Winterurlaub in Salzburg: Was ihr alles in St. Johann erleben könnt

Katharina Kiesenhofer vom 26.12.2020
Ihr seid auf der Suche nach einer Urlaubsdestination für die ganze Familie? Dann ab nach St. Johann in Salzburg! Denn hier lässt der Winterurlaub wirklich keine Wünsche offen. Wir zeigen euch, was ihr in St. Johann alles erleben könnt.

Wenn man uns nach den größten Herausforderungen im Leben fragt, würde unsere Antwort wohl etwa so ausfallen: nicht die ganze Chips-Packung an einem Abend aufessen, auf Anhieb die Führerscheinprüfung im Stadtverkehr bestehen und einen Familienurlaub planen, bei dem wirklich jedes Familienmitglied glücklich zurückkehrt. Zumindest für Letzteres haben wir endlich die ultimative Lösung entdeckt: Winterurlaub in der Region St. Johann im Bezirk Pongau! Dabei ist die Winterdestination natürlich auch für Sportlerinnen und Genießer ohne familiären Anhang immer einen Besuch wert. Wir zeigen euch, was es in St. Johann zu entdecken gibt und warum der Winterurlaub in Salzburg bei Klein und Groß für leuchtende Augen sorgt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Winterurlaub in Salzburg: Auf nach St. Johann!

In diesem Punkt sind wir uns wohl alle einig: Das Salzburger Land ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Mit seinen herrlichen Bergen und Seen verzaubert das Bundesland seine Gäste sommers wie winters. Besonders schön: die Region St. Johann – übrigens nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Gemeinde in Tirol. Unter dem Kürzel „JO“ hat sich die Gegend in den letzten Jahren vor allem bei Familien als Winterurlaubsdestination beliebt gemacht. Und das nicht ohne Grund: Immerhin erwartet euch hier ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Mit dem Skigebiet Snow Space Salzburg stehen euch 210 Pistenkilometer, 70 Seilbahnanlagen und zwölf Gipfel für ausgelassene Schwünge zur Verfügung – dieses Jahr natürlich unter der strengen Einhaltung der Corona-Maßnahmen. Und weil Urlaub mit der ganzen Familie schon kompliziert genug ist, findet ihr 16 JOFamily Partnerbetriebe in der Umgebung, die besonders auf die Bedürfnisse der kleinen Gäste eingehen.

Winterurlaub in Salzburg: St. Johann im Pongau
(c) MIRJAGEH | St. Johann in Salzburg

Ankommen und durchatmen

Der erste Tag des Urlaubs bricht an, wir werfen von Vorfreude beflügelt Sack und Pack ins Auto und machen uns fröhlich auf den Weg – nur um dann in stundenlange, nervenzehrende Auseinandersetzungen mit Navi und Verkehr zur geraten. Denn wer kennt es nicht: das Gefühl, sich ob der mühsamen Urlaubsanreise erst recht urlaubsreif zu fühlen. Der Winterurlaub in Salzburg macht in diesem Fall ganz klar eine Ausnahme, denn St. Johann punktet mit der unmittelbaren Nähe zu drei Autobahnausfahrten. Auch die öffentliche Anreise ist dank direkter Zugverbindungen aus Wien, Linz und vielen deutschen Großstädten einfach möglich. Gut zu wissen: Gemeinsam mit den ÖBB stellt St. Johann in Salzburg einen Shuttleservice vom Bahnhof zu allen Unterkünften der Region zur Verfügung – buchen könnt ihr das Angebot ganz einfach direkt im ÖBB Ticketshop. Die mühsamen letzten Kilometer bis zur Unterkunft sind damit also ein für alle Mal passé und ihr könnt euch entspannt zurücklehnen.

Winterurlaub in Salzburg: St. Johann im Pongau
(c) MIRJAGEH |  St. Johann in Salzburg

Pistengaudi für die ganze Familie

Der Kleinste traut sich noch nicht so recht die Piste hinunter, während die Große gelangweilt die Augen verdreht? Wenn euch diese innerfamiliären Konflikte nur zu bekannt vorkommen, seid ihr in St. Johann genau richtig. Immerhin sind Pistenneulinge in den vier Ski- und  Snowboardschulen bestens aufgehoben, während Teenager im Snowpark Alpendorf einige Freestylemoves üben können. Fun Line und Progression Line sorgen dort mit jeder Menge Jibs, Jumps und Boxen für abwechslungsreiche Action im Schnee. Für die Kleinen gibt’s mit der St. Johanner Kinderwoche „JoKiWo“ ein ganz besonderes Special: Vom 28. März bis zum 3. April erwartet euch ein täglich wechselndes Programm für die ganze Familie. Von Märchenwanderungen über Schnitzeljagden bis hin zu Einblicken in die technischen Funktionen einer Bergbahn gibt es dabei allerlei zu erleben. Und es kommt noch besser: Sogar ein Helikopter und eine Hundestaffel stehen zur Verfügung, um den Kleinen die tägliche Arbeit auf der Piste näher zu bringen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Noch mehr Möglichkeiten: vom Skigebiet Hahnbaum bis zu Ski amadé

Dick eingepackt und trotzdem frierend kann man im Winterurlaub eines gar nicht gebrauchen: Lange Wartezeiten und unübersichtliche Geländepläne. Deshalb wissen wir die perfekte Infrastruktur im Skigebiet Snow Space Salzburg umso mehr zu schätzen. Immerhin findet ihr hier direkt an der Talstation der Alpendorf Gondelbahn Ski- und Snowboardverleih sowie Servicestationen für perfekt gepflegtes Equipment. Ein weiteres kleines Familienskigebiet findet ihr am Hahnbaum, im Stadtzentrum von St. Johann. Hier könnt ihr in aller Ruhe eine Runde Skifahren, Rodeln oder auch Skitourengehen. Ganz anders läuft die Sache in Österreichs abwechslungsreichstem Wintersportgebiet Ski amadé! Dort erwarten euch nämlich nicht weniger als 356 präparierte Pisten und insgesamt ganze 760 Kilometer Pistenspaß. Und mit einem Skipass (ab eineinhalb Tagen) könnt ihr auch dieses Wintersportgebiet unsicher machen. St. Johann ist damit der perfekte Ausgangspunkt für einen Winterurlaub, der wirklich alle Stücke spielt.

Winterurlaub in Salzburg: St. Johann im Pongau
(c) MIRJAGEH |  St. Johann in Salzburg

Vielfältiges Wintersportvergnügen für alle

Wir lieben den Winterurlaub in Salzburg wegen der Vielfalt an Aktivitäten: Hier kann man sich von früh bis spät so richtig auspowern. Egal zu zweit oder mit den Kleinen – in St. Johann erwartet euch auch abseits der Piste jede Menge Wintersportvergnügen. Bei idyllischen Schneeschuhwanderungen und Langlauftouren könnt ihr die Natur von ihrer geheimnisvollen Seite kennenlernen. Auch Pferdekutschenfahrten durch das Salzburger Winterwunderland sind ein absolutes Highlight, genauso wie die eine oder andere rasante Rodelpartie. Für kulinarischen Genuss sorgen unterdessen die vielen Gaststätten mit gschmackigen Käsespätzle, süßen Germknödel und Co. Und weil wir nicht nur das verschneite Land lieben, sondern auch gerne städtische Kulturluft schnuppern, kommt die Nähe zur Stadt Salzburg besonders gelegen. Die liegt zirka 60 Kilometer entfernt und eignet sich perfekt für einen Tagesausflug. Und auch die Bezirkshauptstadt Pongau verzaubert mit besonderem Charme.

Winterurlaub in Salzburg: St. Johann im Pongau
(c) MIRJAGEH |  St. Johann in Salzburg

Unsere Tipps für euren Aufenthalt

Ihr liebt es, euch durch verschiedene Preiskategorien und Angebote zu wühlen? Nein? Umso besser, denn das haben wir schon für euch übernommen. Für Familien gibt es nämlich einige Vergünstigungen für euren Winterurlaub in Salzburg: So bietet die Snow Space Salzburg Familientageskarte zwei Erwachsenen mit ein bis zu zwei Kindern jedes Wochenende deutliche Ermäßigungen auf das Liftticket. Das Jungfamilienticket, die Ski amadé Mini’s Week und der Familienbonus sind weitere Angebote, die ihr euch näher ansehen solltet. Und weil auch in Sachen Unterkunft jedes Familienmitglied ganz eigene Vorstellungen hat, solltet ihr Ausschau nach den JOFamily Betrieben halten. Das sind 16 Hotels, Gasthäuser und Appartements, die besonders auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingehen: sei es ein eigenes Kinderbuffet oder das perfekt eingerichtete Familienzimmer. Wer ohne Anhang unterwegs ist, findet von Frühstückspension bis Wellnesshotel ebenfalls jede Menge traumhafte Unterkünfte in der Umgebung.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Wir wünschen allen Schneehaserln und Pistenrowdys einen stressfreien Winterurlaub in Salzburg! Auf der Website von St. Johann in Salzburg findet ihr jede Menge weitere Infos und hilfreiche Tipps für die Region.

Wenn ihr noch mehr Ausflugsziele sucht, dann solltet ihr durch unsere Tipps für Salzburg stöbern. Und hier verraten wir euch, was ihr in Österreich im Winter erleben müsst.

(c) Beitragsbild | MIRJAGEH | St. Johann in Salzburg

*Dieses Profil ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Region St. Johann in Salzburg entstanden.

Blogartikel

Mehr von 1000things

To Dos

Mehr von 1000things