Weekendpreview – Die Weihnachtsfeiertage in Wien

Freitag, 23. Dezember 2016 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Weekendpreview – Die Weihnachtsfeiertage in Wien

Freitag, 23. Dezember 2016 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Bereits Feiertagspläne? Falls noch Anregungen gesucht werden oder ihr noch nicht ganz up to date seid, was in Wien alles los ist, am Blog haben wir ein paar Tipps für euch parat. Schaut rein und entdeckt coole Veranstaltungen.

von Luisa Lutter & Marie Amenitsch

Runter vom Sofa und rein in ins Feiertagsprogramm. Wien bietet auch in dieser Zeit viele tolle Angebote. Was es an den Weihnachtsfeiertagen so alles zu erleben gibt, präsentieren wir euch in diesem Blogbeitrag. Viel Freude beim Lesen und Ausprobieren!

Tanzerei in der Markterei

Am 23.12. könnt ihr ab 19:00 bis 02:00 morgens in den heiligen Markthallen  nochmal ordentlich das Tanzbein schwingen – das Ganze  bei freiem Eintritt! Gespielt wird alles von Swing bis Lindy Hop. Hier gibt es weitere Infos.

Dominikanerbastei 11, 1010

brooke cagle

Schwendermarkt 

Am 23.12. könnt ihr zwischen 09 -21 Uhr Late Night Shopping sowie Verkostungen, Musik und andere Aktionen genießen. Die beiden Stände „Landkind“ und „Unverschwendet“ liegt der Fokus besonders auf Fisch und Burger. Deswegen wird es ab ca. 18 Uhr auch die musikalische Antwort auf die Frage: „How much is the fish?“geben. Scooter und anderer 90ies werden uns die Vorfreude auf Weihnachten versüßen. Hier geht es zum Facebookevent.

Schwendermarkt Stand 16 & Stand 18, 1150

Motto  – Christmas Party

Auch an Heiligabend könnt ihr, nachdem die Geschenke ausgepackt -und die letzten Krümmel des Schmauses verdrückt sind, die Kalorien gleich wieder verbrennen gehen. In der Bar des Motto wird ab 22 Uhr wieder eine  legendäre Weihnachtsfeier gestartet. Bis 4 Uhr wird zelebriert und gefeiert was das Zeug hält. Hier gelangt ihr zum Event.

Rüdigergasse 1, 1040

tim bish

Grelle Forelle

Am 24.12. wird es auch in der Grellen Forelle laut, bunt und turbulent zu gehen. Macht euch auf eine ordentliche Sause gefasst und seit zwischen 23-06 Uhr morgens dabei. Der Eintritt ist in dieser Nacht kostenlos. Lässt man sich das zweimal sagen? Eben! Hier geht es zum Event.

Spittelauer Lände 12, 1090

toa heftiba unsplash

Winterwanderung im Naturschutzgebiet 

Spaziergänge nach dem großen Essen an Heiligabend sind nie verkehrt, um ein bisschen in Verdauungsschwung zu kommen. Da bietet es sich an, das der Lainzer Tiergarten zwischen dem 24.12. – 08.01. täglich von 08-17 Uhr geöffnet ist und Pärchen sowie Familien gleichermaßen lockt. Einige Rasthäuser sorgen zwischendrin für Aufwärmung und Stärkung. Viele Wege führen zum Ziel: Zu erreichen ist der Zugang am Besten über das Lainzer Tor, Nikolaitor, St. Veiter Tor oder das Gütenbachtor.

ray hennessy

Bank Austria Kunstforum

Darf es ein bisschen Kunst als Vor bzw. Nachspeise zum Feste sein? Im Kunstforum wartet die Ausstellung um die spannende Persönlichkeit Gergoia O’Keeffe auf euch und es gibt auch ein spezielles Familienprogramm ab 4 Jahren. Bei diesem  werden amerikanische Weihnachtsbräuche entdeckt und  leckere Schokokugeln hergestellt. Wer noch gar kein Geschenk hat, kann beim Last-Minute-Geschenke-Basteln am 24.12. vor Ort noch etwas zaubern. Der Preis beträgt 11€, ermäßigt 8,50€ und Kinder zahlen 3,60€.

Freyung 8, 1010

jez timms unsplash

Weihnukka

Der erste Tag des Chanukka-Festes fällt auf den 25.12.,  ab 15:00 Uhr kann man durch die Dauerausstellung des Museum spazieren und allerlei über das jüdische Wien bis heute erfahren. Ab 17:30 Uhr wird gemeinsam das erste Licht des Chanukka-Leuchters angezündet und passend dazu werden süße Krapfen gereicht. Die Teilnahme ist mit einem gültigem Museumsticket frei. Außerdem wird es ein Musikprogramm eines Kinderchors geben und ein Chanukka-Kalender, der bis zum 1.Jänner 2017 gehen wird. Jeden tag werden wird dann ein Päckchen geöffnet mit darin enthaltenen typischen Chanukka-Symbolen. Die Leckereien von der Firma Demel, werden am 30.12. übrigens unter allen Besuchern verlost.

Dorotheergasse 11, 1010

Wiener Eislaufverein

Ein Dauerbrenner im Winter: Wien und sein traditionsreicher Eislaufverein, gegründet schon 1867, gehören einfach zusammen. In einzigartiger Kulisse gemeinsam mit seinen Liebsten am Eis Runden drehen und sich anschließend bei einem heißen Punsch oder Glühwein die Hände wieder wärmen? Wer das heuer noch nicht gemacht hat, sollte sich beeilen. Toller Zusatz: Zwei Stunden vor Betriebsschluss beträgt der Eintritt pro Person nur noch 3,50€. An den Feiertagen ist zwischen 09-20 Uhr geöffnet. Los geht’s!

Lothringerstraße 22, 1030

eislaufverein

Ihr möchtet noch mehr To-Do’s für die Feiertage? Kein Problem, wie wäre es z.B. mit dem Weihnachtsfilme Guide? Hier geht es zum Blogbeitrag.

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

Fotos
(c) By Brooke Cagle
(c) By Tim Bish
(c) Toa Heftiba
(c) Ray Hennessy
(c) Jez Timms
(c) Eislaufverein / https://www.instagram.com/jagdgoettin/

×
×
×
Blogheim.at Logo