Weekendpreview – Coole Events, die ihr nicht verpassen solltet

Freitag, 2. Februar 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Weekendpreview – Coole Events, die ihr nicht verpassen solltet

Freitag, 2. Februar 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Das Wochenende lockt und verspricht euch coolen Freizeitspaß! Lest hier mehr zu den unterschiedlichsten Aktivitäten und Events, die an den freien Tagen anstehen.

von Luisa Lutter

Da werden die Jubelschreie laut, denn das wohlverdiente Wochenende steht wieder an! Wie immer haben wir natürlich für euch allerhand Events herausgesucht und in der Weekendpreview vereint.
Wir wünschen euch viel motivierende Anregung beim Lesen und Ausprobieren!

Freitag, 02.02. 

GROUNDHOG DAY im Votiv Kino

Das Kino holt passend zum Murmeltiertag Bill Murray auf die Leinwand. Der Film dürfte mittlerweile jedem ein Begriff sein „Und täglich grüßt das Murmeltier“ hat ja mittlerweile fast Kultstatus. Los geht es um 20:30 Uhr und die Tickets kosten 8,50€.
Währingerstraße 12, 1090

Mama, Mama die Möhrchen – Mit Helge Schneider

Helge Schneider ist in town! Falls ihr diesen quirligen und dezent kauzigen Herren noch nicht kennt, solltet ihr ihn heuer in der Wiener Stadthalle nicht verpassen. Mit seinen frischen und amüsanten Songs bringt er so gut wie jeden zum Schmunzeln. Seine aktuelle Bühnenshow heißt „Ene Mene Mopel“, was ganz für seine Helge Schneider Manier spricht. Los geht es ab 20 Uhr und es sind noch Tickets für 49€ zu haben.
Wiener Stadthalle / Halle F, Dr. Roland Rainer Platz, Eingang Märzpark, 1150

Balkan Tango Vibes

Ist es kühl und grau in Wien, so machen wir uns dennoch gute Laune und das geht am Besten mit Balkan Sounds und Tango Vibes. Was euch ab 22 Uhr im Kramladen erwartet wollen wir hier nicht zu sehr vorweg nehmen, aber lasst euch gesagt sein, eine gute Portion Tanzlaune sollte mitgebracht werden! 5€ beträgt der Eintritt in den Kramladen und hier gibt es schon mal vorab Impressionen.
U-Bahnbogen 39-40, Lerchenfeldergürtel, 1080

Alles WALDzer auf dem Bokuball

Die Hofburg glänzt und wird herausgeputzt und wir freuen uns, dass wir ein schönes Event präsentieren können. Der Bokuball wird mit allen Freunden der Boku zelebriert und eine wunderschöne (Wald)-Nacht ist garantiert. Lasst euch von dem Motto „Alles Waldzer“ anregen und überrascht die anderen Gäste mit toller Ballgarderobe. Der Kartenpreis für Studierende beträgt 27€, für andere Gäste ist das Vergnügen leider etwas kostspieliger mit 70€ und Tischkarten bekommt ihr zwischen 7-45€. Hier bekommt ihr noch mehr Infos rund um das Event.

#bokuball #hofburg

A post shared by Conán Doyle (@conanmd) on

Samstag, 03.02.

Entspannt trödeln

Öfter mal wieder am Naschmarkt:Jeden Samstag kann man ausgefallenen und kuriose Dinge finden. Egal, wie das Wetter ist, der Trödelmarkt startet recht früh am Morgen: Von 6:30 bis 18:30 Uhr könnt ihr entlang schlendern. Wer auf der Suche nach besonderen und neuen Lieblingsteilen für die eigene Wohnung ist, könnte hier Glück haben. Wer selber einmal mittrödeln möchte und etwas zu verkaufen hat, kann sich maximal 6 Wochen vorher anmelden.
Linke Wienzeile zwischen Kettenbrückengasse und Naschmarkt, 1060

Alt-J – „Relaxer“

…Sind wir nicht an diesem Abend sicher nicht! Kommt mit zum Konzert und erlebt die britischen Musiker live. Mit ihren mystischen Klängen verzaubern sie viele und schafften es bereits 2012 die Musikszene aufzuwirbeln. Gestartet wird um 19:30 und Tickets kosten 49€.
Wiener Stadthalle Halle D, Dr. Roland Rainer Platz / Eingang Märzpark, 1150

Männer im Rotlicht

Es wird wieder heiß in der Roten Bar! Wer den Eingang, seitlich des Volkstheaters findet, der tauscht ein in eine Welt voller wilder Musikgenüsse. Es wird zwei Floors geben, auf denen ihr euch ausleben könnt. Tickets an der Abendkassa gibt es für 10 €, wenn ihr vor Mitternacht vor Ort seid. Im Anschluss zahlt ihr 12€. Gefeiert wird übrigens bis weit in die Morgenstunden!
Neustiftgasse 1 – Eingang Burggasse, 1070

Turnen im Wohnzimmer

Im Sass Club wird zur Leibesübung gerufen! Seid dabei, wenn der Startschuss fällt und zur Gymnastik geladen wird. In diesem Sinne werden die DJ’s des Abends kurzerhand zu Turnlehrern umfunktioniert. Unteranderem wird auch Teenage Mutants von Stil vor Talent aus Berlin euch eure sportliche Dröhnung verpassen.
Karlsplatz 1, 1010

..wenns spaß macht ♡ #djlife

A post shared by Anna Ullrich | DJ | Mama (@annaullrich) on

Sonntag, 04.02.

Freundinnen Tag in der Klimt Villa

Aufgepasst Ladys! Zwischen 14-16 Uhr findet der Freundinnen Tag in der Klimt Villa statt. Schnappt euch eure Lieblingsgirls und begebt euch auf eine Zeitreise durch das letzte Atelier von Gustav Klimt. Was erwartete euch? Designmöbel, Aktzeichnungen und auch Musen werden vorgestellt. Abschließend gibt es einen Sekt zum Anstoßen und zum entspannten Sonntagsausklang. Der Preis für das Weekend-Event  beträgt 12€ und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Family Sunday im Badeschiff

Lasst es euch mit der Familie am Sonntag auswärts so richtig gut gehen. Nach einem Spaziergang entlang des Donaukanals, könnt ihr im Badeschiff einkehren und stärkt euch bei einem schmackhaften Brunch. Für die Kids bis 14 Jahren gibt es gratis Eislaufen. Auch die Erwachsenen kommen natürlich nicht zu kurz und können als Gäste des Brunchs kostenlos Eisstockschießen. Kostenpunkt hierbei: Erwachsene zahlen 27€ inklusive eines Heißgetränks und ein Glas Prosecco und Kinder 13€, wobei hier eine Getränkeflatrate dabei ist. Kids unter 6 Jahren sind übrigens gratis dabei!
Donaukanal, 1010

Secret Vienna Tours

Ihr mochtet unsere Beiträge zu „Wiener Geheimnissen„? Dann könnte diese Veranstaltung am Sonntag eventuell auch etwas für euch sein! Wolfgang, aus dem Team des Heeresgeschichtlichen Museum, wird euch herumführen, sein Wissen als Militärexperte mit euch teilen und zudem mit durch eine Zeitreise vom 16.Jahrhundert bis in die Gegenwart nehmen. Geheimnisse der Kriegskunst werden aufgedeckt und der Fokus wird vor allem auf Wien und die Folgen des Krieges liegen. Neugierig geworden? Dann erkundigt euch hier über noch mehr Fakten und startet am Sonntag von 10-12 Uhr zu einer kleinen Entdeckungsreise. Der Eintritt beträgt übrigens 15€. In das Museum kommt ihr im Anschluss natürlich kostenlos hinein.
Ghegastraße, 1030

Jawoll, ihr seid jetzt vorfreudig auf das Wochenende, braucht aber noch die richtige Grundlage im Magen, um voll durchzustarten? Dann haben wir hier für euch Teil 1 der  besten Wiener Schnitzel Lokale.

Museen und Lokale passen nicht zusammen? Oh doch, wir liefern den Beweis mit unseren köstlichen Tipps zu Museeumslokalen in Wien. Hier erfahrt ihr mehr zu den Schmankerln.

×
×
×
Blogheim.at Logo