (c) pixabay.de / gemeinfrei
4. (c) www.instagram.com/lisamariposa_
6. (c) giphy.com

×
×
×
Blogheim.at Logo