Wasserlochklamm Palfau

Wasserlochklamm Palfau

Erlebt ein mysteriöses Naturschauspiel in der Wasserlochklamm.

Kommt mit auf eine spannende Entdeckungstour, vorbei an sprudelnden Wasserfällen, engen Canyons und einer wunderschönen Naturkulisse. Die Wasserlochklamm in Palfau lässt Wandererherzen höher schlagen.

Vom Fluss bis zum Wasserfall

Gleich zu Beginn müsst ihr eure Schwindelfreiheit beweisen: Es geht über eine lange Holzhängebrücke zur Klamm. So überquert ihr die Salza und habt nebenbei einen herrlichen Blick auf die eindrucksvolle Naturkulisse. Im Anschluss beginnt der Aufstieg in die Klamm. Dabei überwindet ihr circa 325 Höhenmeter auf 900 Metern Weglänge. Dafür empfehlen wir festes Schuhwerk. Der massive Holzweg der Steiganlage wurde in den Jahren zwischen 1986 und 1992 gebaut und führt vorbei an fünf Wasserfällen mit einer Wasserfallhöhe von bis zu 67 Metern. Oben angekommen werdet ihr mit einem tollen Ausblick über das Salzatal und einem atemberaubenden Einblick in die Quellhöhle belohnt. Der gesamte Aufstieg dauert ungefähr eineinhalb Stunden.

Mysteriöse Wasserspiele

Außerdem bietet die Klamm noch ein interessantes Naturschauspiel. Innerhalb von nur 15 Minuten kann der Wasserstand im tiefen Siphonsee unter der Quellhöhle bis zu einem Viertel ansteigen. Wann und in welcher Intensität das Wasser ansteigt ist von Jahreszeit und Witterung abhängig. Steigt der Wasserspiegel ausreichend an, ergießt sich Wasser aus der Höhle in Schüttungen von bis zu fünf Kubikmetern pro Sekunde in die Klammtiefen. Wann dies genau geschieht, kann niemand vorhersagen. Diesem Mysterium wollte bereits das Bat-Diver-Team – Taucher, die unbekannte Unterwasserhöhlen erforschen – auf die Spur kommen. Bisher schafften sie es, 76 Meter weit in die Höhle einzudringen. Was jenseits liegt, ist weiterhin ein Geheimnis.

Tickets für die Klamm gibt es in der ArenaSalza, einem kleinen Holzbau, der als Shop und für den Ticketverkauf dient. Dort bekommt ihr außerdem zusätzliche Informationen zur Klamm.

Ihr könnt gar nicht genug von herrlichen Schluchten bekommen? Dann stöbert euch doch durch unsere Liste der spannendsten Schluchten Österreichs. Für andere Aktivitäten checkt ihr am besten unsere To Dos ab.

(c) Beitragsbild | Henry Kellner | Querausschnitt des Originalbildes | Wikimedia CC BY-SA 3.0 at

Hier geht es zur Website

Aktuelles

Aktuelle Infos erfahrt ihr auf der Website.

Was kostet's?

Erwachsene: 6,50
Kind: (6 bis 15 Jahre) 4,00
Familienkarte: (für zwei Erwachsene und zwei Kinder) 15,00
Gruppenermäßigung: Freier Eintritt für jeden 11. Besucher.

Öffnungszeiten

Die Hängebrücke und ArenaSalza sind zu den Öffnungszeiten frei begehbar.
Öffnungszeiten ArenaSalza: 14. April – 31. Oktober täglich ab 9:00 Uhr, in den Sommerferien sogar ab 8:00 Uhr.

  • Location
  • Palfau 69, 8923
Location map  Wasserlochklamm Palfau
×
×
×
Blogheim.at Logo