Außenansicht Café Sperl

Café Sperl

Tradition pur – im Café Sperl scheint die Zeit stillzustehen.

Wien bleibt Wien und das Sperl bleibt das Sperl und das schon seit 1880. Ein jeder (Wahl-)Wiener sollte also seinen Weg einmal ins Café Sperl finden, um vom ursprünglichen und traditionellen Kaffeehausflair der Institution profitieren zu können. Kommt mit uns auf einen kleinen Rundgang!

Gelegen im Herzen des 6. Bezirks an der Ecke der Gumpendorfer Straße und Lehárgasse, in unmittelbarer Nähe zum Naschmarkt, genießt man hier eine kleine Pause von der Alltagshektik, egal ob im gemütlichen Innenbereich, an den großflächigen Fenstern oder unter den großen Sonnenschirmen im Gastgarten.

(c) Marie Amenitsch | 1000things.at

Die Plätze sind begehrt und in der schummrigen Atmosphäre im Gastraum lässt es sich wunderbar verweilen, Zeitung lesen und Kaffee trinken, weswegen die Zeitungstische stets mit aktuellen Tages- und Monatszeitungen auf euch warten.

Auf der Speisekarte finden sich die unterschiedlichen Kaffeevariationen, aber auch traditionelle Speisen wie Würstel, Schnitzel und Snacks für Zwischendurch. Eine aktuelle Tageskarte mit unterschiedlichen Spezialitäten rundet das Angebot ab. Natürlich dürfen auch zahlreiche Mehlspeisen nicht fehlen, um euch den Aufenthalt zu versüßen und das Gefühl der Wiener Kaffeehauskultur abzurunden. Unsere Empfehlung: Die Sperl Torte – mit Milchschokolade, Vanille, Zimt und saftiger Mandelmasse –, die bereits 1880 kreiert wurde und seither als Spezialität des Hauses gilt.

View this post on Instagram

kleiner brauner und sperl schnitte, bitte ☕️

A post shared by Victor Albuquerque (@victordelalbuquerque) on

Neben einer eigenen Kinderecke gibt es außerdem drei Billardtische, auf denen Karambol, die meistverbreitete und beliebte Spielart von Billiard, gespielt werden kann. Besonderes Highlight: Sonntags ab 15.30 Uhr wird euer Kaffeehausbesuch von Klavierklängen begleitet.  Schaut vorbei und lasst euch vom Charme des Kaffeehauses verzaubern, in dem die Zeit stillzustehen scheint.

Neben dem Café Sperl erwarten euch aber noch weitere Highlights im 6. Bezirk.

(c) Beitragsbild | I, Gepardenforellenfischer | Wikimedia Commons [CC BY-SA 2.5]

Zur Website des Café Sperl

Aktuelles

Das Internet scheint noch nicht so recht im Café Sperl angekommen – das ist auch gut so. Deshalb für aktuelle Aktionen einfach hinschauen.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 7.00 bis 22.00 Uhr
Sonntag und Feiertag 10.00 – 20.00 UHR

im Juli und August am Sonntag geschlossen

  • Location
  • Gumpendorfer Straße 11, 1060
Location map  Café Sperl
×
×
×
Blogheim.at Logo