Weekendpreview-Coole Events, die ihr nicht verpassen solltet

Freitag, 17. Februar 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Weekendpreview-Coole Events, die ihr nicht verpassen solltet

Freitag, 17. Februar 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wir starten wieder ins Wochenende mit vielen tollen Dates und Events, die euch hoffentlich animieren die eigenen vier Wände zu verlassen und in Wien auf Entdeckungstour zu gehen. Schaut am Blog wohin es uns dieses Mal bei der Weekendpreview verschlägt. Man sieht sich auf einer der zahlreichen Veranstaltungen.

von Luisa Lutter

Wien lockt – und das jedes Wochenende aufs Neue! Hier erhaltet ihr wie gewohnt eure Weekendpreview mit coolen Events, die ihr nicht verpassen solltet. Seid dabei, wenn alle Fans der Second-Hand-Ware wieder auf Schnäppchenjagd gehen oder abends in einem der vielen Clubs die Bässe aufgedreht werden. Eins ist klar, in Wien ist immer etwas los und es wird nie langweilig. Viel Freude beim Durchstöbern des Angebotes.

Vintage-Design-Flohmarkt

Im Grün2 wird es am Freitag ab 17 Uhr einen liebevollen Flohmarkt geben. Auf, auf, in den zweiten Bezirk und stöbern. Die Erlöse gehen an Schulklassen für schwerbehinderte Kinder, zum Ankauf von Lernmaterialien. Wir mögen die Aktion und hoffen, ihr findet vor Ort ein paar coole Sachen, die euer Heim verschönern. Hier geht es zum Faceebook-Event.
Novaragasse 7, 1020

Kuratorenführung im BACA Kunstforum

Seid beim Ausstellungsgespräch mit der Kuratorin Heike Eipeldauer dabei. Zwischen 17-18 Uhr wird am Freitag, den 17.02., durch die Ausstellung von Georgia O’Keeffe geführt. Eine Führungskarte kostet 3,50€ zum zusätzlichen Eintrittspreis. Ihr erfahrt einiges über die Künstlerin und auch über ihren Mann Alfred Stieglitz, welcher Begründer der Kunstfotografie in den USA war.
Freyung 8, 1010

Party gegen Fernweh

Der Club Dual wartet mit einer coolen Party auf, die allen Fernwehgeplagten, vielleicht ein bisschen Abhilfe schafft. Am Freitag, den 17.02., ab 23 Uhr könnt ihr bis morgens um 5 Uhr eine wilde Feierei erleben. Es wird musikalisch kunterbunt um den Globus gereist und jede Richtung kann -und wird gespielt. Ihr bestimmt vorab selber online mit. Das diesmalige Motto lautet: What’s fresh in…
Ihr postet unter diesem Hashtag einfach was euch an Liedern weltweit interessiert und welche Region es sein soll und die Jungs und Mädels von BLECH & BASS suchen euch feinste Beats heraus und beziehen diese in ihren Sets mit ein. Ebenfalls eine tolle Idee, die wir immer gerne lesen: Pay as you wish. Whoop Whoop! Hier geht es zur Veranstaltung.

Burggasse 70, 1070

Theaterfrühstück

Zwischen 11-14 Uhr solltet ihr am Samstag, den 18.02., Heißhunger auf Theater und natürlich auf Frühstück mitbringen. Im Schwarzen Salon wird die Möglichkeit geboten Theaterberufe kennenzulernen. Ihr könnt hinter die Kulissen blicken und erfahrt so einiges an spannenden Infos. Gebäck und Getränke werden bei den Gesprächen natürlich zur Verfügung gestellt. Omnomnom! Dieses Mal wird Cay Stefan Urbanen, der kaufmännische Direktor des Volkstheater für eure Fragen zur Verfügung stehen. Treffpunkt für das gemeinsame Frühstück ist beim Bühneneingang. Nicht vergessen, schreibt eine Mail an junges@volkstheater.at und meldet euch vorab an.
Neustiftgasse 1, 1070

Firlefanz Flohmarkt

Samstag, den 18.02., gibt es wieder für Schnäppchenjäger eine wahre Second-Hand Freude. Seid zwischen 09-15 Uhr dabei! Es wird eine interessante Mischung aus Künstlern, Bloggern und Jungdesigner geben. Von allerlei Mode, über Fotografien, Schmuck und Handgemachtes wird alles vertreten sein und auf euch warten. Auf zwei Etagen könnt ihr stöbern und auch für Drinks und Knabberzeug wird gesorgt sein. Hier gelangt ihr zum Facebook Event.
Heiligenstädter Straße 66, 1190

Anti Valentine’s Day Ball

Samstagabend, am 18.02., könnt ihr es ab 21 Uhr im WUK krachen lassen. Wer Tickets vorab kauft zahlt nur 10€, an der Abendkassa kosten sie dann 15€. Eineschrille und kunterbunte Party ist garantiert. Angelehnt an den schrägen, letzten Film von John Waters “ A dirty shame“, wird es wohl recht ungezügelt und wir dürfen uns auf eine spannende Nacht einstellen. Wer mehr über Film und Party erfahren mag, kann hier reinlesen.
Währinger Str. 59, 1090

Panda Alarm im Tiergarten Schönbrunn

Wer sie noch immer nicht gesehen hat, sollte sich ran halten. Die Panda Babys im Tiergarten Schönbrunn sind nun mittlerweile ein halbes Jahr alt und werden zusehends größer. Die zwei hören auf die Namen Fu Feng und Fu Ban und erweichen jedes Besucherherz mit ihrem niedlichen Auftreten und ihren Kletteraktionen. Hier könnt ihr euch vorab schon das Tagebuch der Pandazwillinge ansehen.
Maxingstraße 13b, 1130

Welttag der Fremdenführer

Zum „Welttag der Fremdenführer“ am Sonntag, den 19.02., wird es auch heuer eine tolle Aktion geben. Es wird wieder kostenlose Führungen sowie Vorträge geben. Egal, ob im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek und auch im Globen-, Esperanto-, Literatur – und Papyrusmuseum dürft ihr euch über ein kostenfreies und abwechslungsreiches Angebot freuen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Führungen gibt es zwischen 10-16 Uhr.
Josefsplatz 1, 1010

Wer Hunger auf weitere Schmankerl bekomme hat: Lust mal gute Küche im 16. Bezirk auszuprobieren? Hier  kommt ihr zum Blogbeitrag.

Für weitere coole und tägliche Tipps, nutzt auch unseren WhatsApp Service.

Beitragsbild
(c) Brigitte Tohm/unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo