schifahren in saalfelden leogang

Saalfelden Leogang

Erlebe ein Wochenende in der kontrastreichsten Urlaubsregion Österreichs

Abgesehen vom Schifahren in Saalfelden Leogang könnt ihr in diesem kontrastreichen Urlaubsparadies im Winter so einiges erleben. Vom Snowpark über die Naturrodelbahn, bis hin zum Nordic Park, Wellnessangeboten und vielem mehr überzeugt die Region im SalzburgerLand mit zahlreichen Erlebnissen für große und kleine Wintersportler.

Schifahren in Saalfelden Leogang, dem „Home of Lässig“

Bereit für eine Fahrt im lässigsten Schigebiet des Landes? Saalfelden Leogang ist direkt an eines der größten Schigebiete Österreichs angeschlossen, nämlich an den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Ganz schön langer Name, aber die Pisten hier sind noch länger. Sage und schreibe 270 bestens präparierte Pistenkilometer warten darauf, von euch befahren zu werden.

Bereit für ein paar Zahlen zum Schifahren in Saalfelden Leogang? An alle Könnerstufen ist hier gedacht, denn es gibt 140 Kilometer blaue Pisten für Anfänger, 112 Kilometer rote Pisten für Fortgeschrittene und 18 Kilometer schwarze Strecken für die Könner unter euch. 70 Liftanlagen, mehrere Snowparks, Freerideparks, Flutlichtpisten und sogar drei Rodelbahnen sorgen ebenso dafür, dass euer Winterurlaub in Saalfelden Leogang unvergesslich wird. Apropos unvergesslich: Für all jene unter euch, die auf extra viel Action stehen, haben wir hier noch ein paar besondere Schmankerl. Im „Home of Lässig“ gibt es auch SkiMovie-, Speed- und Rennstrecken, Funcross, Snow Trails, Snowtubing oder man kann eine Schitour in der verschneiten Winterlandschaft machen.

schifahren in saalfelden leogang

Eine Schitour machen (c) sportalpen.com

Was es außer Schifahren in Saalfelden Leogang noch zu erleben gibt:

Schifahren schön und gut, doch wusstet ihr, dass Saalfelden Leogang als nordisches Kompetenzzentrum bekannt ist? Im Nordic Park am wunderbaren Ritzensee seid ihr goldrichtig, um coole Wintersportarten abseits der Piste auszuüben. Hier gibt es ein Loipennetz von ungefähr 150 Kilometern in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Sowohl für alte Langlaufhasen als auch für Anfänger sind passende Strecken dabei um durch die malerischen Naturkulissen im Schnee zu gleiten.

schifahren in saalfelden Leogang

Langlaufen in traumhafter Naturkulisse (c) sportalpen.com

Weitere Höhepunkte der kontrastreichsten Urlaubsregion im SalzburgerLand sind das Eislaufen am Ritzensee, Schneeschuhwandern und das Rodeln auf „Leos Kufengaudi“, das ihr jeden Dienstag und Freitag sogar bei Nacht machen könnt. Ausgangspunkt für euer Rodelabenteuer am Asitz ist eine Fahrt mit der Kabinenbahn. Die zweite Rodelstrecke, die wir euch ebenso empfehlen können, ist die sechs Kilometer lange Naturrodelbahn am Biberg bei Saalfelden, die ihr recht gut mit einem Shuttle erreicht. Rodeln können vor Ort bei den Gasthöfen ausgeliehen werden.

Im Anschluss an einen langen Tag an der frischen Luft dürfen natürlich ein bisschen Wellness und ein richtig gutes Abendessen nicht fehlen. In Saalfelden Leogang erwarten euch einige erstklassige Wellnesshotels, die den perfekten Ausklang eines sportlichen Tages liefern und euch mit regionaler, hochwertiger Küche verwöhnen.

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren winterlichen Unternehmungen seid, dann haben wir hier einen Artikel mit den coolsten Orten zum Winterwandern in Österreich für euch und unter diesem Link geht es zu 10 Dingen, die man im Winter in Wien machen muss.

Beitragsbild: (c) Bause

Beitragsbild Facebook: (c) Michael Geißler

*Gesponserter Beitrag. Mit freundlicher Unterstützung von Saalfelden Leogang Tourismus. 

Zur Saalfelden Leogang Website

Aktuelles

Für aktuelle Informationen solltet ihr die Facebookseite von Saalfelden Leogang im Auge behalten.

  • Location
  • Saalfelden
  • Leogang
×
×
×
Blogheim.at Logo