Wachauer Weinfrühling 2019

Lernt die Kulturlandschaft der Wachau von ihrer süffigen Seite kennen und zelebriert den Wachauer Weinfrühling!

Der Frühling lockt in die herrliche Wachau. 2019 öffnen so viele Winzer wie nie zuvor ihre Weinkeller und erfreuen ihre Gäste mit feinen Tropfen der niederösterreichischen Weine.

Ein Besuch vor Ort bei dem Wachauer Weinfrühling

Das Augenmerk richtet sich in diesen Tagen und Wochen auf die flüssigen Stars der Region. Die Weinanbaugebiete Wachau, Kremstal, Kamptal, Traisental, Wagram und Carnuntum lassen neugierige Nasen und Gaumen an ihren Produkten teilhaben. Der Fokus liegt für das Wochenende vom 4. bis 5. Mai besonders auf dem Wachauer Weinfrühling. Während dieser beiden Tage können Besucher aus über 100 Winzern auswählen und die Weine des Jahrgangs 2018 verkosten.

Festival-Feeling mit Eintrittsband

Die Teilnahme für 25 Euro ermöglicht euch ein Eintrittsband, das ihr bei allen teilnehmenden Betrieben, aber auch bei ausgewählten Vertriebspartnern sowie an Bord der Wachaubahn erstehen könnt. Im Preis enthalten sind die Verkostungen der Weine sowie die kostenlose Benutzung der Buslinien der Wachau, der Wachaubahn und der Donaufähren an den beiden Eventtagen. Einen Überblick für den öffentlichen Verkehr sowie zu allen teilnehmenden Betrieben bekommt ihr am Vinea Wachau Flyer.

Ein Wochenende voller Genuss

An beiden Veranstaltungstagen ist es den Besucherinnen und Besuchern zwischen 10 und 18 Uhr möglich, die vielen Winzer ohne Voranmeldung zu besuchen.Die Auswahl ist groß. Wir empfehlen daher, schon vorab einige Lieblingswinzer herauszusuchen, die ihr bei eurem Besuch auf jeden Fall abklappern wollt. Das Angebot und die Verkostungsauswahl kann allerdings an jedem Standort variieren und die Winzer behalten sich Abweichungen vor.

Die Übersicht der einzelnen Adressen findet ihr ebenfalls auf dem Flyer. Die Anlaufstationen sind allesamt leicht zu finden und befinden sich in Gehdistanz zu den einzelnen Orten beziehungsweise Ortskernen. Die Tourismusinformationen in Spitz an der Donau, bei dem Wachau Info Center sowie der Tourismusinformation der Stadt Krems geben zudem gerne Auskunft. Besonders praktisch: Der Bus verkehrt während des Wachauer Weinfrühlings im 30-Minuten-Takt.

Der Weingenuss geht weiter

Wenn ihr am Samstagabend weiterfeiern möchtet, habt ihr bei der Steinfeder-Night im Schloss Spitz Gelegenheit dazu. Der Einlass findet nahtlos nach dem Wachauer Weinfrühling ab 18 Uhr statt. Zahlreiche Winzer sowie Gäste können bei Musik und Wein den ersten Abend des Weinfrühlings bis 1 Uhr Früh ausklingen lassen. Die Band „Schilfgürtel“ spielt live und auch kulinarisch wird einiges aufgefahren. Der Eintritt zu dieser Zusatzveranstaltung kostet 15 Euro. Im Preis sind zwei Weinbons inkludiert, welche an den Bars eingelöst werden können. Die Tickets erhaltet ihr ausschließlich an der Abendkassa vor Ort.

Ihr möchtet für weitere Wochenenden Tipps bekommen? Wie wäre es mit den Highlights des Weinfrühlings im Wienerwald? Einblicke in die coolsten Weinkeller Österreichs erhaltet ihr ebenfalls bei uns am Blog.

(c) 1000things Redaktion / Katharina Tesch

Hier geht es zur Website

Aktuelles

Das Wachau Info Center gibt vor Ort gerne weitere Auskünfte.
An Bord der Wachaubahn kann man am Weinfrühling-Wochenende direkt das Weinfrühling-Band kaufen.

Was kostet's?

25 Euro pro Person

Öffnungszeiten

Vom 4. bis zum 5.Mai 2019
Jeweils zwischen 10 bis 18 Uhr

  • Location
  • Wachau
  • Kremser Straße 5 3390 Melk
Location map  Wachauer Weinfrühling 2019
×
×
×
Blogheim.at Logo