katscherger adventweg

Katschberger Adventweg

Weihnachtszauber fernab von Kitsch und Kommerz

Unter dem Motto „Weihnachten wie früher“ werdet ihr beim Katschberger Adventweg hoch oben in den Bergen verzaubert und spaziert euch quasi in Weihnachtsstimmung. Im verschneiten Gontal direkt an der Grenze zwischen Salzburg und Kärnten gibt es nämlich einen fast sieben Kilometer langen Rundweg auf 1.750 Höhenmetern. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Katschberger Advent
Facebook alt="Facebook">

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ihr startet beim Alpengasthof Bacher, von wo aus ihr ungefähr 45 Minuten inmitten unberührter Natur auf dem „Wichtelweg“ zum Ausgangspunkt des Adventwegs spaziert. Solltet ihr jedoch lieber gemütlich in dieses einzigartige Adventerlebnis starten wollen, so könnt ihr euch von einem der halbstündlich abfahrenden Pferdeschlitten mit klingelnden Glöckchen mitnehmen lassen.

katschberger adventweg

(c) Franz Gerdl

Weihnachten erleben wie es früher war

Zu Beginn des Wegs solltet ihr euch einen der schönen Advent-Teebecher zulegen, denn im Zuge eures romantischen Spaziergangs am Katschberger Adventweg trefft ihr immer wieder auf kostenlose Teestationen. Was für eine tolle Idee um sich regelmäßig aufzuwärmen! Weitere Highlights entlang des Weges sind die liebevoll gestalteten Themenwelten, die für große und kleine Besucher etwas dabei haben.

In der Teddybärenwerkstatt kann mit Hilfe der Weihnachtsengerl vor Ort ein ganz eigener Teddybär hergestellt werden und im Streichelzoo sind süße Esel, Ziegen und Schafe die gekuschelt werden dürfen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, gemeinsam Weihnachtslieder zu singen und euch von weihnachtlichen Geschichten rund um Weihnachten in Österreich verzaubern zu lassen. Für das leibliche Wohl am Katschberger Adventweg sorgen außerdem frisch geröstete Maroni, heiße Bratkartoffel und ein paar andere warme Speisen.

So sieht der Adventweg nach Einbruch der Dunkelheit aus:

katschberger Adventweg

(c) Tourismusregion Katschberg, Rennweg Marketing GmbH

Traumhaft, wie schön das funkelt! Der Katschberger Adventweg ist garantiert eines der romantischsten und schönsten Ausflugsziele in der Vorweihnachtszeit und eignet sich perfekt, um vor dem großen Fest noch ein bisschen zur Ruhe zu kommen und mit den Liebsten eine besinnliche Erinnerungen zu sammeln.

Ihr seid auf der Suche nach einem weiteren ruhigen Plätzchen in der stressigen Vorweihnachtszeit? Wir haben uns auf die Suche nach den stillsten Orten in Österreich gemacht und für euch zusammengefasst.

Beitragsbild | (c) Tourismusregion Katschberg-Rennweg Marketing GmbH

Gesponserter Artikel mit freundlicher Unterstützung der Tourismusregion Katschberg-Rennweg Marketing GmbH.

Zur Website des Katschberger Adventwegs

Was kostet's?

Unkostenbeitrag von 5€ pro Person (ab 12 Jahren)

Öffnungszeiten

27. November bis 22. Dezember 2019
Jeden Mittwoch und von Freitag bis Sonntag von 14:00 Uhr bis 20:30 Uhr.

Mittwoch, 25. Dezember 2019, von 14:00 Uhr bis 20:30 Uhr.

  • Location
  • Katschberghöhe, A-9863 Rennweg am Katschberg
Location map  Katschberger Adventweg
×
×
×
Blogheim.at Logo