liechtensteinklamm

Liechtensteinklamm

Wandere durch eine der längsten und tiefsten Schluchten der Alpen

Jahr für Jahr pilgern 220.000 Besucher zur mystischen Liechtensteinklamm im Salzburger Land. Und das nicht ohne Grund, denn bei dieser einzigartigen Wanderung handelt es sich um eines der schönsten Ausflugsziele in Salzburg. Vom Parkplatz aus spaziert ihr ungefähr 400 Meter bis ihr den Eingang der sagenumwobenen Liechtensteinklamm erreicht. Dieser präsentiert sich als eine Art Tor in eine andere Welt, da euch hier ein unvergessliches Naturschauspiel erwartet.

Die Liechtensteinklamm: Eine der längsten und tiefsten Schluchten der Alpen

Auf dem eineinhalb Kilometer langen Wanderweg passiert ihr den imposanten Schleierwasserfall und erlebt eine unfassbar schöne Naturkulisse von ganz nahem.  Besonders beeindruckend, wenn sich der feine Wasserstaub von den tosenden Wassermassen in der Luft verflüchtigt und mit Glück auch mal ein kleiner Regenbogen zu sehen ist. Die rauschende Quelle hat sich über Jahrhunderte hinweg in den Berg gegraben und so die Liechtensteinklamm zu dem gemacht, was sie heute ist: Eine der längsten und tiefsten Schluchten der Alpen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Ebenso beeindruckend wie die reißenden Wasserfluten ist das imposante Licht- und Schattenspiel, das ihr während eurer Wanderung durch die schmale Klamm bestaunen könnt. Ein perfekter Ort für Übernatürliches! Nicht nur kleine Besucher, die eine Wanderung durch die Klamm ebenso schaffen, sind daher von den Geschichten der Klammgeister beeindruckt. Ein weiteres Highlight der Klamm ist die neue Treppenanlage Helix, die in 30 Meter Tiefe ragt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Über Steganlagen, Brücken und Stufen wandert ihr ungefähr eineinhalb Stunden, bis ihr wieder beim Ausgangspunkt angelangt seid. Da es sich bei der Liechtensteinklamm um keinen Rundwanderweg handelt, ist der Weg hin und retour derselbe. Ihr könnt sowohl Kinder als auch Hunde zu dieser Wanderung mitbringen. Bedenkt allerdings, dass es vor allem am letzte Drittel der Wanderung einige Stufen gibt. Mitnehmen solltet ihr festes Schuhwerk und eventuell auch eine leichte Jacke, da es in den schattigen Bereichen auch im Sommer durchaus kühler sein kann.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren dieser traumhaften Klammwanderung in Salzburg. Hier bekommt ihr Infos zu einer Wanderung durch die Seisenbergklamm und hier geht’s zur Bärenschützklamm. Auf der Suche nach ausgefallenen Wanderungen in Österreich? Hier entlang.

(c) Beitragsbild | cc0 | Pixabay

(c) Facebook-Beitragsbild | Sandrahapunkt |  Instagram

Zur Liechtensteinklamm Website

Aktuelles

Seit dem 11. Juni 2020 ist die Klamm nach ihren Sanierungsarbeiten nun endlich wieder für euch geöffnet.

Was kostet's?

Erwachse 10 €
Kinder von 6 bis 18 Jahren 5.50 €

Öffnungszeiten

11. Juni bis 30. September
täglich von 9 bis 18 Uhr

1. Oktober bis 31. Oktober
täglich von 9 bis 16 Uhr

  • Location
  • Liechtensteinklamm
Location map  Liechtensteinklamm
×
×
×
Blogheim.at Logo