Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). Diese Erklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
1000things GmbH
Burggasse 94a/1
1070 Wien
E-Mail:

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf diese Webseite (www.1000things.at) und den über diese Website abonnierbaren Newsletter. 

KONTAKT MIT UNS
Wenn Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Telefonnummer und Adresse) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen grundsätzlich sechs Monate bei uns gespeichert.  Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Eine längere Speicherung erfolgt nur im Ausnahmefall, falls und solange rechtliche Verpflichtungen (zB zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten) dies vorsehen sollten oder dies im Einzelfall zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

COOKIES
Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Einige Cookies („Persistente Cookies“) bleiben hingegen auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis sie nach einer vorgegebenen Dauer, die sich je nach Cookie unterscheiden kann, automatisiert gelöscht werden oder bis Sie diese manuell löschen. Sie ermöglichen es uns, Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.
Sie können das Setzen von Cookies ablehnen (mit Ausnahme der technisch zwingend notwendigen Cookies). Beim erstmaligen Besuch unserer Website fragen wir Sie, ob Sie in das Setzen von Cookies einwilligen. Sie können Cookies per Klick auf die Schaltfläche „ALLE AKZEPTIEREN“ generell akzeptieren, oder, wenn Sie dies nicht möchten, durch Klick auf die Schaltfläche „INDIVIDUELLE COOKIE-EINSTELLUNGEN“ ablehnen bzw. dort individuell jene Cookies auswählen, denen Sie einwilligen. Sie können diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich/Footer unserer Website).

Wenn Sie das Setzen von Cookies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Endgerät gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion oder den entsprechenden Bereich in Ihrem Browser.
Bei der Ablehnung bzw. Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Wir verarbeiten über die nachfolgend angeführten Anbieter Daten über Ihre Nutzung unserer Website, um diese bestmöglich an Ihre Interessen anpassen zu können.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO und des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Dies beinhaltet unser Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes.
Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die stetige Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

Sie können jederzeit Ihre Datenschutzeinstellungen mit Klick auf folgenden Button ändern.

WEB-ANALYSE

Unsere Website setzt Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die durch Cookies erzeugten Informationen über Benutzung unserer Website durch die Nutzer (einschließlich Ihrer IP-Adresse und den URLs der aufgerufenen Seiten) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen.
Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Sie können außerdem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung unseres Webangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Opt-Out

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Erfassung Ihrer Website-Nutzungsdaten für diese Website durch ein Opt-Out zu deaktivieren. Dafür klicken Sie bitte auf folgenden Button:

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO und des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Dies beinhaltet das Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Google Analytics nutzt folgende Cookies über die jeweilige Session hinaus gespeichert:
_ga: Wird zur Unterscheidung der Nutzer verwendet und 2 Jahre gespeichert.
_gid: Wird zur Unterscheidung der Nutzer verwendet und 24 Stunden gespeichert.
_gat: Wird zur Einschränkung der Anforderungsrate verwendet und 24 Stundengespeichert.

ERHEBUNG VON ZUGRIFFSDATEN DURCH UNSEREN HOSTINGPROVIDER

Unser Hostingprovider erhebt basierend auf berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über die Zugriffe auf den Server, auf dem sich diese Website befindet. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse die Systemsicherheit zu gewährleisten, die Website technisch zu administrieren, sowie die Servicequalität zu optimieren. Diese Zugriffsdaten beinhalten Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp sowie Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Diese sogenannten „Logfile-Informationen“ werden aus Sicherheitsgründen für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht.
Das Rechenzentrum sowie das Servicezentrum unseres Hostingproviders befinden sich in Deutschland. Das heißt, das Webhosting erfolgt ausschließlich auf Servern, die sich im EU Raum befinden.

USERPROFIL FÜR DIESE WEBSITE

Wir bieten die Möglichkeit für unseren Webservice ein eigenes Nutzerkonto (Profil) zu registrieren. Diese Registrierung bietet den Vorteil, die Webseite für sich zu personalisieren, indem man sich zum Beispiel Profile von unserer Webseite speichert oder eigene Listen mit Inhalten der Webseite anlegt. Für eine Registrierung ist lediglich die Angabe einer E-Mail Adresse, eines selbst gewählten Passwortes sowie Ihres frei wählbaren Benutzernamens erforderlich. Es besteht kein Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist möglich. Das Hochladen eines Profilbildes sowie die Bekanntgabe des Namens, Geburtsdatums, Geschlechts und anderen Daten ist optional. Wir verwenden für die Registrierung das sogenannte Double-Opt-In Verfahren (wie unten beim Punkt Newsletter beschrieben). Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Wir speichern die von Ihnen angegebenen Daten (auch die von Ihnen angegebenen freiwilligen Daten, sofern Sie diese nicht zuvor löschen) bis Sie Ihr Profil endgültig löschen. Alle Angaben können Sie in Ihrem Nutzerkonto verwalten und ändern. Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitungen sind DSGVO Art. 6 Abs 1. lit a (Einwilligung), lit b (Vertragserfüllung) und lit  f (berechtigtes Interesse, das in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes besteht).

Aktualisierung der Informationen
Registrierte Nutzer können ihre Informationen jederzeit automatisch unter diesem Link aktualisieren: https://www.1000things.at/me/

Löschen des Profils
Die Löschung des eigenen Profils kann jederzeit und ohne Angaben von Gründen unter https://www.1000things.at/me/ erfolgen.

EINSATZ DES FACEBOOK-PIXELS

Aufgrund Ihrer über die Cookie-Einstellungen erteilten Einwilligung (in Bezug auf Marketing-Cookies)  verwenden wir das sogenannte „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“)

Erklärung des Facebook-Pixels
Der Facebook-Pixel ist ein Code-Element, das in unserer Website integriert ist und es uns ermöglicht, die Interessen der Besucher unseres Onlineangebots zu analysieren und sie in bestimmten Zielgruppen (Custom Audience) zusammenzufassen. Dies bedeutet, dass wir ebendiesen Custom Audiences, also ehemaligen Besuchern bzw. Lesern von Artikeln, bezahlte Anzeigen („Facebook Ads“) auf Facebook und den dazugehörigen Netzwerken (Instagram, Audience Network und Messenger) anzeigen können.
Dies garantiert uns, unsere Werbeanzeigen nur jenen Nutzern anzuzeigen, die bereits zuvor Interesse an unserem Onlineangebot bewiesen haben. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir überdies hinaus auch die Wirksamkeit unserer Facebook-Werbeanzeigen analysieren.
Weitere Informationen zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung (DSGVO Art. 6 Abs 1. lit a). Diese können Sie jederzeit widerrufen. Wenn Sie dies tun möchten, dann klicken Sie bitte folgenden Button und ändern Sie entsprechend Ihre Datenschutzeinstellungen

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Mehr Informationen über Privacy-Shield erhalten Sie unter folgendem Link: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit die Arten der Werbeanzeigen, die Ihnen auf Facebook und den dazugehörigen Netzwerken angezeigt werden, zu kontrollieren und anzupassen. Ihre Einstellungen für Facebook-Werbeanzeigen können Sie unter folgendem Link einsehen und bearbeiten: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Facebook nutzt folgende Cookies über die jeweilige Session hinaus gespeichert:
_fbp: Wird genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen und wird 24 Stunden gespeichert.

NEWSLETTER

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website mit Ihrer Einwilligung unseren Newsletter zu abonnieren. Der Newsletter informiert regelmäßig mit Inhalten analog zu unserer Website, insbesondere zu Inspirationen, Freizeittipps und interessanten Angeboten in Österreich (Restauranttips, Eventtips, Ausflugsziele, Kulturangebote, Shops, Dienstleistungen). Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Mit der Eintragung als Newsletter-Abonnent erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre für die Bearbeitung wesentlichen Daten zum Zweck des Newsletterversandes verarbeitet werden. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Double Opt-in: Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, sendet  Ihnen unser Versanddienstleister „MailChimp“ (siehe unten) ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung zu. Durch das Double Opt-in Verfahren wird sichergestellt, dass ihre E-Mailadresse tatsächlich in ihrem Besitz ist und sie dem Erhalt des Newsletters zustimmen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb der im E-Mail genannten Frist bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und Ihre Daten durch MailChimp wieder automatisch gelöscht. 

Kündigung / Widerruf
Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und das Abo des Newsletters jederzeit stornieren. Einen Link, der Sie zur Stornierung des Newsletters führt, finden Sie immer am Ende eines jeden Newsletters. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Eine Abmeldung vom Newsletter kann auch jederzeit unter folgendem Link erfolgen.

https://1000things.us16.list-manage.com/unsubscribe/post

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp„, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben und gibt die Daten nicht an Dritte weiter.
Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Erhebung und Analyse von Daten durch Mailchimp
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. MailChimp hat die Möglichkeit, technische Daten (Informationen zu ihrem Browser und Ihres Systems sowie die IP Adresse und Ort zum Zeitpunkt des Öffnens des Newsletters) zu erheben. Diese erhobenen Daten dienen dazu, den Service des Newsletterversands technisch zu verbessern und besser auf die Lesebedürfnisse der Empfänger eingehen zu können.

All Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben.

ÜBRIGE EINBINDUNG VON DIENSTEN UND INHALTEN DRITTER

Unser Onlineangebot beinhaltet unter anderem auch Inhalte Dritter, wie zum Beispiel von Facebook, Pinterest, Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, Grafiken und Fotos von anderen Webseiten (zum Beispiel Instagram, Giphy etc.). Derartige Inhalte von Foto-, Video- und Social-Media-Plattformen und anderen Plattformen Dritter werden standardmäßig blockiert, sofern Sie nicht im Rahmen der Cookie-Einstellungen dafür Ihre Einwilligung erteilt haben. Wenn Sie im Rahmen der Cookie-Einstellungen Cookies von externen Medien akzeptiert haben, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Die Einbindung der Inhalte Dritter (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer auslesen, da die IP-Adresse für die Darstellung dieser Inhalte notwendig ist.  Die Drittanbieter lesen darüber hinaus folgende weitere Zugriffsdaten aus (sogenannte „logfile-Informationen“): Diese beinhalten in der Regel Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp sowie Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. 

Die Übermittlung dieser Daten an den Drittanbieter erfolgt unabhängig davon, ob der Drittanbieter ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Der jeweilige Drittanbieter speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung, und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und gegebenenfalls um andere Nutzer des sozialen Netzwerkes über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. 

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den jeweiligen Drittanbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen des jeweiligen Drittanbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Wir betten Inhalte folgender Drittanbieter in unsere Website und Artikel ein (unter den nachfolgend angegebenen Links finden Sie die jeweilige Datenschutzerklärung des Drittanbieters):

Facebook und dazugehörige Netzwerke (Instagram, Audience Network und Messenger); Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“); https://www.facebook.com/policy.php

Pinterest; Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

YouTube; Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA https://adssettings.google.com/authenticated

Spotify; Spotify AB Regeringsgatan 19, SE-111 53 Stockholm, Schweden https://www.spotify.com/at/legal/privacy-policy/ 

Google Maps; Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA https://www.google.com/policies/privacy

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Pinpoll; Pinpoll GmbH, Hopfengasse 3, 4020 Linz, Österreich https://www.pinpoll.com/pdf/de/datenschutzerklärung.pdf 

Qzzr; Qzzr Inc., 6905 South 1300 East #488, Cottonwood Heights, Utah 84047-1817, USA  https://www.qzzr.com/privacy-policy, https://www.qzzr.com/cookie-policy

Vimeo; Vimeo.com, Inc. , 555 West 18th Street, New York, New York 10011 https://vimeo.com/privacy, https://vimeo.com/cookie_policy


Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf (von erteilten Einwilligungen) und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. Die Anschrift lautet: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verarbeiten als den, für den wir diese Daten erhoben haben, geben wir Ihnen diesen Umstand bekannt und informieren Sie über diesen anderen Zweck.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
1000things GmbH
Burggasse 94a/1
1070 Wien
E-Mail:

Version: 21.06.2021