Freistadt Rust beim Neusiedler See

Freistadt Rust

Weingärten, Storchennester und die Weiten des Neusiedler Sees: Die Freistadt Rust hat es uns mit ihrem traumhaft schönen Ambiente angetan.

*Wir wollen euch auch während des zweiten Lockdowns inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Wer bei der Region Neusiedler See nur an die Ortschaften Podersdorf, Mörbisch und Weiden am See denkt, hat in Geografie wohl nicht gut aufgepasst. Denn an den Neusiedler See, der übrigens zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, grenzen viele weitere Dörfer und Städte, die so einiges hermachen. Eine unserer liebsten Gemeinden ist die Freistadt Rust. Die Stadt der Störche und des edlen Weins liegt am Westufer des Neusiedler Sees und lockt mit idyllischen Landschaften und ausgelassenen Veranstaltungen. Nicht umsonst wurde Rust schon mehrmals zur „schönsten Stadt des Burgenlandes“ gekürt. Wir haben deshalb ein Best-of darüber zusammengestellt, was man an diesem schönen Fleckchen so unternehmen kann.

Rust beim Neusiedler See

(c) Tourismusverband Freistadt Rust

Durch die Altstadt flanieren

Als „Meer der Wienerinnen und Wiener“ bezeichnen überschwängliche Zeitgenossen den Neusiedler See. Flächenmäßig ist er nämlich der größte in Österreich liegende See und dabei weniger als eine Autostunde von Wien entfernt. In der Freistadt Rust fühlt man sich dann tatsächlich himmelweit vom Alltagstrubel entfernt. Die gesamte Ruster Altstadt mit ihren vielen Bürgerhäusern, welche zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert erbaut wurden, ist denkmalgeschützt. Dabei verleihen die vielen gepflegten Barock- und Renaissancefassaden mit ihren malerischen Fensterrahmungen und Erkern der Stadt ein ganz besonderes Flair. Die charakteristischen Rundbogenportale führen in idyllische Innenhöfe mit romantischen Stiegenaufgängen und Arkaden, teilweise auch mit Resten der originalen Stadtmauer. Kurz gesagt: Hier wirkt es, als wäre die Zeit stehen geblieben. Und genau deshalb flanieren wir so gerne durch die Freistadt Rust und ihre Umgebung, wenn wir uns nach etwas Entschleunigung sehnen.

Freistadt Rust im Burgenland

(c) Tourismusverband Freistadt Rust

Die Stadt der Weine und Störche erleben

Rund 380 Hektar an Weingärten liegen hier an einem der wärmsten Punkte Mitteleuropas, denn die mikroklimatischen Verhältnisse sind ideal. Diese Gegebenheit, gepaart mit dem Können der Ruster Winzerinnen und Winzer, garantiert Jahr für Jahr für ausgezeichnete Weine. Und das schon in jahrhundertelanger Tradition. So kauften sich die Bürgerinnen und Bürger im Jahr 1681 von der Herrschaftsuntertänigkeit frei, indem sie neben Goldgulden mit 500 Eimern Wein (umgerechnet sind das fast 30.000 Liter) bezahlten. Das fällt nicht in die Kategorie „unnützes Wissen“, sondern spricht vor allem für das Weinbaugebiet. Dabei ist die Gegend nicht nur für den Anbau von Weinreben wie geschaffen, auch viele Vogelarten nennen sie ihr Zuhause. Neben Reihern und Graugänsen könnt ihr hier vor allem Störche in großer Zahl beobachten. Übrigens sogar per Live-Kamera auf der Website der Stadt: Big Brother is watching you – oder zumindest beobachtet er die Vögel im Burgenland.

Freistadt Rust beim Neusiedlersee

(c) Tourismusverband Freistadt Rust

Veranstaltungen in Rust erleben

Mit ihren knappen 2.000 Einwohnern könnte man die Freistadt Rust für ein geradezu langweiliges Fleckchen im Burgenland halten. Bei den saisonalen Veranstaltungen werdet ihr aber eines Besseren belehrt: Da kommen Leute von überall zusammen und ihr könnt euch so richtig in die ländliche Gaudi stürzen. Vor allem die Musik scheint es den Burgenländerinnen und Burgenländern angetan zu haben: Die Fischerkirchenkonzerte finden in einem einzigartigen Ambiente statt und bei der langen Nacht der Musik „Sound of the City“ begleiten mehrere Bands verschiedener Genres durch den Abend. Im Herbst wird dann beim Genussfestival „Gans Burgenland“ geschlemmt, was das Zeug oder viel mehr: der Hosenbund   hält. Ihr wollt ein wenig länger verweilen? Dann solltet ihr unbedingt einen Blick auf die verschiedenen Nächtigungs-Packages werfen. Dabei sind viele Aktivitäten wie ein romantisches Candlelight-Dinner, Nationalparkausflüge, Verkostungen, Stadttouren und Konzertbesuche inkludiert.

Freistadt Rust in Burgenland

(c) Tourismusverband Freistadt Rust

Für alle Burgenlandfans und die, die es nie werden wollten, lohnt sich ein Blick auf die verschiedenen Ausflugsziele in und rund um die Freistadt Rust. Wir lieben die friedliche Stimmung in der Stadt am Neusiedler See und genießen die Nähe zu Wien: Öffentlich dauert die Anreise vom Hauptbahnhof etwa eineinhalb Stunden damit ist die Freistadt Rust das perfekte Ziel für einen Kurzurlaub zwischendurch.

Nicht nur der Neusiedler See ist einen Besuch wert: Wir verraten euch unsere liebsten Ausflugsziele im Burgenland. Ihr plant einen romantischen Ausflug mit eurer besseren Hälfte? In diesem Artikel stellen wir euch die schönsten Orte für Verliebte vor.

(c) Beitragsbild | Tourismusverband Freistadt Rust

*Gesponserter Artikel – dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Freistadt Rust entstanden.

___________________________________________________________________

**Wir bleiben zu Hause, halten Abstand so gut es geht, um gemeinsam durch diese Krise zu kommen. Aber wenn die vergangenen Wochen eines gezeigt haben, dann dass wir das gemeinsam meistern werden. Deshalb möchten wir euch nach dem Motto„Wir sehen uns draußen“ in den nächsten Wochen verstärkt mit Inhalten versorgen, die euch für das Danach inspirieren sollen. Dieser Artikel soll also kein Aufruf zum Missachten der Maßnahmen sein – bitte haltet euch weiterhin daran! Vielmehr dient er der Inspiration für die Zeit nach der Krise, die wir alle dringend nötig haben. Also bleibt zu Hause, damit wir uns bald draußen wieder sehen können.

Auf der Website findet ihr mehr Informationen rund um die Freistadt Rust.

Aktuelles

ACHTUNG: Wegen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung von COVID-19 ergeben sich Änderungen. Für aktuelle Informationen behaltet am besten die Website der Freistadt Rust im Auge.

6. Juni 2020: Sound of the City – Die lange Nacht der Musik

6. August 2020: Fischerkirchenkonzert „Bassemble“

9. bis 11. Oktober 2020: Genussfestival Gans Burgenland

Achtung: Wegen der aktuellen Maßnahmen gegen die Verbreitung von COVID-19 können sich hier Änderungen ergeben. Bitte behaltet die Website im Auge.

  • Location
  • Freistadt Rust
Location map  Freistadt Rust
×
×
×
Blogheim.at Logo
Adventkalender PopUp Handy PopUp Adventkalender

You have Successfully Subscribed!