1000things Team

Videographer*in (m / w / x I 40h)

Videographer*in (m / w / x I 40h)

Hallo und Willkommen bei 1000things!

Du suchst nach starren, spitzen Hierarchien, Überstunden Ende nie und lachst in der Arbeit ausschließlich über die Witze deines Chefs? Sorry, dann bist du hier leider nicht richtig.
Wir glauben nämlich nicht an Führung durch Kontrolle oder an Urlaubslimits. Wir sind absolut keine Fans von All-in-Knebelverträgen oder befristeten Dienstverhältnissen. Bei uns gibt es (auch schon lange vor Corona) keine Home-Office-Limits. Und wir pfeifen auf eine unehrliche Feedbackkultur.

Das solltest du vor deiner Bewerbung wissen:

Wir möchten als Medienunternehmen und Agentur beweisen, dass es auch anders geht. Bei 1000things bekommen deshalb neue Teammitglieder – ob Praktikant*in oder Senior – vom ersten Tag an eigene Projekte und Verantwortung. Auch (oder ganz besonders) im Eifer des Alltags leben wir dabei eine völlig ehrliche Feedbackkultur – in keinster Weise hierarchisch, sondern auf Augenhöhe. Dazu zählen regelmäßige 1:1-Gespräche, Gruppenmeetings und Teamtrips quer durch Europa.

Das sind wir bei unserem letzten Trip auf den Feuerkogel in Oberösterreich nach der 3. Runde Werwolf.

Das Herzstück von 1000things ist unser Team aus Expertinnen und Experten, die nicht nur wissen, wovon sie reden, sondern das Besprochene auch umsetzen. Und zwar eigenverantwortlich, ohne Zwischenrufe von Chef*innen oder Kolleg*innen, die in den Bereichen keine oder viel weniger Expertise besitzen. Zur Verantwortung zählt es bei uns auch, sich bei erfolgreichen Umsetzungen feiern zu lassen – und gescheiterte Projekte definitiv nicht unter den Teppich zu kehren, sondern gemeinsam ohne Scheu aufzuarbeiten.

Was du sonst noch über uns wissen solltest:

Bei uns gibt es kein Urlaubslimit. Wenn du deine Tasks gut erledigst und an deine Kolleg*innen übergibst, dann genieße deine freie Zeit. Oder warum nicht für ein paar Tage/Wochen remote von Amsterdam aus arbeiten? Du siehst: Bei 1000things zählt die Produktivität und das Ergebnis – Arbeitszeit abzusitzen ist vielleicht woanders erwünscht, nicht aber bei uns. Bei all den coolen Bedingungen, die wir für unser Team geschaffen haben, wollen wir aber auch in dieser Ausschreibung nicht verschweigen: Auch bei uns läuft noch nicht alles perfekt und einige Vorhaben stecken noch in den Kinderschuhen. Aber wir sind auf dem Weg in eine Richtung, die uns gefällt. Und wir wollen in den nächsten Jahren weiter beweisen, dass es in der Medien- & Agenturbranche auch ganz anders geht. Du auch? Dann sei ein Teil davon!

Alpakawandern

Das ist Karli, das Alpaka. Wir haben ihn auf einer unserer Recherchereisen kennengelernt und wollten ihn euch hier nicht vorenthalten. (c) Viktoria Klimpfinger | 1000things

Was wir machen:

Wir sind eines der am schnellsten wachsenden Medienhäuser Österreichs. Bei uns gibt es keine „mächtigen“ Eigentümerstrukturen, Abhängigkeiten oder Postenschacherei. Stattdessen ziehen wir erfolgreich unser eigenes Unternehmen auf, verdoppeln Jahr für Jahr unsere Zugriffszahlen und wollen gemeinsam ein völlig neues Medienunternehmen erarbeiten. Wir sind jung, authentisch und professionell. Täglich inspirieren wir so österreichweit zehntausende Menschen zu Aktivitäten im ganzen Land. Dabei arbeiten und finanzieren wir uns im mediahouse – das heißt auf unseren 1000things-Kanälen – über regelmäßige Kooperationen mit Brands wie Coca-Cola, dm drogerie markt, Österreich Wein Marketing oder Steiermark Tourismus. Seit 2019 erbringen wir als 1000things agency auch Agenturleistungen, das heißt wir fungieren unter anderem als Berater sowie Content- & Social-Ads-Lieferant in Text, Bild und Video für Kunden wie Niemetz Schwedenbomben, die oekostrom AG, Drei, Milka, Henkell, FREE NOW oder die Österreich Werbung. Hier findest du einige Beispielvideos. 

Wir suchen: Videographer*in bei 1000things

Wir haben trotz der aktuellen Krise ein großes Wachstum und wollen unser Media-Team weiter ausbauen.Seit 2019 erbringen wir auch Agenturleistungen, das heißt wir fungieren unter anderem als Content- & Social-Ads-Lieferant in Text, Bild und Video für Kunden wie Niemetz Schwedenbomben, die oekostrom AG, Drei, ÖBB, FREE NOW oder die Österreich Werbung. Für diesen sehr stark wachsenden Bereich der 1000things agency und unser mediahouse suchen wir Unterstützung im Bereich Video. Du bist dabei aktiv an der Konzeption, Planung und Umsetzung von Video-Projekten beteiligt. Dabei wirst du Projekte  für unser mediahouse und unsere agency umsetzen. So gestalten wir aktuell etwa eine nachhaltige Videoserie für die oekostrom AG, stellen österreichweit Orte für die Österreich Werbung vor oder produzieren Videos für Social-Media Kampagnen, beispielsweise für Milka oder Campari. Wir suchen eine Person mit Erfahrung im Bereich Video, die sich aktiv einbringt, Ideen beisteuert, plant und umsetzt.

Video ist deine Passion: Du lebst das Produzieren von Videos mit allem was dazugehört durch und durch. Du liebst es, dich darin fortzubilden und ständig neue Konzepte zu entwerfen. In Vergangenheit durftest du schon Videoprojekte (etwa für Agenturen oder Redaktionen) umsetzen und hast definitiv keine Scheu vor größeren Projekten. Dir ist dabei aber schon wichtig, den Zwängen großer Medienhäuser und Agenturen zu entgehen. All-in-Verträgen sowieso. Freie Zeiteinteilung, jede Menge Möglichkeit auf Home Office, diverse Ausbildungsmöglichkeiten, flache Hierarchien und eine tolle Atmosphäre im Team sind für dich ein Muss. Beim Wuzzler-, Tischtennis- oder MarioKart-Turnier im Office gibst du alles, bist aber fünf Minuten später wieder mit voller Ernsthaftigkeit bei der Sache, um an neuen Videoformaten zu feilen oder in die Postproduction zu starten.

Regelmäßig haben wir Fortbildungsevents, wie etwa die 1000things Night, bei der Menschen aus der Kreativszene für einen Abend unser Gast sind.

Dir ist es aber auch wichtig, nicht nur den ganzen Tag Videos zu cutten, sondern dich auch aktiv in die Konzeption von Produktionen für mediahouse oder agency einzubringen. Deine kreativen Vorschläge sollen dabei im Team und vom Kunden gehört und umgesetzt werden. Damit das klappt, kennst du dich auf dem Tätigkeitsfeld super aus: Videogestaltung für Social Media liegt dir voll, du hast dabei oft den richtigen Riecher für neue Trends, mit Agenturen durftest du schon in vergangenen Jobs zusammenarbeiten und weißt, wie dort der Hase läuft. Auf jeden Fall hast du keinerlei Problem, deine Konzepte auch vor großen Teams zu präsentieren und alles zu geben, damit 1000things weiter wächst.

Hard Skills

– vielseitiges Know-how in den Bereichen Videoproduktion und Postproduction
– Konzeption und Formatentwicklung: Entwicklung kreativer Social Media Videoformate, Erstellung von Mood- und Storyboards für KundInnen, Entwicklung und Umsetzung eigener Formate für unsere 1000things B2B-Kanäle
– Erfahrung in der Drehorganisation (Organisation von ProtagonistInnen, Einholen von Drehgenehmigungen, Location Scouting, Planung von Drehtagen)
– Dreh (Licht, Kamera, Ton, auch Kenntnisse über Interviewführung und redaktionelles Arbeiten wären toll)
– Postproduction (Schnitt, Color Grading, Grafik, Basic-Animation)
– Kenntnisse vor allem für die Produktion für Online- (sowie Social-Media-)Content
– Verantwortungsbewusstes & eigenständiges Arbeiten
– Sympathisches Auftreten im Umgang mit Kund*innen
– keine Scheu vor Präsentationen oder Kund*innenterminen
– Fan von flachen Hierarchien
– sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und keine Angst vor dem Telefonhörer
– B-Führerschein und im Idealfall eigener PKW

Soft Skills

– selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
– sehr gute Umgangsformen mit Kund*innen
– organisierte und strukturierte Arbeitsweise
– ästhetisches Auge und ein Gefühl für gute Geschichten
– Teamplayer*in
– kreativer Kopf, der Lust hat noch mehr “things” für unsere Community durch die Kamera zu entdecken
– Leidenschaft zur Tätigkeit

Für unsere Community organisieren wir – in normalen Jahren – sehr regelmäßig Events. Zum Beispiel Yoga an ausgefallenen Orten.

Und das gibt’s von uns:

– Gehalt von mindestens 29.400 Euro brutto, bei entsprechender Qualifikation selbstverständlich Bereitschaft zur Überbezahlung
– Free Drinks, Obst im Office sowie Jahreskarte der Wiener Linien nach dem ersten Dienstjahr on top
– kein All-In-Vertrag, unbefristetes Dienstverhältnis
– 1.000 Euro Fortbildungsbudget pro Person und Jahr
– flache Hierarchie sowie eigene Kunden und Projekte vom ersten Tag an
– flexibles Arbeitsumfeld und Zeiteinteilung
– familienfreundliches Arbeiten und Homeoffice (auch schon vor Corona) unkompliziert möglich, Job-Garantie auch nach der Karenz
– vielseitiges Aufgabengebiet
– Teambuilding-Events, Weiterbildung in regelmäßigen Abständen, jährlicher Teamtrip
– attraktives zweistöckiges Büro in der Hipster-Hochburg Neubau mit Wuzzler, riesiger Terrasse mit Grill und Liegestühlen, super öffentliche Anbindung: U6, U3, U2, 13A, 48A
– falls gewünscht selbstverständlich: Arbeitsgerät & Diensthandy
– über unsere Unternehmensphilosophie kannst du dich z. B. hier einlesen und hier „einhören“

Arbeitsort: Burggasse 94a, 1070 Wien (aktuell sind wir Pandemiebedingt großteils im Homeoffice)
Arbeitsbeginn: März / April 2021
Wochenstunden: 40h
Bewerbungsschluss: 28.02.2021, 23.59 Uhr

Wie bewerben?
Erzähle uns etwas über dich! Aussagekräftige Bewerbungen, d. h. Motivationsschreiben (kurz & knackig, bitte mit Angabe, warum du ausgerechnet bei uns arbeiten und dich verwirklichen willst, kein copy & paste!), CV und evtl. eine Übersicht bisheriger Arbeiten bitte an jobs@1000things.at

Bitte beantworte im Zuge der Bewerbung folgende Fragen ganz kurz:

In drei kurzen Sätzen: Was sind deine Erwartungen an uns als Arbeitgeber?
Wer wäre für dich ein absoluter Traumkunde? Warum?

Wir freuen uns sehr auf deine Bewerbung!

×
×
×
Blogheim.at Logo