The Alice Fairytale

Mit Alice das Wunderland retten!

Im The Alice Fairytale werden Kinderträume wahr!

Der 3. Bezirk ist um ein spannendes Ausflugsziel reicher – und das lässt Kinderaugen strahlen. Immerhin garantiert es mit vielen interaktiven Spielen eine einzigartige Zeit in der Multimedia-Welt.

Die Märchenfigur Alice lädt Kinder ab vier Jahren zu sich ins Wunderland ein und erbittet die abenteuerlustigen Besucherinnen und Besucher um Mithilfe. Und die Mission lautet: Rettung des Wunderlandes. Hierfür kommt eine vollkommen neue und einzigartige Form der Unterhaltung zum Einsatz, nämlich Phygitalität. Darunter versteht man die Verbindung der digitalen und physischen Erlebniswelt, bei der die Kinder durch einen Mix aus verschiedensten Technologien auf großen Projektionsflächen interagieren können, ohne dabei jedoch spezielle Geräte am Körper tragen zu müssen.

The Alice Fairytale

(c) The Alice Fairytale

Spannendes Abenteuer in neuartiger Fantasiewelt

In den zwölf interaktiven Abenteuerräumen geht es darum, die Farbe ins Wunderland zurückzubringen, um es wieder im alten Glanz erstrahlen zu lassen. Denn dieses präsentiert sich nur noch grau in grau – und seine Einwohner warten völlig gelangweilt auf Erlösung. Deshalb müssen die Kinder das Wunderland retten – und können so bei einer Reihe an Aufgaben ihr Geschick beweisen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Denn in einem Raum gilt es, mit überdimensionalen Bleistiften auf eine Wand zu zeichnen. In einem anderen malen die Kinder Tiere an. So erwachen die Tiere zum Leben und interagieren mit den Kids. Im nächsten Raum sollen Teetassen mit Igeln zerbrochen und Flamingos mit Süßigkeiten gefüttert werden. So wird in dieser verrückt-fantastischen Umgebung plötzlich alles möglich, was in der realen Welt verwehrt bleibt. Und Kinderträume werden wahr.

(c) The Alice Fairytale

(c) The Alice Fairytale

Professionelle Animateure, die gleichzeitig auch als Storyteller auftreten, führen die Kinder in Gruppen von maximal 15 Personen durch das Wunderland und erklären die einzelnen Aufgaben. Das Abenteuer dauert 45 Minuten. Eltern können ihre Kinder begleiten oder sich in der Zwischenzeit im integriertem Restaurant „Happy Rabbit“ kulinarisch verwöhnen lassen. Der erfahrene Chefkoch Sebastian Neuschler zaubert liebevoll gestaltete Gerichte –  angerichtet mit einem Auge für Stil und Originalität und mit Wow-Garantie.

(c) The Alice Fairytale

Größter multimedialer Abenteuerspielplatz Österreichs

The Alice Fairytale setzt mit seinem multimedialen Konzept vollkommen neue Maßstäbe für ganz Österreich. „Wir bieten eine neue Art der Unterhaltung, die die kleinen, aber auch die großen Gäste begeistern wird“, sagt COO Mile Palikukovski. Unser Wunderland muss man definitiv einmal hautnah erlebt haben.“ Ihr findet das The Alice Fairytale zentral gelegen und super erreichbar im Erdgeschoß WIEN MITTE, wo sich die Spielewelt über mehr als 400 m² erstreckt.

1000things Fazit: Das The Alice Fairytale garantiert seinen Besucherinnen und Besuchern ein vollkommen neues Erlebnis. Denn es bietet jede Menge Spaß und Spannung und lässt Unmögliches möglich werden.

*gesponsertes Profil – in freundlicher Zusammenarbeit mit The Alice Fairytale

(c) Beitragsbild | The Alice Fairytale

Hier entlang zur Website!

Was kostet's?

Kinder von 3-4 Jahre: gratis

Kinder 4-14 Jahre: 12 €

Erwachsene: 15 €

StudentInnen, Zivil- und Wehrdiener, SeniorInnen und Menschen mit speziellen Bedürfnissen (bei Rollstühlen eine Begleitperson gratis): 13 €

Schulgruppen ab 10 Teilnehmern (pro 15 Schüler eine Lehrperson gratis): 10 €

Für Kinder unter 3 Jahren ist der Eintritt nicht gestattet.

Öffnungszeiten

täglich: 10-22 Uhr
Ein Besuch der Attraktion nur mit einer geführten Tour möglich ist, die alle 45 Minuten startet. Dauer einer Tour sind ca. 45 Minuten.

  • Location
  • WIEN MITTE The Mall, Landstraßer Hauptstraße 1b
Location map  The Alice Fairytale
×
×
×
Blogheim.at Logo