Wien die besten Waffeln

Die besten Waffeln in Wien

Samstag, 25. März 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die besten Waffeln in Wien

Samstag, 25. März 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Dürfen wir euch die grauen Herbsttage mit einer himmlisch süßen Waffel versüßen? Von köstlichen Waffeln mit Schlagobers, bis hin zu herzhaften Waffeln, oder gar einem eigenen Waffel-Sandwich: in Wien gibt es so einige Lokale, die die Herzen der Waffel-Fans höher schlagen lassen. Wir haben deshalb ein paar unserer Lieblinge für euch zusammengefasst.

von Lisa Panzenböck & Marie Amenitsch

Über so eine warme, frisch gebackene Waffel geht einfach kaum etwas und darum haben wir einige Lokaltipps für euch, wo man die besten Waffeln in Wien genießen kann.

Wonder Waffles

Wir sind verliebt! So richtig und zwar in die herrlichen Waffeln von Wonder Waffles, die es seit wenigen Wochen im Gastro-Hotspot der Schleifmühlgasse im 4. Bezirk zu genießen gibt und im Rennen um die besten Waffeln in Wien ganz vorne mit dabei sind. Wo man im Sommer die kreativen Eissorten von Schelato schleckt, könnt ihr nun aus verschiedenen handgemachten, laktosefreien, hochwertigen Teigen wählen. Je nach geschmacklicher Vorliebe stehen eine pikante, eine süße oder auch eine vegane Alternative zur Auswahl. Schon beim ersten Bissen in die fluffige Waffel ist klar, woher der Name der süßen Location kommt, denn die Waffeln schmecken einfach wunderbar. Geöffnet von Dienstag bis Freitag von 12 bis 21 Uhr und Samstag und Sonntag von 10 bis 21 Uhr kommt ihr in den Genuss der himmlisch weichen und warmen Kreationen. Außerdem steht eine Dezemberaktion für alle Frühaufsteher von 7- 9 Uhr bevor und ab nächster Woche könnt ihr über UberEats sogar bequem von zuhause aus bestellen. Unser Tipp: Erd-Beerentraum, Waffeln mit Erdbeeren mit Vanillesauce. Nomnomnom!

Schleifmühlgasse 11, 1040

(c) Wonder Waffels

Pure Living Bakery

Wenn es um die besten Waffeln in Wien geht, darf die Pure Living Bakery keineswegs fehlen, denn hier gibt es die sogenannten „Wonderous Waffles“, die sich durch eine breite Auswahl an Toppings wie Schlagobers, frischen Früchten und verschiedensten Eissorten auszeichnen. Das hier gebotene Ambiente ist eine kleine Hipsteroase, in der eure Cappucinos und Co. oftmals mit einem Bären auf der Oberfläche gestaltet werden – zuckersüß! Besonders nett ist es hier, wenn man einen der wenigen Plätze direkt vor dem Lokal im Freien genießen kann, doch Achtung: die sind heiß begehrt.

Burggasse 68, 1070 Wien

Un pomeriggio dolce, dolce.

A post shared by Sara Tacconi (@lasaritiavienna) on

Wirr

Nur wenige Meter weiter, ebenfalls in der Burggasse, habt ihr auch im Wirr die Chance hervorragende Waffeln zu genießen, allerdings auf eine ganz andere Art, als in der Pure Living Bakery. Im Wirr gibt es nämlich ein köstliches Clubsandwich, das statt einem Brötchen aus hausgemachten Waffeln besteht.Im „Wirren Clubsandwich“ ist außerdem noch ein Stück Hühnchen, ein Spiegelei, knuspriger Speck, Tomatenchutney, Cheddar-Käse, Babymangold und eine Honig-Senfsauce – all das in einer Portionsmenge, die wirklich schwer zu bewältigen ist. Definitiv einer der Orte, an denen man in Wien die besten Waffeln genießen kann – wenn auch als Sandwich. Ahja, wer lieber frühstücken geht: Auch morgens könnt ihr euch hier mit einer Avocado-Lachs Waffel verwöhnen lassen. Auf dieser Seite findet ihr mehr Infos zu den Speisen im Wirr.

Burggasse 70, 1070 Wien

Doing brunch right in Neubau.

A post shared by Leanne (@leanne728) on

Café der Provinz

Beim Spaziergang über die Maria-Treu-Gasse braucht man in den Frühlings- und Sommermonaten gar nicht lange nach dem Café der Provinz im 8. Bezirk suchen – man riecht es schon einige Meter zuvor. Das unweit des Wiener Rathauses gelegene Lokal, welches im Inneren durch sein rustikales Holzinterieur und beim Sitzen vor dem Lokal durch den direkten Blick auf die Piaristenkirche besticht, hat euch einige verschiedene Waffelvariationen zu bieten. Ganze 11 Stück, um genau zu sein. Das Café wartet hierbei mit Spezialitäten wie Apfelußwaffeln, Ahornsirupwaffeln, Maronicremewaffeln, und und und. Für alle Fans der gepressten Süßspeise ist dieses Hipster-Café ein absolutes Muss. Hier könnt ihr die komplette Waffelkarte einsehen. Wer die besten Waffeln in Wien sucht, muss hier zum Kosten einfach vorbeikommen.

Maria-Treu-Gasse 3, 1080 Wien

wien die besten waffeln

(c) 1000things Redaktion / Lisa Panzenböck

 

La Creperie

Traumhaft fluffige Waffeln genießen und dabei eine kleine Bootstour auf der Donau machen? Das ist nicht bloß eine Wunschvorstellung für das perfekte erste Date, denn so ein zuckersüßes Abenteuer könnt ihr eure süßen, oder pikanten Waffeln entweder auf der schwimmenden Terrasse des im 21. Bezirks gelegenen Lokals genießen, oder sie euch mitnehmen und bei einer Fahrt mit dem Tretboot genießen. Bei schönem Wetter im Sommer gibt es wohl kaum etwas romantischeres für einen entspannten Samstag mit der/dem Liebsten.

An der Oberen Alten Donau 6, 1210 Wien

Waffles & More

Vom Einkaufswahnsinn auf der Mahü eine kleine Pause gefällig? Die perfekte Location dafür wäre mit dem Waffles & More direkt neben dem Bücherriesen Thalia gefunden. Im Sommer ist die Adresse für ihre erfrischenden Frozen Yogurts bekannt, das aber für die kalten Monate einem neuen Konzept und wunderbar weichen Waffeln weichen musste bzw. besser gesagt durfte. Die frisch zubereitete Bubble Waffeln sind  in verschiedenen Kombinationen erhältlich und werden wie ein Stantizel zusammengefaltet und anschließen gefüllt – z.B. mit Oreokeksen, Nutella und Erdbeeren. Was für eine herrliche süße Verführung!

Mariahilfer Straße 101, 1060

Tag two friends you want to get waffles with! 🙈🙉🙊 Danke an @atea13

A post shared by 🍓 FRESH & BERRY (@freshandberry) on

Lokale, wo man in Wien die besten Waffeln herbekommt schön und gut, ihr wollt aber lieber Kuchen? Hier seht ihr unsere liebsten Kuchen-Cafés für die Hauptstadt.

Wer noch immer nicht genug Tipps hat, sollte sich zu unserem WhatsApp Service anmelden, damit bekommt ihr täglich Empfehlungen auf euer Handy.

×
×
×
Blogheim.at Logo