Il Melograno

Il Melograno

Italienische Küche im Herzen Wiens genießen

Wer nach einer Location sucht, die authentische, italienische Küche mit stilvollem Ambiente vereint, der wird mit dem edlen Il Melograno im ersten Bezirk fündig. Ein genussvoller Kurzurlaub ist euch hier sicher!

Bereits seit sechs Generationen ist die Familie d‘Atri von der apulischen Gargano-Küste in der Gastronomie tätig und aus der gehobenen Wiener Restaurantszene nicht mehr wegzudenken. 2008 wurde von Roberto d’Atri mit dem Il Melograno sein erstes eigenes Lokal in der Wiener Innenstadt eröffnet und 2015 erfolgte der Umzug in ein neues, modernes Restaurant in der nahegelegenen Blumenstockgasse 5.

Il Melograno

Laue Sommerabende bei italienischen Köstlichkeiten genießen (c) Il Melograno

Bei eurem Besuch erwarten köstliche Spezialitäten und Raritäten – fachkundig zubereitet aus feinsten, hochwertigsten und strengstens limitierten Produkten. Wie wär’s als Antipasti zum Beispiel mit Oktopus-Essenz mit Stangensellerie und Meeresalgen oder dürfen es doch lieber Rote Wildgarnelen aus Sizilien mit Zitrone aus Sorent und Olivenöl sein?

Bei der Hauptspeise habt ihr die Wahl, euch zwischen hausgemachten Ravioli gefüllt mit Burrata auf einer Basilikumcreme und Tomaten, hausgemachte Paccheri mit frischem, scharfen Salsiccia-Sugo oder köstlichem T-Bone Steak vom toskanischen Chianina Rind zu entscheiden. Abgerundet wird das Angebot auf der Speisekarte von tagesfrischen Fischen, die mit gemischtem Gemüse und Rosmarinkartoffeln serviert werden. Zur Speisekarte geht’s übrigens hier entlang!

Il Melograno

Wolfsbarsch in Salzkruste (c) Il Melograno / Eisenhut & Mayer

Auch bei der Inneneinrichtung setzt das Il Melograno auf Original-Produkte aus Italien. So besticht das Restaurant etwa mit feinstem Carrara Marmor, Hängelustern aus mundgeblasenem Murano Glas, italienischem Eichenparkett oder rund 100 Jahre alten Grappafass-Wänden aus Bassano del Grappa. Das Highlight: Eine runde Lichtkuppel, die detailgetreu das Kirchkuppelmotiv des „Duomo di Parma“ zeigt.

Il Melograno

Eine edle und zugleich gemütliche Stimmung erwartet euch im Innenbereich des Lokals (c) Il Melograno

Wer bei seinem Besuch im Il Melograno auf den Geschmack kommt und sich einmal selbst als Koch oder Köchin der köstlichen Gerichte versuchen möchte, der hat dank dem edlen Il Melograno-Kochbuch die Möglichkeit dafür.

Fazit: Das Il Melograno lässt die Herzen aller Italien-Liebhaber höher schlagen und neben exquisiten Angeboten gibt’s von uns auch für die authentisch, italienische Stimmung extra Pluspunkte! Schaut vorbei und gönnt euch einen kulinarischen Kurzurlaub im Herzen Wiens! Unter diesem Link könnt ihr euch außerdem zum Newsletter des Lokals anmelden und bleibt immer top-informiert.

Zu weiteren Gastronomie-Hotspots in Wien geht’s hier entlang.

*gesponsertes Profil – in freundlicher Zusammenarbeit mit Il Melograno

Hier geht's zur Website

Aktuelles

Absolutes Highlight: Der Koch Cristiano Amoroso jeden Abend zwischen 21:00 und 22:00 Uhr zwei, drei authentisch, italienische Lieder und spielt dazu auf seiner Gitarre

Öffnungszeiten

Geöffnet Dienstag bis Samstag: 12:00 – 15:00 Uhr und 18:30 – 23:30 Uhr

Küche: 12:30 – 14:30 Uhr und 19:00 – 22:00 Uhr

Sonntag und Montag Ruhetag. An Feiertagen geöffnet.

  • Location
  • Blumenstockgasse 5, 1010
×
×
×
Blogheim.at Logo