Weekendpreview Wien

Weekend-Preview: Highlights am Wochenende in Wien, die ihr nicht verpassen solltet

Mittwoch, 3. Juni 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Weekend-Preview: Highlights am Wochenende in Wien, die ihr nicht verpassen solltet

Mittwoch, 3. Juni 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Unsere wiederkehrende Wochenendvorschau verrät euch auch heute was ihr in den kommenden Tagen so alles erleben könnt. Langsam aber doch kehrt Leben zurück in die Wiener Eventszene, und wir können dieses Mal mit ein paar sehr ausgefallenen Programmpunkten aufwarten. Lest in unserer Weekend-Preview, was euch dieses Wochenende in Wien erwartet.

von Magdalena Mösenlechner

Na endlich Wochenende! Nach vielen Wochen Pause tut sich wieder einiges in unserer schönen Hauptstadt. Flohmärkte, Premieren, Konzerte in spannenden Locations und noch so vieles mehr. Lest in unserer Weekendpreview, was die nächsten Tage in Wien so los ist.

Freitag, 5. Juni

Pick Up your Flag in der WASt

Juni ist Pride Month! Eine richtige Pride-Parade wie wir sie aus den Vorjahren kennen, wird es heuer eher nicht geben. Stattdessen freuen wir uns auf die Fensterl Parade. Am 13. Juni gilt es daheim oder im Office alle Fenster bunt anzumalen, zu schmücken oder sonst wie zu stylen, um im öffentlichen Raum ein Zeichen zu setzen. Diesen Freitag könnt ihr euch bei der Wiener Antidiskriminierungsstelle in Kooperation mit SISTERS gratis eure eigenen Pride-Flaggen besorgen und mit damit euren Fenstersims zusätzlich aufmotzen. Abholen könnt ihr von 10 bis 20 Uhr solange der Vorrat reicht.

Auerspergstraße 15/21, 1080

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Vintage Bicycle Market

Wer die wärmeren Temperaturen gerne auf zwei Rädern verbringt, aber noch nach dem richtigen Gefährt sucht, wird wahrscheinlich beim Vintage Bicycle Market fündig. Vintage Räder versprühen mehr Charme und Charakter als die ewigen 0815-Modelle von der Stange. Vom 4. bis zum 6. Juni findet der Vintage Bicycle Market statt. Es werden hauptsächlich Räder aus den 1970er und 1980er Jahren angeboten. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Etwa 80 Stück sind vorhanden, und ihr könnt euch auch schon vorab ein Bild von ein paar der Modelle machen. Am Freitag läuft der Markt von 12 bis 19 Uhr, und am Samstag von 12 bis 17 Uhr.

Kaiserstraße 41, 1070

Black Lives Matter Demo Gegen Polizeibrutalität

#BlackLivesMatterVienna setzt am Freitag einen friedlichen Protest vor der amerikanischen Botschaft in Wien an. Der Grundgedanke ist es, ein Statement gegen täglichen Rassismus, Racial Profiling und Polizeigewalt zu setzen. Solltet ihr am Freitag um 17 Uhr keine Zeit haben, dann gibt es auch noch andere Möglichkeiten, wie ihr euch für die Bewegung einsetzen könnt. Amnesty International startete eine Online-Petition gegen Polizeigewalt. Diese fordert auch dazu auf, alle verantwortlichen für den Tod von George Floyd zur Rechenschaft zu ziehen. George Floyd war ein unbewaffneter Afroamerikaner, der am 25. Mai bei einem Polizeieinsatz mit unnötiger Gewaltanwendung in der amerikanischen Stadt Minnesota ums Leben kam.

Boltzmanngasse 16, 1090

Filmpremiere: Hinter der Fassade

Außerdem erwartet euch am Freitag eine Filmpremiere zu einem weiteren wichtigen Thema, veranstaltet vom Volkstheater Wien in Kooperation mit dem Verein für österreichische Frauenhäuser. Der Film „Hinter der Fassade“ ist eine digitale Lesung und zeigt drei Frauen, die davon erzählen wie sie Opfer von häuslicher Gewalt durch ihre Partner wurden. Gerade in Zeiten von häuslicher Isolation ist es wichtig, erneut und intensiv Aufmerksamkeit für das Thema zu schaffen. Nach der Online-Premiere habt ihr die Möglichkeit mit dem künstlerischen Team und den Experten und Expertinnen zu diskutieren. Über Zoom könnt ihr euch live dazuschalten. Von 18 bis 18.30 Uhr findet die Premiere statt, und um 18.45 Uhr folgt das Nachgespräch.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

KulturTerrasse WERK – Opening!

#YouWillNeverWorkAloneAm 5. Juni könnt ihr auch wieder frische Beats am Donaukanal beim WERK genießen. Der erste Auftakt am Freitag startet gleich mit FM4 Unlimited mit Functionist und NHOAH. Am Samstag geht es dann weiter mit etwas 00er-Jahre-Flair, denn Viennas First 2000s Club übernimmt dann das WERK. Über die kommenden Sommerwochen wird die Terrasse immer von Donnerstag bis Sonntag von 16 bis 23 Uhr bei Schönwetter mit verschiedensten Lesungen, Musik und kleineren Märkten bespielt. So soll die Spittelau à la Urlaub in Österreich in eine kleine Sommeroase für Kunst und Kultur verwandelt werden.

Spittelauer Lände 12, 1090

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Kultursalon Guckloch – Das Pop-Up Festival

Endlich wieder Konzerte! Aufgrund der aktuellen Maßnahmen aber in einer Location, die viele von uns normalerweise nicht am Plan stehen haben. Besondere Zeiten brauchen besondere Ideen. Beim Kultursalon Gucklock erwartet euch eine Peep Show mit Drehpodest und rundherum neun Kabinen mit je zwei Menschen die über ein verspiegeltes Guckloch auf die Bühne schauen. In dieser Corona-konformen Location spielen die nächsten zwei Wochen an mehreren Abenden Künstler und Künstlerinnen unplugged für euch, immer jeweils 15 Minuten lang. Tickets müsst ihr nicht vorab kaufen, sondern bekommt ihr vor Ort für eine freiwillige Spende. Ein Teil der Einnahmen geht an die gemeinnützigen Vereine Sophie und LEFÖ/TAMPEP. Dieses Wochenende erwarten euch etwa Maxi Blaha am Freitag von 19.30 bis 22.30 Uhr und Christoph & Lollo Flüsterzweieck am Samstag von 19 bis 22.30 Uhr.

Burggasse 112, 1070

Samstag, 6. Juni

Der Rote Ballon im Schaufenster (Corona Special Edition)

Noch mehr Konzertspaß erwartet euch am Samstag im 15. Bezirk beim Schaufenster-Konzert. Die Grätzlgalerie bietet euch um 19.30 Uhr vor ihrem Schaufenster eine Social-Distancing-konforme Musik-Zelebration. Rakugaki Swinger Club featuring DDKern und die Ex-Gewichtsheberin heizen euch hier getrennt durch die hiesige Fensterfront ein. Wer es am Samstag nicht zum Kriemhildplatz schafft, kann sich den Stream des Konzerts auch online anschauen.

Kriemhildplatz 10, 1150

Lido Aperol am Copa Beach

Am 6. Juni findet die offizielle Eröffnung des Lido Aperol-Stands am CopaBeach statt. Geöffnet bleibt sie bis Ende September, und der CopaBeach bringt so etwas Italien-Feeling und venezianische Aperitif-Kultur an unsere Donau. Spritziger Aperol und feine Antipasti sorgen für jede Menge Dolce Vita. Täglich von 13 bis 22 Uhr unter der Woche und von 11 bis 22 Uhr am Wochenende könnt ihr euch hier auf ein paar Drinks niederlassen.

CopaBeach, Donauinsel, 1220

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Flohmarkt im Liechtensteinpark

Stöbern und Kramen ist wieder angesagt am 6. und 7. Juni. Im Liechtensteinpark könnt ihr von 9 bis 16 Uhr beim Flohmarkt wieder allerlei Kleines und Großes erwerben und munter handeln. Wer noch Interesse an einem Standplatz hat, kann sich auch noch flott einen Slot reservieren.

Alserbachstraße 14-16, 1090

Sonntag, 7. Juni

Hip-Hop, Poetry & Wine: Virtual Open Mic

Eine Ode an das gesprochene Wort und bedeutungsschwangere Songs könnt ihr am Sonntag genießen. Und wem genießen alleine nicht reicht, weil das Ausdrucksbedürfnis langsam drückt, der kann auch gerne selbst teilnehmen. Bei der Hip-Hop, Poetry & Wine-Veranstaltung ist das hiesige Motto nämlich: Open Mic. Sprach- Sprechgesang und Musikbegeisterte unter euch finden von 14 bis 16 Uhr eine Online-Plattform für ihre Kunst.

Facebook alt=“Facebook“>

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Stadtpartien: Festival der Kulturspaziergänge

Dieses Festival-to-go kommt mit einem Line-Up der etwas anderen Art daher. Die Künstlerinnen und Austria Guides Judith Koller entführen euch auf verschiedenen Spazierrouten in Wiens Geschichte und die unterschiedlichen Epochen. Diesen Sonntag geht’s los, mit Geschichte im Türkenschanzpark und einem Walk durchs Cottage Viertel mit einer Reise ins Fin de Siecle. Genaueres lest ihr in unserem To Do zu den Kulturspaziergängen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Ihr wollt wissen was euch in Wien im Juni sonst noch erwartet? Stöbert doch mal durch unsere monatliche Programmvorschau. Wer gerne in der Sonne sitzt und sich einen feinen Kaffee oder den ein oder anderen Spritzer genehmigt, sollte sich unsere Sammlung der schönsten Gastgärten Wiens zu Gemüte führen.

(c) Beitragsbild | Magdalena Mösenlechner | 1000things

×
×
×
Blogheim.at Logo