Seven Summits of Saalbach Hinterglemm

7 Gipfel an einem Tag.

Konditionsmonster, Bergfanatiker und Grenzgänger aufgepasst: Die Seven Summits of Saalbach Hinterglemm sind nichts für schwache Nerven und schon gar nichts für schwache Beine. Auf einer Länge von knapp 24 Kilometern besteigst du mit nur einer Tour die sieben höchsten Gipfel des Glemmtales in Salzburg. Wir haben alle Infos dieser extremen und zugleich atemberaubenden Bergtour für dich zusammengefasst:

Hard Facts zur Tour

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 24,4 km
Dauer: 9:15 Std.
Aufstieg: 1343 m
Abstieg: 2390 m

Start der Tour

Da die Seven-Summits-Wanderung rund neun Stunden reine Gehzeit in Anspruch nimmt, solltest du auf alle Fälle früh genug losgehen. Mit der Frühfahrt des Schattberg X-press (Montag bis Freitag von 7:30 bis 7:40) gelangst du zum Ausgangspunkt der Seven Summits-Wanderung. Achtung: Danach ist die Bergbahn wieder bis 9 Uhr geschlossen – also unbedingt pünktlich sein und die Tickets am Vortag besorgen (die Kasse ist morgens geschlossen).

Seven Summits

(c) saalbach.com

Auf die Plätze…

Oben angekommen, geht’s über die gut beschilderte Route zuerst über den Stemmkogel und den Hochkogel zum technisch anspruchsvollsten Teil der Wanderung, dem Aufstieg zum Hochsaalbachkogel. Drei von sieben Gipfeln geschafft! Umgeben von einem überwältigenden Bergpanorama geht es über saftig grüne Wiesen weiter auf den Bärensteigkogel, den Manlitz- und den Mittagskogel.

Gipfelkreuz in Saalbach Hinterglemm

(c) saalbach.com

Und weil es so schön war, geht’s gleich weiter zum Höhepunkt der Seven Summits of Saalbach Hinterglemm: Dem, mit einer Höhe von 2.363 Metern höchsten Berg des Glemmtales, dem Geißstein. Wenn du jetzt denkst, den anstrengenden Teil hast du hinter dir, müssen wir dich leider enttäuschen, denn für den schwierigen Abstieg über den Birgel in den Talschluss, musst du nochmal alle Kraftreserven aus deinen Beinchen locken. Eine detaillierte Tourenbeschreibung findest du hier.

Wie du dich vorbereiten solltest

Auf jeden Fall solltest du eine ordentlich Portion Kondition, Trittsicherheit und Bergerfahrungen mitbringen, wenn du diese Tour in Angriff nehmen willst. Bevor du losstartest, solltest du dich genau über den Tourenverlauf sowie vorzeitige Abstiegsmöglichkeiten informieren. Da es auf der Route keine bewirtschafteten Hütten gibt, musst du außerdem eine ordentliche Menge Proviant und rund vier Liter Wasser einpacken. Außerdem solltest du das Wetter im Auge behalten und die dafür geeignete Ausrüstung mitnehmen!

Bergpanorama Saalbach Hinterglemm

(c) saalbach.com

Worauf wartest du noch – Rein in die Bergschuhe und ab auf die Seven Summits of Saalbach Hinterglemm!

Wisst ihr schon, wer sich noch gerade ordentlich die Beine vertritt – 1000things Gründer Jan: Zu Fuß ist er gerade von Bregenz Richtung Wien unterwegs. Wenn du ihn online (oder auch offline) begleiten möchtest, schau einfach am Wanderei-Blog vorbei!

Hier geht's zur Website.

Aktuelles

Frühfahrt des Schattberg X-press zum Ausgangspunkt der Wanderung:
Montag – Freitag 7:30 bis 7:40

  • Location
  • schattberg x press 5753 Saalbach
×
×
×
Blogheim.at Logo