Weekendpreview – Coole Events, die ihr nicht verpassen solltet

Freitag, 23. Juni 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Weekendpreview – Coole Events, die ihr nicht verpassen solltet

Freitag, 23. Juni 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Sommer, Sonne, Sonnenschein, Wien zeigt sich momentan von seiner schönsten Seite und begeistert mit so vielen coolen Open Air-Events und jeder Menge abwechslungsreichen Programmpunkten. Welche Highlights euch dieses Wochenende in Wien erwarten, präsentieren wir wie immer hier.

von Marie Amenitsch & Luisa Lutter

Auch wenn wir alle – nicht nur in Dachgeschossen – momentan unter der Hitze lechzen, gibt es am Wochenende so viele Events, die auf euch warten. Wir präsentieren wie immer eine Übersicht. Viel Vergnügen und Freude am Wochenende!

Freitag, 23.6.

Klimt und die Erotik

Ab heute bis zum 8.Oktober wird in der Orangerie, im Unteren Belvedere „Klimt und die Antike. Erotische Begegnungen“ gezeigt.  Dass Klimt sich von der Antike beeinflussen ließ, kann man in dieser Ausstellung deutlich sehen. FreizügigeZeichnungen treffen auf ein neues Verständnis von seiner Formensprache.
Coole Sache: Alle Jugendliche unter 19 Jahren zahlen keinen Eintritt. Am morgigen Samstag, 24.06. gibt es eine Übersichtsführung zur Ausstellung, wo die Highlights beleuchtet werden und ein Rundgang stattfindet. Die Tickets dafür kosten 4€ zzgl. zum Eintrittspreis. Geöffnet ist täglich von 10-18 Uhr.

Rennweg 6, 1030

Donauinselfest 2017

Juni und das Donauinselfest sind eine untrennbare Dyade, die aus Wien nicht mehr wegzudenken sind.  Auch heuer sorgen auf 16 Bühnen  von 23. bis 25. Juni Musikgrößen wie Mando Diao, Cro, Mighty Oaks, Sportfreunde Stiller und Amy Maccdonald für beste Stimmung. Besonders Schmankerl Rainhard Fendrich und Hansi Hinterseer, werden ihre alltime classics zum Besten geben. Außerdem wird es ein eigenes Falco-Tribute Konzert geben. Das detaillierte Programm und alle Infos findet ihr hier.

(c) Florian Wieser

Sommerball – Fête Impériale

Wer es etwas eleganter mag und ein wenig Kleingeld über hat, schaut vielleicht bei dem Sommerball der Spanischen Hofreitschule vorbei. Hier wird für eine Nacht die kaiserliche Zeit Wiens wieder zum Leben erweckt und es wird bereits zum 8. Mal ein rauschendes Fest zelebriert. Tickets für Studenten gibt es um 55€. Inkludiert sind die Bars und Buffets. Achtung, es gibt Dresscode: Die Herren werden gebeten einen Frack mit Dekorationen, Smoking, Dinner Jacket, Gala-Uniform zu tragen und die Damen ein bodenlanges Kleid.

Samstag, 24.6.

Designmarkt WAMP

Nach dem erfolgreichen Start der WAMP Fashion-Sommersaison geht WAMP in die zweite Runde. Der Designmarkt findet am 24. Juni statt und verwandelt den Vorplatz des beliebten Museumsquartiers erneut für einen Tag in einen Ort „Where Art meets People“. Ein außergewöhnliches Zusammentreffen von über 150 Ausstellern und Designern aus den Bereichen Fashion, Accessoires, Home Dekor, Kinderprodukte und feinster Kulinarik.
Der Designmarkt widmet sich erneut ganz dem Motto „Go Green“, weshalb viel Wert auf nachhaltige und recyclebare Designs und Projekte gelegt wird. Der Designmarkt WAMP dient als Plattform für talentierte, kreative Menschen und bietet ihnen die Chance ihre Kreationen einem breiten internationalen Publikum vorzustellen. Ein Markt an dem Fashion, Design und Kulinarik auf Fair Trade, Bio und Nachhaltigkeit treffen und in Kombination einen unvergesslichen Ort erschaffen. Der Freiluft Markt ist der perfekte Ort, um sich mit Design- und Fashionliebhabern auszutauschen und das eine oder andere Lieblingsstück zu ergattern. Hier entlang geht’s zum Facebook-Event.

(c) WAMP

Wein & CO Sommerfest

Spritzer trinken und Sonne genießen, genau das ist das Motto beim WEin & CO Sommerfest auf der Summerstage. „Hoch die Weingläser“, ist hier am Samstag, 24.6. das Motto. Denn zahlreiche österreichische Winzer sowie ein Weingut aus Italien präsentieren bei der WEIN & CO Verkostung ihre edlen Tropfen.Gegen einen Aufpreis von 15€ pro Person kann nach Belieben von jedem Winzerstand probiert und gustiert werden. Die Auswahl ist groß und so stehen über 40 Weine an insgesamt 14 Ständen bereit zur Verkostung. Na dann: Man bringe den Spritzwein! Hier entlang geht’s zur Facebook-Veranstaltung.

☀️🌴

A post shared by @christinainvienna on

A Tribute to Sir Roger Moore – JAMES BOND Double Feature

Am Samstag, 24. Juni präsentiert das Gartenbaukino ein kleines, zwei James-Bond-Filme umfassendes Tribute an Sir Roger Moore.Um 20.30 Uhr geht’s los mit „The Sp who loved me“ gefolgt von „Fory our eyes only“.  Für ein Ticket für einen Film zahlt man 12€, beide Filme genießt man um 20€. Da der großartige britische Schauspieler nicht nur der vielleicht beste Bond ever war, sonder sich seit den 90er Jahren auf ein soziales Engagement als UN-Sonderbotschafter für das Kinderhilfswerk UNICEF konzentrierte, gehen 50% des Einspielergebnisses dieses Tributes an UNICEF.

Sonntag, 25.6.

Kino im Sand

Das breite Angebot aus Open Air Kinos ist mittlerweile aus dem Wiener Sommer nicht mehr weg zu denken und lockt auch heuer wieder zahlreiche Filmliebhaber zu den unterschiedlichsten Schauplätzen. Neben dem allseits bekannten und beliebten Kino am Dach am Dach der Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz zählen besonders das Kino am Naschmarkt und das Kino im Sand zu unseren Favoriten.  An 6 Abenden werden bei diesem in der Strandbar Herrmann ein bunter Mix aus Familienunterhaltung und Blockbustern, vom 25. Juni bis 04. Juli, gezeigt werden.

Die Füße im Sand, der Cocktail in der Hand und dazu noch den Lieblingsfilm. Das alles an einem lauen Sommerabend unter Sternen gibt’s beim Kino im Sand ab 21.15 Uhr. Für den Ton ist dabei jeder selbst verantwortlich und der eigene Kopfhörer sorgt für ein individuell-perfektes Klangerlebnis. Besonderes Highlight: Das Zweikanalton-System und die Möglichkeit zwischen Englisch und Deutsch zu wählen, als auch die Lautstärke individuell einzustellen. Alle Infos zu Tickets findet ihr hier

(c) 1000things Redaktion / Marie Amenitsch

Gastgarten Check

Wien und seine Gastgärten, da gibt es viel zu entdecken. Wir haben euch am Blog einige der Schönsten herausgesucht und kleine, feine Perlen ausfindig gemacht. Wer es am Wochenende lieber etwas ruhiger angehen mag und einfach gemütlich Schanigarten Atmosphäre genießen möchte ist hier genau richtig.

MQ Hofmusik

Bei freiem Eintritt könnt ihr im Museumsquartier ja eh stets gut chillen. Doch bei Live-Musik wird es gleich nochmal attraktiver. Seit 2014 rückt das Festival Calle Libre Bereiche, wie „Urban Art“ und „Street Art“ ins Blickzentrum. Es wird also künstlerisch!  Nebenbei gibts was auf die Ohren: Ab 20h spielt BIG J – sichert euch rechtzeitig einen der Enzis und genießt den Abend. Hier geht es zum Facebook Event mit noch mehr Infos.

Mehr Infos und Tipps für euer Wien-Wochenende gesucht? Vielleicht lockt es euch ja in eines der zahlreichen Freiluftkinos. Hier kommt ihr zum Beitrag.

×
×
×
Blogheim.at Logo