Yoga Retreats Österreich

Entschleunigung pur: Yoga Retreats in Österreich

Freitag, 18. September 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Entschleunigung pur: Yoga Retreats in Österreich

Freitag, 18. September 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Urlaub tut gut, Yoga tut gut. Warum also nicht einfach mal Yoga-Urlaub machen? Keine Sorge, dafür müsst ihr nicht erst durch Südostasien trampen. Eindrucksvolle Yoga Retreats gibt’s nämlich auch in Österreich.

von Magdalena Frauenberger

*Die Corona-Krise hat uns nach wie vor fest im Griff. Wir bemühen uns, unsere Artikel möglichst aktuell und unsere Tipps Covid-konform zu halten. Da sich die Maßnahmen aber laufend ändern, zählen wir ebenso stark auf eure Eigenverantwortung und Solidarität. Tragt eure Masken und haltet Abstand, damit wir diese Krise möglichst schnell überwinden und danach wieder umso ausgelassener zusammen feiern können.

Für ein paar Tage den Alltagsstress außen vor lassen, ein- und ausatmen und ganz mit dem Moment verschmelzen – herrlich! Zum Glück müsst ihr für einen Yoga Urlaub nicht unbedingt nach Bali reisen. Auch in Österreich gibt es einige tolle Angebote. Und neben den klassischen Yoga Stunden bleibt dabei oft noch genug Zeit zum Entspannen, Entdecken und Wandern in der umliegenden Natur. Also: Schnappt eure Yoga-Matte und dann nichts wie los, der nächste Yoga-Sonnengruß wartet bereits auf euch.

Yoga und Wandern: JUFA Knappenberg

„Was ich nicht gelernt habe, habe ich erwandert.“ Das berühmte Zitat von Goethe könnt ihr bei einem Besuch im JUFA am Knappenberg in Kärnten auf die Probe stellen. Dort erwartet euch eine Mischung aus entspannenden Yogaeinheiten, Meditationsübungen und Wanderausflügen. Ihr lernt vom herabschauenden Hund bis zum Krieger die komplette Figurenwelt des Yogas kennen. Unterrichtet werdet ihr von Janina Brunner. Sie ist Yoga Lehrerin und Sozialpädagogin und bildet sich stets weiter. Da Yoga aber noch so viel mehr als nur sportliche Aktivität ist, gehören Thai-Massagen und ein Besuch im nächstgelegenen Tibet-Zentrum auch zum Programm. Wer noch mehr in die Natur und ihre Geheimnisse eintauchen möchte, dem wird die geführte Wildkräuterwanderung bestimmt gefallen. Ab 388 Euro pro Person bekommt ihr für vier Nächte ein Zimmer inklusive Halbpension und den Yogaunterricht im JUFA Hotel.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Yoga und Kochen: Soami Retreat Resort

Nicht nur die Liebe geht durch den Magen – auch beim Yoga spielt die Ernährung eine wichtige Rolle. Im Soami Retreat Resort in der Nähe des Millstätter Sees könnt ihr bei einem halbtägigen vegetarischen Kochkurs der Wirkung von verschiedensten Zutaten auf unseren Körper auf den Grund gehen. Außerdem findet hier jede Woche ein Yoga-Kurs zu einem anderen Thema statt, das geht von Yin & Yang bis Vinyasa-Yoga Intensiv. Wer seinem Körper mal eine kleine Pause gönnen möchte, kann dies mit einer reinigenden, einwöchigen Detox-Challenge tun. Das Soami Gästehaus bietet einen Blick auf den Millstätter See und rund um das Haus befindet sich ein japanischer Garten, der euch zum Innehalten oder Meditieren einladet. Die Zimmer sind minimalistisch und naturbelassen gehalten. Generell ist das Resort nach dem Feng Shui Prinzip erbaut. Die Übernachtung, sowie das gesamte Retreat-Programm und vegane Verpflegung sind im Preis ab 120 Euro pro Tag inbegriffen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

 

Yoga und Wellness: Die Wasnerin

Ruhe, Entspannung und Wellness: Wer Lust auf Yoga, Sauna und Spa hat, der findet bei der Wasnerin alles, was er braucht, und noch viel mehr. Von „Yoga am See“ bis „Mediation im Wald“ gibt es in diesem wunderbaren Vier-Sterne-Yoga- und Wellnesshotel Retreats zu den verschiedensten Themen. Im gemütlichen und zugleich modernen Spa-Bereich könnt ihr in der Kräuter-Sauna, der Outdoor-Zirbensauna oder dem davor exponierten Whirlpool die Seele baumeln lassen. Das Hotel ist in einen alten und einen neuen Trakt unterteilt – Teile davon sind übrigens sogar in einem denkmalgeschützt – und es liegt mitten im grünen Herzen Österreichs, der Steiermark. Und obwohl wir uns bei unserem jüngsten Besuch am liebsten dauerhaft in den mit Holz und Naturmaterialien eindrucksvoll gestalteten  Hotelräumlichkeiten eingenistet hätten, lohnt sich natürlich auch eine Wanderung oder eine adrenalinreiche Mountainbike-Tour durch die herrliche Landschaft. Wenn ihr nicht einfach planlos drauf los wandern wollt, bietet das Hotel verschiedenste Gruppenaktionen an, wie etwa geführte E-Bike-Touren oder Wanderungen. Und am Abend schlemmt ihr ein viergängiges Menü mit gesunden und zugleich unglaublich schmackhaften Gerichten. Ab 135 Euro pro Person und Nacht seid ihr dabei, und die zahlen sich definitiv aus! Außerdem findet ihr auf der Website immer wieder vergünstigte Pauschalangebote.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Yoga am Berg: Alpen Retreat Resort

Hoch oben in den Tiroler Alpen, da ruft die Yogalehrerin und Fotografin Beatrice Williams zum Yogisieren. Bei den meisten ihrer Kurse steht vor allem die Meditation, die innere Ruhe und die Reise zu sich selbst im Fokus. Die Tiroler Zugspitze lugt in euer gemütlich-traditionell gehaltenes Zimmer. Im Haus befinden sich außerdem eine Bibliothek und eine Stube mit Kachelofen: für den anstehenden Herbst und Winter ein perfekter Ort zum Verweilen. Wenn ihr nach dem Entspannen wieder Lust auf Action bekommen habt, dann wartet das nächste Abenteuer in Form von Wildwasser-Rafting oder Paragleiten bereits in der Nähe. Ab 45 Euro die Nacht bekommt ihr ein Zimmer inklusive vegetarischem Frühstück. Wenn ihr mit einer großen Gruppe anreist, bietet euch eine der zwei Ferienwohnungen viel Platz und Freiraum. Der Preis für einen mehrtägigen Yoga-Kurs variiert, beträgt aber durchschnittlich um die 250 bis 300 Euro.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Yoga Lehrer Ausbildung & Retreat: Sivananda Seminarhaus

Wenn ihr euch aktiv mit Yoga und seiner Geschichte auseinandersetzen möchtet und euer Wissen zukünftig auch mit anderen teilen wollt, dann ist ein intensives Retreat gepaart mit einer Yoga-Ausbildung bestimmt etwas für euch. Ihr könnt es euch ja bereits denken: Dafür müsst ihr natürlich auch nicht nach Südostasien fahren. Bei Reith in Tirol wird die Ausbildung auf jeden Fall auch zum einmaligen Erlebnis. Die vierwöchige Ausbildung umfasst Praxis und Theorie, von Meditation und Yoga-Praxis bis zu vegetarischen Kochrezepten. Für rund 60 Euro die Nacht bekommt ihr ein Doppelzimmer, zusätzlich dazu gibt es die Möglichkeit, in einem Mehrbettzimmer unterzukommen und ein Bett im Frauen-Schlafsaal kostet 39 Euro die Nacht. Insgesamt beläuft sich der Ausbildungspreis für Studierende auf rund 2.000 Euro. Damit sich der ganze Spaß am Ende auch lohnt, bekommt ihr zum Abschluss ein international anerkanntes Zertifikat. Die Ausbildungsstätte ist übrigens Partnerin der weltweiten Organisation Yoga Alliance. Wer weiß, vielleicht schlummert in euch ja ein unentdeckter Meister-Yogi.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Yoga Retreat – Daheim: Sivananda Online Yoga

Während der Corona-Krise verändert sich die Lage stets, in der einen Woche seid ihr voller Pläne und Tatendrang und in der nächsten lässt sich das eben Geplante schon nicht mehr so umsetzen, wie ihr es vorhattet. Im Sivananda Seminarhaus könnt ihr deshalb bei allen Yoga Stunden auch live und ganz bequem via Zoom mitmachen. Aufgrund der Pandemie gibt es auch die komplette Yogalehrer-Ausbildung online. Die Inhalte sind dieselben wie vor Ort und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sivananda-Zentrums betreuen euch zusätzlich individuell mit einem täglichen Gespräch. Das Thema Ernährung und der Fokus auf euren Körper liegt euch am Herzen? Dann schaut auch beim Online-Ayurveda-Ernährungskurs vorbei. Der Ayurveda-Meister Shanti Kumar Kamlesh unterrichtet seit über 20 Jahren die traditionelle Ayurveda-Kunst und hat bestimmt einige Geheimrezepte auf Lager. 54 Euro kostet ein Teil, 150 Euro alle drei Teile des Seminars.

Mit dem Laden des Inhaltes akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Giphy.
Mehr erfahren

GIF laden

via GIPHY

Magda

Und wenn ihr eure Yoga-Pants schon mal anhabt, zeigen wir euch auch gleich noch ein paar ausgefallene Yoga-Kurse in Österreich. Auf unserer Herbst-dahoam-Seite inspirieren wir euch für euren Herbst in Österreich.

(c) Beitragsbild | Jared Rice | Unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo