1000things Team

Redakteur*in (m / w / x I 40h)

Redakteur*in (m / w / x I 40h)

Hallo und Willkommen bei 1000things!

Du suchst nach starren, spitzen Hierarchien, Überstunden Ende nie und lachst in der Arbeit ausschließlich über die Witze deines Chefs? Sorry, aber dann bist du hier leider nicht richtig.

Wir glauben nämlich nicht an Führung durch Kontrolle oder an Urlaubslimits. Wir sind absolut keine Fans von All-in-Knebelverträgen, bei uns gibt es (auch schon lange vor Corona) keine Home-Office-Limits. Und wir pfeifen auf eine unehrliche Feedbackkultur.

Das solltest du vor deiner Bewerbung wissen

Wir möchten als Medienunternehmen beweisen, dass es auch anders geht. Bei 1000things bekommen deshalb neue Teammitglieder von Tag eins an eigene Projekte und Verantwortung. Auch (oder ganz besonders) im Eifer des Alltags leben wir dabei eine völlig ehrliche Feedbackkultur – in keinster Weise hierarchisch, sondern auf Augenhöhe – und zwar wirklich. Dazu zählen regelmäßige 1:1-Gespräche, Gruppenmeetings und Teamtrips quer durch Europa.

Das sind wir bei unserem letzten Trip auf den Feuerkogel in Oberösterreich nach der 3. Runde Werwolf.

Was du sonst noch über uns wissen solltest

Bei uns gibt es kein Urlaubslimit. Wenn du deine Tasks gut erledigst und an deine Kolleg*innen übergibst, warum dann keine sechste oder siebte Woche Interrail durch Europa machen? Oder warum nicht für ein paar Tage/Wochen remote von Amsterdam aus arbeiten? Du siehst: Bei 1000things zählt die Produktivität und das Ergebnis – die Arbeitszeit abzusitzen, ist eventuell woanders erwünscht. Nicht aber bei uns. Bei all den coolen Bedingungen, die wir uns für unser Team geschaffen haben, wollen wir aber auch in dieser Ausschreibung nicht verschweigen: Auch das 1000things-System ist noch nicht perfekt – immerhin steckt auch unser Unternehmen in den Kinderschuhen. Aber: Wir sind im Gegensatz zu vielen anderen Medienunternehmen auf dem Weg in eine Richtung, die uns gefällt. Und wir wollen in den nächsten Jahren weiter beweisen, dass es in der Kreativbranche auch ganz anders geht. Du auch? Dann sei ein Teil davon!

Alpakawandern

Das ist Karli, das Alpaka. Wir haben ihn auf einer unserer Recherchereisen kennengelernt und wollten ihn euch hier nicht vorenthalten. (c) Viktoria Klimpfinger | 1000things

Was wir machen

Wir sind eines der am schnellsten wachsenden Medienhäuser Österreichs. Bei uns gibt es keine „mächtigen“ Eigentümerstrukturen, Abhängigkeiten oder Postenschachereien. Stattdessen ziehen wir erfolgreich unser eigenes Unternehmen auf, verdoppeln Jahr für Jahr unsere Zugriffszahlen und wollen gemeinsam ein völlig neues Medienunternehmen erarbeiten.

Wir sind jung, authentisch und professionell. Täglich inspirieren wir so österreichweit zehntausende Menschen zu Aktivitäten im ganzen Land. Wir produzieren Inhalte für unsere diversen Social Media Plattformen und unsere Website. Dabei wollen wir aber nicht nur immer gleiche Listicles bieten, sondern Reportagen, Interviews, Kommentare, Podcasts und Dokus. Als Redaktion sind wir gerade dabei, so richtig durchzustarten, und schließen unser Video- und Grafikteam eng mit unseren Textredakteur*innen zusammen. Es ist uns ein Anliegen, mehr und mehr Budget in unsere unabhängige Redaktion zu investieren, um größere Umsetzungen zu ermöglichen.

Wie wir dieses Geld verdienen? Einerseits über Kooperationen mit diversen Marken in unserem Mediahouse, andererseits erbringen mit unserer 1000things agency Leistungen in Form von Contentproduktion, Social Media Betreuungen oder Consulting für diverse Kund*innen.

Wir suchen: Redakteur*in (40h)

Deine Aufgabe ist es aber definitiv nicht, Kooperationen mit Marken umzusetzen, sondern freiredaktionell zu arbeiten. Du möchtest Teil eines organisch wachsenden, unabhängigen Medienhauses werden, unsere Leser*innen inspirieren, aber auch kritische Kommentare und gesellschaftspolitische Themen besprechen?

Wir können trotz der aktuellen Krise ein großes Wachstum verzeichnen und möchten unsere Redaktion erweitern. Dafür benötigen wir deine Kreativität, Eigeninitiative und journalistisches Gespür.

Regelmäßig haben wir Fortbildungsevents, wie etwa die 1000things Night, bei der Menschen aus der Kreativszene für einen Abend unser Gast sind. Hier Ali Mahlodji.

Du siehst dich als Teamplayer*in, der/die sich nicht mit ein paar von der Chefredaktion aufgetragenen Artikeln pro Woche zufrieden gibt. Ganz im Gegenteil: Dir ist es wichtig, eigene Ideen einzubringen, dir selbst Themen zu suchen, umzusetzen und auch Formate z.B. gemeinsam mit unserem Social-Media-, Video- oder Grafikteam zu entwickeln. Dabei setzt du deine Aufgaben und Produktionen stets pünktlich um und bist immer offen für wertschätzendes Feedback. Wir können uns zu 100 Prozent auf dich verlassen, denn du hast ein Gespür für Deadlines, Prioritäten und kannst dir deine Zeit gut einteilen.

Du weißt auf jeden Fall sehr gut einzuschätzen, wann wir im Büro fokussiert arbeiten und wann es Zeit für einen Spritzwein ist. Die Arbeit in einem größeren Raum stört dich dabei nicht, auch wenn es rund um dich mal etwas hektischer zugeht. Freie Zeiteinteilung, jede Menge Möglichkeit auf Homeoffice, diverse Ausbildungsmöglichkeiten, flache Hierarchien und eine tolle Atmosphäre im Team sind für dich ein Muss, mit dem du aber auch verantwortungsvoll umgehst. Beim Wuzzler-, Tischtennis- oder MarioKart-Turnier im Office gibst du alles, bist aber fünf Minuten später wieder mit voller Ernsthaftigkeit und Konzentration bei der Sache, um an deinen Artikeln zu feilen.

Deine Skills

– redaktionelle Erfahrung
– Kreativität; du bringst deine Ideen ein und denkst auch abteilungsübergreifend
– Offenheit: Du hast kein Problem damit, auf Protagonist*innen oder Teammitglieder offen zuzugehen und diesen gegenüber ehrlich, respektvoll und transparent zu agieren
– sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und keine Angst vor dem Telefonhörer
– selbstständige, verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise
– Sattelfestigkeit in Rechtschreibung und Grammatik
– ästhetisches Auge und ein Gefühl für (neue) Formate
– Du bist Teamplayer*in und hast dabei keine Angst, ehrliches, wertschätzendes (!) Feedback zu geben und zu erhalten

Deine Aufgaben

– Eigenständige Betreuung einiger Themenbereiche auf unserer Website
– Produktion von eigenen Artikeln und To Dos für 1000things, aber auch Updates von Content
– Redigieren und korrigieren von Artikeln
– Betreuung von Freelancer*innen; vielleicht bist/warst du ja selbst als Freelancer*in tätig
– Auswertung und Präsentation von Zugriffszahlen
– Verfassen von Briefings für unsere Teams oder Freelancer*innen
– enge Abstimmung mit unseren Kreativteams
– Bereitschaft zu Recherchereisen in der DACH-Region

Und das gibt’s von uns

– Vollzeitgehalt nach dem KV für Werbung und Marktkommunikation (25.900 € brutto / Jahr) je nach Qualifikation selbstverständlich überbezahlt. Free Drinks, Obst im Office & Jahreskarte der Wiener Linien nach dem ersten Dienstjahr on top.
– 1.000 Euro Fortbildungsbudget pro Person und Jahr
– flache Hierarchie sowie eigene Projekte vom ersten Tag an
– flexibles Arbeitsumfeld und Zeiteinteilung
– familienfreundliches Arbeiten und Homeoffice (auch schon vor Corona) unkompliziert möglich. Wir garantieren den Job auch nach der Karenz.
– vielseitiges Aufgabengebiet
– Teambuilding-Events, Weiterbildung in regelmäßigen Abständen, jährlicher Teamtrip
– attraktives zweistöckiges Büro in der Hipster-Hochburg Neubau mit Wuzzler, riesiger Terrasse mit Grill und Liegestühlen, super öffentliche Anbindung: U6, U3, U2, 13A, 48A
– falls gewünscht selbstverständlich: Arbeitsgerät & Diensthandy
– über unsere Unternehmensphilosophie kannst du dich z. B. hier einlesen und hier „einhören“

Arbeitsort: Burggasse 94a, 1070 Wien (reines remote Arbeiten ist leider nicht möglich)
Arbeitsbeginn: Februar / März  2021
Wochenstunden: Vollzeit

Für unsere Community organisieren wir – in normalen Jahren – sehr regelmäßig Events. Zum Beispiel Yoga an ausgefallenen Orten.

Bewerbungsschluss ist der 13.12.2020, 23.59 Uhr. Die Bewerbungsgespräche finden (höchstwahrscheinlich digital) in der Woche vom 11.01.2021 statt.

Deine Bewerbungsunterlagen

Erzähle uns etwas über dich und beantworte uns drei Fragen! Aussagekräftige Bewerbungen, d. h. Motivationsschreiben (kurz & knackig, kein Copy & Paste!), CV und eine Auswahl bisheriger Texte bitte an jobs@1000things.at.

Bitte beantworte im Zuge der Bewerbung folgende Fragen ganz kurz:

In drei kurzen Sätzen: Was sind deine Erwartungen an uns als Arbeitgeber?
Titelvorschlag eines Artikels, der bei uns erscheinen könnte?
Welchen Themenschwerpunkt würdest du dir selbst setzen, wenn du bei uns ab 01.03.2021 arbeitest?

×
×
×
Blogheim.at Logo
Adventkalender PopUp Handy PopUp Adventkalender

You have Successfully Subscribed!