Pralinenwelt Allhaming

Pralinenwelt

Besuche den weltgrößten Schokobrunnen und werde selbst zum Chocolatier!

*Wir wollen euch auch während des zweiten Lockdowns inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

„Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen“, haben wir schon von Forrest Gump gelernt. Manche schmecken richtig gut, andere verwirren die Geschmacksknospen mit komischen Füllungen, und selten weiß man vorher, was einen erwartet. Wenn für euch Pralinen nicht nur eine Metapher sind, sondern tatsächlich die Welt bedeuten, dann seid ihr in der ersten Pralinenwelt Österreichs bestens aufgehoben.

Geballte Schokompetenz

Hier, in der oberösterreichischen Gemeinde Allhaming, dreht sich alles um die schokoladigen Häppchen: 13 Jahre lang hat Maître Chocolatier Helmut Wenschitz geplant, im April 2019 öffnete es dann endlich seine Pforten, sein „Kompetenzzentrum für Schokolade“, wie er es auf der Website selbst nennt. Hier lernen Neugierige und Schokotiger alles über die süße bis herbe Köstlichkeit, von der Verarbeitung bis zum Geschmack, von der Geschichte bis zur Herstellung. Auf drei Etagen und über 1.000 Quadratmetern könnt ihr gustieren, lernen und natürlich kosten. Dabei bringen Stationen wie das mysteriöse Kugelkino oder das Duftuniversum jede Menge Abwechslung und auf der Entdeckungsrampe könnt ihr hinter Glas bei der Produktion zuschauen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Selbst zum Chocolatier werden

Die Akademie der Pralinenwelt bietet außerdem zahlreiche Workshops an – wo sonst, wenn nicht im schokoladigen „Kompetenzzentrum“, sollte man sich zum ersten Mal an der Pralinenherstellung proberen? Anfängerinnen und Anfänger arbeiten hier zum ersten Mal über Heißhungerattacken vor dem Fernseher hinaus intensiver mit Schokolade, lernen wie man sie richtig verkostet oder stellen sogar personalisierte Schokoladentafeln her. Außerdem bringt man euch in verschiedenen Workshops bei, wie ihr High Heels, Einhörner und Bären aus Schokolade formt. Und auch fortgeschrittene Schoko-Künstlerinnen und -Künstler kommen bei den verschiedenen Fachkursen auf ihre Kosten. Für Gruppen ab zehn Personen besteht außerdem die Möglichkeit, ihren Besuch in der Pralinenwelt mit einem Hands-on-Erlebnis zu kombinieren und sich am Ende ihres Besuchs selbst als Chocolatiers zu versuchen.

Der weltgrößte Schokobrunnen

Das absolute Highlight ist allerdings der über zwölf Meter hohe Schokoladenbrunnen, der der Pralinenwelt sogar einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde verschafft hat. Ja, richtig gelesen: Österreich beherbergt den größten Schokoladebrunnen der Welt. Eineinhalb Tonnen warme Schoki fließen hier im Foyer über die Kaskaden hinab. Auch wenn viele wahrscheinlich kurzzeitig das Bedürfnis überkommt, sich mit geöffnetem Mund kopfüber über das Geländer zu hängen, ist es natürlich aus hygienischen Gründen nicht möglich, vom Schokobrunnen zu naschen. Er ist bloß zum Anschauen da. Klingt dekadent, ist es aber zum Glück nicht. Die Schokolade wird regelmäßig zu Ausstellungsstücken weiterverarbeitet und für wohltätige Zwecke gespendet, wie man uns auf Nachfrage versichert.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Jetzt haben wir eure süße Seite geweckt? Dann schaut unbedingt bei der Süßwarenmanufaktur Naschkatze in Linz vorbei. Was ihr in ganz Österreich sonst noch so anstellen könnt, verraten euch unsere To Dos.

(c) Beitragsbild | Pixabay

Hier entlang zur Website!

Was kostet's?

Erwachsene: 11,50 €
Ermäßigt: 9,50 €

Der Workshop für Anfängerinnen und Anfänger „Schokoladespaß für alle“ dauert etwa zwei Stunden und kostet 34 Euro pro Person.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag: 8-18 Uhr
Letzter Einlass: 17 Uhr

Der Rundgang erfolgt ohne Führung und dauert etwa eine Stunde.

  • Location
  • Allhaming 47, 4511 Allhaming
Location map  Pralinenwelt
×
×
×
Blogheim.at Logo