FAQs: Häufig gestellte Fragen

Lukas Lindmeier vom 01.05.2021

Hier findest du alles (und noch viel mehr), was du dich schon immer über 1000things, unsere Tipps oder das Team hinter 1000things gefragt hast.

1000things faqs

Hast du Fragen rund um 1000things? Dann scroll dich durch unsere FAQs! Du hast eine Frage, die wir dir hier (noch) nicht beantworten? Auch das ist kein Problem: Schreib uns hier jederzeit – wir freuen uns auf deine Fragen oder Anregungen.

Was ist ein 1000things Profil?

Das 1000things Profil ist dein ganz persönlicher Bereich auf der 1000things Seite. Um Zugriff auf dein persönliches 1000things Profil zu bekommen, musst du dich vorab kostenlos registrieren. Danach kannst du dich einloggen und auf dein 10000things Profil zugreifen, wo du alle Listen, denen du folgst, und alle von dir gespeicherten Artikel sowie To Dos findest. Sobald es etwas Neues in einer deiner liebsten Listen oder einem deiner liebsten Artikel oder To Dos gibt, erfährst du es nach einem Login in deinem 1000things Profil.

Warum soll ich mich registrieren und einloggen?

Ganz einfach: Nur dann bleibst du rund um deine Lieblingsthemen up to date. Denn erst, nachdem du dich registriert hast und dich in die Seite einloggst, kannst du Listen folgen sowie Artikel und To Dos speichern. All deine Lieblings-Beiträge findest du dann in deinem 1000things Profil.

Was sind Listen?

Listen sind sozusagen Sammlungen von allen möglichen 1000things Beiträgen rund um ein bestimmtes Thema. Dabei bemühen wir uns um möglichst breite, ausgewogene und abwechslungsreiche Listen-Themen, wie beispielsweise „Ausflüge für Adrenalinjunkies in Österreich“, „Wochenende in Wien“ oder auch Listen, in denen sich alles um Sex dreht. Selbstverständlich basteln wir laufend an neuen Listen und sind immer bemüht, bestehende Listen upzudaten und zu erweitern. Wenn du also rund um deine Lieblingsthemen auf dem Laufenden bleiben möchtest, solltest du dich registrieren, um Listen folgen zu können. Du erhältst dann immer Erinnerungen, wenn deine Lieblingslisten aktualisiert wurden.

Du willst mehr über das Thema Listen lesen? Kein Problem, in diesem Artikel erhältst du einen Überblick über die Listen-Funktion!

Was bedeutet „folgen” und „speichern“?

Möchtest du rund um eine Liste auf dem Laufenden bleiben und/oder sie für später speichern, kannst du dieser Liste „folgen“.

Möchtest du hingegen rund um Artikel oder To Dos aktuell bleiben und/oder sie dir für später merken, kannst du sie „speichern“.

Voraussetzung ist allerdings in beiden Fällen, dass du dich registriert hast und eingeloggt bist. Dann erscheinen deine Lieblingsbeiträge in deinem 1000things Profil.

Was ist der Unterschied zwischen Artikeln und To Dos?

Artikel sind bei 1000things ein Sammelbegriff für sogenannte Listicles (also Artikel, die beispielsweise verschiedene Orte aufzählen), Reportagen, unsere Senf-Kolumne, Quizzes und vieles mehr. In unseren Artikeln werden also in der Regel zu einem bestimmten Thema mehrere Dinge oder Sichtweisen beleuchtet – oder sie dienen in erster Linie deiner Unterhaltung.

To Dos hingegen sind bei 1000things immer einem bestimmten Ort oder einem bestimmten Erlebnis gewidmet.

Wer steckt hinter 1000things?

Hinter 1000things steckt ein Team aus knapp 30 Mitarbeiter*innen, das sich für euch Tag für Tag mit den verschiedensten Themen rund um Wien und Österreich befasst. 1000things ist zudem eine GmbH, die nach wie vor von Gründer Jan Pöltner geführt wird. Dabei bestimmt das gesamte Team hinter 1000things, wohin der Weg für das Unternehmen führt – dahinter stehen keine undurchsichtigen Investor*innen-Strukturen oder zweifelhafte Medienhäuser, Marken oder politisch gefärbte Institutionen. Und das wird auch so bleiben, versprochen!

Wenn du übrigens mehr über das Unternehmen und das Team hinter 1000things wissen möchtest, schau doch mal in diesem Artikel über das Team hinter 1000things vorbei!

Kann man bei euch arbeiten?

Die Antwort ist einfach: ja, absolut! Auf unserer Job-Seite findest du all unsere offenen Stellenausschreibungen. Aber auch, wenn gerade keine Ausschreibungen online sind, freuen wir uns immer darüber, wenn du dich bei uns initiativ oder als Freelancer*in bewirbst – wir werden uns in jedem Fall bei dir zurückmelden!

Sammelt ihr meine Daten?

Grundsätzlich sammeln wir keine Daten, für die du uns nicht ausdrücklich deine Zustimmung gibst. Dabei kannst du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen, inwiefern deine Nutzungsdaten verarbeitet werden.

Auch rund um deine Registrierung und dein 1000things Profil gibt es bei uns keine Datenkrake. Im Grunde wird dafür nämlich nur deine E-Mail-Adresse benötigt. Alles, was du uns darüber hinaus verraten möchtest, beruht auf freiwilliger Basis. Wozu aber überhaupt irgendwelche Daten? Ganz einfach: Wir möchten dir mit jedem Besuch auf unserer Webseite eine individuelle Erfahrung mit unseren Inhalten bieten.

Warum gibt es bei euch Anzeigen bzw. Werbung?

Wir gestalten unsere Inspirationsplattform für unsere Nutzer*innen und Leser*innen kostenfrei. Das bedeutet, dass für dich all unsere Inhalte, all unsere Listen, Artikel, To Dos, Gewinnspiele und Co gratis sind. Um das zu ermöglichen, finanzieren wir uns über Anzeigen. Das bedeutet, dass Unternehmen und Marken die Möglichkeit haben, bezahlte Inhalte bei 1000things zu buchen. Hier achten wir grundsätzlich darauf, dass wir nur mit Unternehmen und Marken kooperieren, die zu unseren Prinzipien passen und ethische Grundsätze befolgen. Zudem schließen wir Kooperationen mit parteipolitischen bzw. parteinahen Institutionen kategorisch aus.

Außerdem achten wir besonders darauf, auch im Rahmen von bezahlten Anzeigen einen Mehrwert für dich zu bieten. Das bedeutet, dass dir all unsere Inhalte – ob nun redaktionell oder bezahlt – Unterhaltung und/oder Informationsgehalt bieten sollen. Was wir kategorisch ablehnen, ist stumpfe Werbung zu schalten, die am Ende des Tages störend wirkt, keinen Mehrwert bietet oder für uns ethisch nicht vertretbar ist.

Bekommt ihr wirklich nur für als „Anzeige” markierte Inhalte Geld?

Kurzum: ja. Wir achten sehr streng und penibel darauf, bezahlte Anzeigen als solche zu kennzeichnen. Du kannst dich also zu 100 Prozent darauf verlassen, dass Inhalte, die nicht als „Anzeige“ markiert sind, auch wirklich Tipps aus unserer Redaktion sind. Diese werden auf Basis von persönlichen Erfahrungen handverlesen ausgewählt.

Ich folge einigen Listen, kann sie jetzt aber nicht mehr finden. Woran liegt das?

Bitte überprüfe nochmal, ob du auch wirklich mit derselben E-Mail-Adresse eingeloggt bist, mit der du dein 1000things Profil erstellt hast und mit dem du den gesuchten Listen folgst.

Solltest du dir sicher sein, dass du mit demselben 1000things Profil eingeloggt bist und deine Listen trotzdem nicht finden kannst, schreibe uns bitte eine E-Mail an .

Ich habe euren Newsletter abonniert, möchte mich aber wieder abmelden. Wie geht das?

Du findest in jedem Newsletter ganz unten einen Link namens „unsubscribe from this list“. Klicke einfach auf diesen Link – und schon erhältst du von uns keine Newsletter mehr.

Solltest du wider Erwarten trotzdem noch Newsletter von uns bekommen, schreibe uns bitte eine E-Mail an – wir werden uns bemühen, den Fehler so rasch wie möglich zu beheben.

Ich habe ein Projekt, ein Unternehmen oder eine Marke und möchte mit euch zusammenarbeiten. Ist das möglich?

Absolut! Schreibe uns einfach eine E-Mail an und verrate uns, worum es geht. Ein*e Mitarbeiter*in aus dem Team wird sich dann bei dir melden – und wir sehen uns gemeinsam an, ob und wie eine bezahlte Kooperation mit 1000things für beide Seiten Sinn ergeben und unserer Community Mehrwert bieten kann.

Jemand gibt sich als 1000things aus oder kopiert eure Inhalte. Was kann ich tun?

Vielen Dank und dickes Bussi, dass du dabei an uns denkst und dir sogar die Mühe machst, dich an uns zu wenden, wenn du den Verdacht hast, auf eine Webseite oder ein Social-Media-Profil gestoßen zu sein, das sich als wir ausgibt oder unsere Inhalte kopiert.

In diesem Fall kannst du uns gerne jederzeit den Link zu den betreffenden Inhalten per E-Mail an schicken – oder uns einfach auf unseren Social-Media-Kanälen auf Facebook und Instagram schreiben.

Wie informiert ihr mich, wenn ich bei einem eurer Gewinnspiele gewonnen habe?

Wir setzen uns ausschließlich so mit dir in Verbindung, wie wir das in den jeweiligen Gewinnspielen in den Teilnahmebedingungen festlegen. Das bedeutet im Regelfall: Solltest du gewonnen haben, erhältst du bei Gewinnspielen auf unserer Webseite eine E-Mail von uns, bei Gewinnspielen auf den Social-Media-Kanälen nehmen wir via Direktnachricht Kontakt mit dir auf.

Wichtig: In keinem Fall, weder per E-Mail noch per Direktnachricht, fordern wir dich dazu auf, auf einen Link zu klicken oder uns Geld in irgendeiner Form zu senden oder zu überweisen. Der Hintergrund: Besonders auf Social-Media-Kanälen senden Betrüger*innen mit gefälschten Accounts unechte Gewinnspielverständigungen aus. Das kam zwar im Rahmen von 1000things Gewinnspielen noch nicht vor, aber du weißt ja – Vorsicht ist besser als Nachsicht. 😉

Können auf 1000things für mich Kosten entstehen?

Nein. Für unsere Leser*innen auf der Webseite und unsere Follower*innen auf unseren Social-Media-Kanälen sind unsere Inhalte ausnahmslos kostenfrei.

Davon ausgenommen sind natürlich Kosten, die dir für die Internetnutzung an sich entstehen.

Etwas auf eurer Webseite funktioniert nicht. Wohin kann ich mich wenden?

Wenn dir etwas auf unserer Webseite oder auf unseren Social-Media-Kanälen auffällt, was nicht funktioniert, freuen wir uns sehr, wenn du uns eine E-Mail mit einem Link zum konkreten Inhalt und der Info, was genau nicht funktioniert, an sendest. Danke dir für deine Mühe und dass du dir die Zeit für uns nimmst!

Ich habe etwas bei 1000things gesehen, das nicht stimmt. Wer ist dafür zuständig?

Wir sind stets bemüht, dir möglichst akkurate, korrekte und aktuelle Informationen zu bieten. Manchmal ändern sich allerdings gewisse Dinge schneller als uns lieb ist – und so manches Mal passieren auch uns Fehler.

In beiden Fällen freut sich unsere Redaktion sehr, wenn du uns darüber informierst, wenn du etwas Überholtes oder Falsches auf unserer Webseite oder unseren Social-Media-Kanälen gesehen hast. Schreib uns dazu bitte eine kurze E-Mail an , schicke uns im besten Fall den Link zum konkreten Inhalt mit und verrate uns bitte, wo der Fehler liegt. Vielen Dank für deine Zeit und deine Mühe!

Ich habe Feedback, Kritik oder Lob für euch. An wen kann ich mich wenden?

Wenn es sich um inhaltliches Feedback dreht, schreibe uns bitte eine E-Mail an oder schreibe uns eine Direktnachricht über Facebook oder Instagram.

Ist dein Anliegen technischer Natur, freuen wir uns auf deine E-Mail an .

Und wenn du Grundlegendes mit uns besprechen möchtest, bist du mit einer E-Mail an an der richtigen Stelle.

Ob Feedback, Lob oder Kritik: Wir freuen uns sehr über deine Nachricht und sagen schon jetzt Danke für deine Zeit und deine Mühe!

Wer schreibt eigentlich die vielen Artikel?

Hinter den fast schon unzählbaren Artikeln, To Dos und Listen auf unserer Webseite steckt ein einzigartiges Team aus Redakteur*innen und Freelancer*innen, das sich Tag für Tag für euch durch all die Dinge in Wien und Österreich wühlt, die es so zu entdecken gibt. Dabei trennen wir bezahlte Anzeigen und redaktionelle Inhalte strikt – deshalb haben wir ein eigenes Redakteur*innen-Team für redaktionelle (also unbezahlte) Inhalte sowie ein eigenes Redakteur*innen-Team für bezahlte Anzeigen.

Ich habe einen Tipp für euch. Wie kann ich ihn euch weiterempfehlen?

Vorerst: Tausend Dank, dass du uns dein Lieblingsplatzerl verraten möchtest und ihn mit all den anderen wunderbaren 1000things Leser*innen teilst. Du kannst uns deine Empfehlungen jederzeit gerne per E-Mail an oder via Direktnachricht über unsere Social-Media-Kanäle senden. Wir freuen uns!

Wo finde ich die Listen, denen ich folge, und meine gespeicherten Beiträge? Und wo erhalte ich Benachrichtigungen über Updates?

Du findest all deine Listen, denen du folgst, sowie alle gespeicherten Artikel und To Dos in der Übersicht in deinem 1000things Profil. Sobald du eingeloggt bist, klicke einfach rechts oben auf deinen Benutzernamen und wähle aus, was du sehen möchtest. Dann wechselst du in die Übersicht deines 1000things Profils, wo du dich durch deine Listen, Artikel und To Dos klicken kannst.

Wenn sich innerhalb deiner Listen, Artikel und To Dos etwas Neues auftut, siehst du das ebenfalls in der Übersicht deines 1000things Profils. Dann erscheint über den betreffenden Beiträgen ein „NEU“-Symbol.

Ich habe eine Idee, wie ihr 1000things weiterentwickeln könnt. Wo kann ich mich hinwenden?

Danke, dass du deine Idee mit uns teilen möchtest! Wenn du uns mehr von deiner Idee erzählen möchtest, freuen wir uns sehr, wenn du uns eine E-Mail an sendest und uns kurz verrätst, worum es geht. Wir melden uns dann ehestmöglich bei dir zurück – versprochen!

Gibt es euch in ausgedruckter Form?

Nein, leider (noch) nicht. Aber man soll ja bekanntlich niemals nie sagen. Wir bleiben also weiterhin gespannt, was so auf uns zukommt – und sollte es uns eines Tages auch einmal in ausgedruckter Form geben, erfährt es unsere Community – und damit auch du – zuerst!

Gibt es von euch auch andere Produkte?

Ja, wir durften 2019 gemeinsam mit WEIN & CO den „Man bringe den Spritzwein“-Spritzwein herausbringen. Den könnt ihr direkt online bei WEIN & CO bestellen oder auch in allen Filialen vor Ort erstehen!

Ich habe meine Login-Daten vergessen, was kann ich tun?

Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du einfach im Login-Fenster ganz unten auf „Passwort vergessen“ klicken. Dort gibst du die E-Mail-Adresse ein, mit der du dich auf 1000things registriert hast, und bekommst im Anschluss eine E-Mail von uns, die dir weitere Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts gibt.

Solltest du vergessen haben, mit welcher E-Mail-Adresse du dich registriert hast, wende dich bitte via E-Mail an .

Warum gibt es 1000things noch nicht für meine Region?

Derzeit gibt es von 1000things eine Vienna- sowie eine Austria-Version. Das hat vor allem den Grund, dass 1000things seinen Ursprung in Wien hat, auch wenn das Team internationale Wurzeln hat. Wir sind aber laufend drauf und dran, neue Regionen zu erkunden und neue coole Tipps in allen Bereichen zu liefern. Dabei halten wir unsere neugierigen Nasen natürlich jederzeit in alle möglichen Richtungen. Das bedeutet: Es ist gut möglich, dass es von 1000things auch bald eine Version oder Tipps für deine Region gibt – wir halten dich und unsere Community auf unserer Webseite und auf unseren Social-Media-Kanälen natürlich gerne auf dem Laufenden!

Du willst mehr rund um 1000things erfahren? Dann check am besten gleich unsere „Alles über 1000things“ Liste ab! Und wenn du über 1000things als Unternehmen lesen willst, solltest du auf unserer Business-Webseite vorbeischauen!