Landesgalerie Niederösterreich

Landesgalerie Niederösterreich

Niederösterreichs wichtigste Kunstwerke auf fünf Stockwerken

Ihr möchtet bei eurem nächsten Gespräch mit euren niederösterreichischen Freundinnen und Freunden ganz besonders gebildet wirken? Und das sollen nicht nur eure Hipster-Hornbrillen und die nasale Aussprache verdeutlichen, sondern ihr wollt mit ein paar Fakten und gescheiten Bemerkungen über Kultur punkten? Dann solltet ihr der Landesgalerie Niederösterreich unbedingt einmal einen Besuch abstatten. Die befindet sich übrigens am „Tor zur Wachau“ – nämlich in Krems an der Donau.

Die wichtigsten Kunstwerke Niederösterreichs an einem Ort

Aber was macht denn nun die Landesgalerie Niederösterreich so besonders? In diesem architektonischen Meisterwerk könnt ihr regelmäßig die größten Kunstwerke bedeutender, niederösterreichischer Kunstschaffender und Kunstsammler bestaunen. Die Ausstellungen umfassen Arbeiten des Mittelalters, des Barocks und deren Arbeiten vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart – und werden auf insgesamt fünf Ebenen mit einer Gesamtfläche von 3.000 mpräsentiert.

Landesgalerie Niederösterreich

(c) Kunstmeile Krems / Foto: Faruk Pinjo

Aber nicht nur das Innere der Landesgalerie Niederösterreich bringt Kunstbegeisterte und Kulturdurstige regelrecht ins Staunen. Immerhin ist das Gebäude ein Gesamtkunstwerk, das schon von außen für den einen oder anderen Wow-Moment sorgt. Das Highlight des gebogenen und fast schon außerirdisch anmutenden Gebäudes sind eindeutig die lichtdurchfluteten Bögen, die garantiert auch Stoff für so manche Instagram Story bilden. Apropos Highlights: Sollte euch die geballte Ladung Kultur in der Landesgalerie Niederösterreich noch nicht ausreichen, könnt ihr durch das Untergeschoss direkt die Kunsthalle Krems besuchen.

Von Kunstinstallationen bis Egon Schieles Selbstportrait

Am 25. und 26. Mai 2019 feiert die Landesgalerie Niederösterreich in Krems an der Donau ihre große Eröffnungsfeier – mit gratis Eintritt für alle, kostenlosen Führungen, Präsentationen von interessanten Persönlichkeiten und einem gemütlichen Sommerfest auf dem Vorplatz. Die Eröffnungsfeier bildet übrigens auch den Auftakt für die fünf spannenden Eröffnungsausstellungen, die aus den Landessammlungen Niederösterreich und aus Privatkollektionen stammen.

Landesgalerie Niederösterreich

(c) Egon Schiele, Agonie, 1912 © bpk | Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Pro Stockwerk wird in der Landesgalerie Niederösterreich jeweils eine der Eröffnungsausstellungen präsentiert. So könnt ihr im Untergeschoss die Ausstellung „Franz Hauer. Selfmademan und Kunstsammler der Gegenwart“ bestaunen. Im Erdgeschoss gibt Künstlerin Renate Bertlmann mit der Ausstellung „Hier ruht meine Zärtlichkeit“ ihre Meisterwerke zum Besten. Weiter geht’s im ersten Stock, wo in der Ausstellung „Ich bin alles zugleich Selbstdarstellung von Schiele bis heute“ der Fokus auf Selbstdarstellungen und Selbstwahrnehmungen der Menschen – und besonders der Kunstschaffenden – gelegt wird. Was die Natur zu bieten hat und wie der Mensch die Landschaften bisher verändert hat, könnt ihr auf Ebene 2 in der Ausstellung „Sehnsuchtsräume. Berührte Natur und besetzte Landschaften“ sehen. In Stockwerk 3 wird es dann etwas abstrakter, denn hier präsentiert der Fotograf Heinz Cibulka in der Ausstellung „bin ich schon ein bild?“ seine größten „Bildgedichte“.

Landesgalerie Niederösterreich

(c) Landessammlungen Niederösterreich/Christoph Fuchs/Heinz Cibulka

Ihr wollt wissen, was ihr in Österreich sonst noch so unternehmen könnt? Dann checkt unsere anderen To-dos aus! Oder wollt ihr, dass wir euch die neuesten Artikel, To-dos und Tipps direkt auf euer Handy schicken? Hier geht’s zur Anmeldung zum kostenlosen WhatsApp-Newsletter!

*Dieses Profil ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Landesgalerie Niederösterreich entstanden.

Beitragsbild – (c) Faruk Pinjo

Hier geht's zur Website!

Aktuelles

Große Eröffnungsfeier samt Start der fünf Eröffnungsausstellungen am Samstag, 25. Mai und Sonntag, 26. Mai 2019!

Was kostet's?

Erwachsene: 10 €
Ermäßigung (für Lehrlinge, Studierende, Senioren, Menschen mit Behinderung): 9 €
Kinder, Jugendliche, Schüler: 3,50 €

Öffnungszeiten

Sommer
Dienstag bis Sonntag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montags nur an Feiertagen

Winter
Dienstag bis Sonntag 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Montags nur an Feiertagen

  • Location
  • Museumsplatz 1, 3500 Krems an der Donau
Location map  Landesgalerie Niederösterreich
×
×
×
Blogheim.at Logo