Kaesmann Wien

Käsmann

Vorarlberger Bergkäse, hausgemachte Käsknöpfle, Bier aus dem Ländle oder Spezialitäten wie vegane Bolognese oder veganer Eintopf. Das alles und noch viel mehr erwartet dich im lässigen Tante-Emma-Laden Käsmann in Neubau.

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Wenn wir schon nicht in den Urlaub fahren können, dann holen wir den Urlaub eben zu uns nach Hause! In diesem Fall Vorarlberg-Urlaub und in kulinarischer Form. Und zwar im Feinkostladen Käsmann in der Lerchenfelder Straße, in dem uns echte Vorarlberger mit kulinarischen Spezialitäten aus ihrer Heimat zum Mitnehmen verwöhnen. Aber nicht nur.

Feinkostladen in Neubau

Mathias Kappaurer und Lukas Bereuter sind zwei ganz helle Sterne am Wiener Gastrohimmel. Ludwig & Adele, Hausbar, Tonstube – eines ihrer Lokale kennst du ganz bestimmt. Und wenn nicht, hast du etwas versäumt! Praktisch, dass du dich auch im Lockdown vom kulinarische Know-how der beiden Gastronomen überzeugen kannst. Weil sie ihre anderen Lokale zur Zeit leider nicht öffnen können, haben sie nämlich kurzerhand einen eigenen Pop-up-Feinkostladen eröffnet. Ihr neuester Lokal-Streich hört auf den Namen Käsmann und ist ein lässiger Laden in der Lerchenfelder Straße 85 im 7. Bezirk. Dort findest du nicht nur Vorarlberger Köstlichkeiten, sondern auch wöchentlich wechselnde, frisch gekochte Gerichte, Snacks und Drinks zum Mitnehmen. Den Käsmann schupfen sie aber nicht alleine. Weil Gastronomen in der Krise zusammenhalten müssen, bekommen sie tatkräftige Unterstützung von Gastro-Kollegen Adam Gortvai. Er betreibt – wenn nicht gerade Pandemie ist – gemeinsam mit den Gyoza Brothers das Café Leopold im Museumsquartier und die Ra’mien Go-Locations.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Bergkäse aus dem Ländle zum Mitnehmen

Klar. Wer an Vorarlberg und an Essen denkt, dem oder der kommt wohl als allererstes der berühmte Bergkäse in den Sinn, oder? Da liegt es auf der Hand, dass die würzige Spezialität eine der Fixstarter im Sortiment des Käsmanns ist. Aber nicht irgendeiner, sondern Bergkäse aus Riefensberg im Bregenzerwald, von der Familie von Co-Chef Lukas Bereuter. Für die Produktion verantwortlich sind sein Cousin und sein Taufpate – oder der “Göte”, wie man im Ländle so schön sagt. Besagten Käse findest du hier in vier verschiedenen Reifegraden. Daneben haben die Jungs auch Dorfkäse oder Bachensteiner im Angebot. Bei ihnen bekommst du auch gleich die passende Begleitung zum Käse: Chili-Marmelade, Yuzu-Erdnusssenf oder Apfel-Chutney.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Hausgemachte Vorarlberger Spezialitäten

Zweites, typisches Vorarlberger Gericht: Genau, Käsespätzle aka Käsknöpfle! Highlight im Käsmann ist das Käsknöpfle-Kit. Mit dabei: hausgemachte Spätzle, eine eigene Käsesmischung bestehend aus Emmentaler, Räskäse und verschiedene Bergkäse-Sorten sowie Zwiebeln in Schmalz und Apfelmus. Genau so, wie es die Vorarlberger*innen eben am liebsten haben. Damit kannst du die perfekten Käsknöpfle in fünf Minuten daheim selbst fertig anrichten. Müll entsteht hier übrigens keiner, die Zutaten sind nämlich alle in Pfandgläser verpackt.

Neben den vielen köstlichen Käse-Gerichten findest du aber auch ein großes Angebot für Veganer*innen: vegane Schwarzwurzelsuppe, veganes Kichererbsen-Süßkartoffel-Ragout oder vegane Bolognese – ebenfalls alles to go. Und genau da kommt die lange Gastro-Erfahrung der Chefitäten ins Spiel. All diese hausgemachten Gerichte werden nämlich in ihrem Drei-Hauben-Restaurant, der Hausbar im 1. Bezirk, zubereitet.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Cocktails, Wein und Bier to go

Weil die Hausbar ursprünglich als Cocktailbar gedacht war, kennen sich Lukas Bereuter und Mathias Kappaurer auch mit feinen Drinks aus. Und deshalb bekommst du beim Käsmann auch Cocktails. Von Klassikern wie Negroni bis zu ausgefallenen Kreationen wie Alco Pop mit Popcorn infused Rum, braunem Rum, Zitronen- und Ananassaft. Last but not least auf der Take-away-Karte: Bregenzerwälder Bier sowie Rot- und Weißwein von Ludwig & Adele. Also dann: Prost Mahlzeit!

Wenn du jetzt durstig geworden bist – wir haben Bars in Wien, die Cocktails zum Mitnehmen anbieten für dich ausgesucht. Und wenn du ausgefallene Take-away-Lokale suchst, wirst du bei uns ebenfalls fündig.

(c) Beitragsbild | Kleber

Hier lang zur Käsmann-Website!

Aktuelles

Das aktuelle Sortiment findest du auf der Käsmann-Website.

Öffnungszeiten

Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr

  • Location
  • Lerchenfelder Straße 85, 1070 Wien
Location map  Käsmann
×
×
×
Blogheim.at Logo