Vereinigte Bühnen Wien

Vereinigte Bühnen Wien

Erlebt Musicals und Opern auf den Brettern, die die Welt bedeuten

Vereinigte Bühnen Wien: Gänsehautfeeling garantiert!

Was wäre die Welt bloß ohne die stimmungsvollen und mitreißenden Lieder von Musicals? Was wäre Österreich ohne seine Opern, die weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt sind?
Wer Musiktheater oder Oper bereits live erlebt hat, der kann unsere Euphorie bestimmt nachvollziehen.
All jenen, die unsere Begeisterung teilen, möchten wir Vereinigte Bühnen Wien ans Herz legen. In insgesamt drei geschichtsträchtigen Häusern bieten sie dem Publikum die Möglichkeit, gesangliche und tänzerische Darbietungen zu sehen, die euch unvergessliche Abende bescheren.

Raimund Theater

Ein Haus mit bewegter Geschichte, das heute Musicalfans mit weltberühmten Produktionen begeistert. Anfangs als Institution für Sprechstücke eröffnet, feierte es ab 1908 aber auch zunehmenden Erfolg mit Operetten. Mit der Generalsanierung in den 80er Jahren hat es sich bis heute zur wichtigsten Adresse für Musicals im ganz großen Stile entwickelt. Derzeit habt ihr hier die Möglichkeit in I AM FROM AUSTRIA Rainhard Fendrichs Lieder in Form eines Musicals zu erleben. Neben mitreißenden Choreographien erwarten euch hier auch schillernde Kostüme und beeindruckende Bühnenbilder!

Vereinigte Bühnen Wien

(c) Das Raimund Theater VBW / Rupert Steiner

Ronacher

Wer Wiens neueste Musicalbühne noch nicht gesehen hat, der möge sich schnellstmöglichst in das Ronacher begeben und eine der grandiosen Produktionen, wie etwa TANZ DER VAMPIRE, genießen. Ein tagelanger Ohrwurm dieser packenden Lieder ist euch übrigens garantiert, lasst euch das gesagt sein!
Einst als “Wiener Stadttheater” gegründet, um den kaiserlichen Hoftheatern Konkurrenz zu machen, ist es heute aus der heimischen Musical-Landschaft nicht mehr wegzudenken.

Vereinigte Bühnen Wien

(c) Das Ronacher VBW / Rubert Steiner

Theater an der Wien

Bis 2005 hatte sich das Theater im Schleifmühlviertel noch voll und ganz dem Musical verschrieben. 2006 nahm es wieder seine ursprüngliche Bestimmung an und ist seit dem eine wichtige Adresse für Fans der barocken Oper und des modernen Musiktheaters . Somit ist es witzigerweise zugleich das älteste und auch das neueste Opernhaus Wiens. Über 100 neue Opernproduktionen konnten hier in den letzten 10 Jahren gezeigt werden. Auch über die Grenzen Österreichs hinaus gilt das Theater an der Wien als eines der wichtigsten Stagione-Opernhäuser Europas.

Vereinigte Bühnen Wien

(c) Rupert Steiner

Unvergessliche Abende schenken

Weil ja bekanntlich gemeinsame Momente mehr wert sind als das Schenken von Dingen, möchten wir euch noch auf das Gutschein-Angebot der Vereinigten Bühnen Wien aufmerksam machen. Erhältlich im Wert von € 10,-, € 20,-, € 50,- und € 100,- könnt ihr einen Besuch für alle VBW-Eigenveranstaltungen ermöglichen. Alle Infos zu den Gutscheinen bekommt ihr auf der Website von musicalvienna.at
Für Kurzentschlossene ist der Gutschein auch als gratis print@home verfügbar.

Ihr seid auf der Suche nach einem weiteren kulturellen Hochgenuss? Dann wäre ein Besuch im Musikverein Wien genau das richtige für euch! Eure Geldbörse meint, dass ein Konzertbesuch zur Zeit nicht möglich ist? Am Blog zeigen wir euch, wie ihr auch mit kleinem Budget in Wien günstig Musik genießen könnt.

*Dieses Profil ist in freundlicher Zusammenarbeit mit den Vereinigten Bühnen Wien entstanden.

Titelbild: (c) Das Ronacher Wien VBW / Rupert Steiner

Hier geht's zur Website

Aktuelles

Aktuelle Infos und Spielpläne findet ihr auf der Website.

  • Location
  • Wallgasse 18-20 1060 Wien
  • Seilerstätte 9, 1010 Wien
  • Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
×
×
×
Blogheim.at Logo