Wasserfall Kärnten

Groppensteinschlucht

Von donnernden Wasserfällen und märchenhafter Umgebung in der Groppensteinschlucht.

Ein Ausflugsziel für die ganze Familie ist gesucht? Nun, da können wir euch dieses Naturjuwel, namens Groppensteinschlucht empfehlen.

Einmal tief durchatmen, bitte

Die Groppensteinschlucht liegt nicht nur im Luft- und Schrothkurort Obervellach, inmitten des Nationalparks Hohe Tauern, sondern lässt unseren Atem auch stocken wegen des imposanten Wasserfalls, der sich donnernd 30 Meter in die Tiefe stürzt. Doch nicht nur an diesem Highlight des Wanderweges werdet ihr mit Schmankerln für die Augen beglückt.
Auf einer Länge von rund 2,5 Kilometern wandert man über spektakuläre Steiganlagen und Brücken vorbei an Stromschnellen und Wasserfällen. In diese wunderschöne Tour kann man am Mautturm einsteigen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Die Brücken und Holztreppen wurden erst heuer frisch gewartet und führen einen entlang des Weges und sind nicht immer ganz schwindelfrei. Doch wer einen sicheren Tritt beweist und nebenher den Blick über die Landschaft und die Natur schweifen lässt, wird belohnt.
Im Frühsommer ist die Groppensteinschlucht zudem ein Vogelparadies. Wer genau hinsieht, entdeckt vielleicht die Wasseramsel, Blau- und Kohlmeise, Bachfink oder auch den Zaunkönig. Aber auch der seltene Feuersalamander ist hier beheimatet und zeigt sich gelegentlich den Besuchern.
Nach rund 1,5 Stunden ist das märchenhafte Abenteuer schon wieder vorbei und man möchte am liebsten gleich nochmal die Strecke begehen. Der Ausstieg befindet sich am Rastplatz „Großer Stein“.

Mystischer Nachtbesuch in der Groppensteinschlucht

Wir verstehen es komplett, wenn ihr noch nicht genug habt von dieser schönen Schlucht. Daher haben wir einen weiteren Tipp für euch, der euch in den Abendstunden zur Groppensteinschlucht führt. Dank besonderer Lichtstimmung und bewusst in Szene gesetzter Elemente, könnt ihr die Felsformationen, Wasserfälle und Bäume auch im Dunkeln erleben. Die Wahrnehmung wird zu dieser Tageszeit nochmal geschärft und das Murmeln des Wassers ergibt, zusammen mit den gelegentlichen Ausschnitten des funkelnden Sternenzelt über der Groppensteinschlucht, eine einmalige Stimmung, die ihr so schnell nicht vergessen werdet.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Na, ist der Tatendrang in euch erwacht und ihr wollt Österreichs Natur und Vielseitigkeit so richtig erleben? Im Blog findet ihr auch eine Übersicht unserer Highlights in Niederösterreich, der SteiermarkOberösterreich und Wien.
Wir verraten euch zudem gerne weitere, richtig schöne Ausflugsziele in Kärnten.

(c) Beitragsbild | naturalpicture10 | Instagram 

Hier geht es zur Website.

Aktuelles

Es gibt eine Live-Cam für die Groppensteinschlucht.

Was kostet's?

Einzelpersonen: 7€
Kinder (6-15 Jahre): 4€
Gruppen pro Person: 6€ Erwachsene und 2€ pro Kind (ab 15 Personen)

Öffnungszeiten

29.05.-13.09.: tägl. 09-17 Uhr
14.09.-11.10.: tägl. 09-16 Uhr
12.10.-31.10.: je nach Witterung 09-16 Uhr

  • Location
  • Raufen 3, 9821 Raufen
Location map  Groppensteinschlucht
×
×
×
Blogheim.at Logo