So wird das Weihnachtswetter 2017

Mittwoch, 21. Dezember 2016 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

So wird das Weihnachtswetter 2017

Mittwoch, 21. Dezember 2016 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die weiße Zuckerdecke, die sich Anfang Dezember über Straßen, parkende Autos und Häuser gelegt hat, hat wohl das Herz so mancher Schneeliehaber höher schlagen lassen und bringt natürlich gemeinsam mit den eisigen Temperaturen in der vergangenen Woche die Frage auf: Gibt’s vielleicht doch eine Chance für weiße Weihnachten? Genau diese Frage haben wir ORF-Meteorologen Marcus Wadsak gestellt und einmal nachgefragt, wie denn das Weihnachtswetter in Wien so werden wird.

von Marie Amenitsch

Vom Traum von weißen Weihnachten können wir wohl alle ein Liedchen singen, ist doch die Vorstellung von einer weißen Schneedecke pünktlich zum Heiligen Abend nur all zu schön. Doch wird’s auch dieses Jahr eine Wunschvorstellung bleiben? Wir haben bei unserem liebsten Wetterfrosch Marcus Wadsak einmal nachgefragt, was die Wetterkarten für das Weihnachtswetter 2017 denn vermuten lassen.

Dreaming of a white christmas…

„Alle Jahre wieder scheint es dasselbe zu sein„, schmunzelt Wadsak, „je näher der 24. Dezember rückt, umso wärmer wird es, dabei hat es vor allem Anfang Dezember noch so gut ausgeschaut und auch in den letzten Tagen war es einige Male so richtig schön kalt.“  Ein deutliches „Leider nein!“ also zur Traumvorstellung vom verschneiten Heiligen Abend in Wien. Man darf aber auch froh sein, dass es trocken bleibt, denn mit bis zu 10 Grad, die für Wien am Weihnachtstag möglich sind, wäre das sowieso alles andere als Schnee.

schnee in wien

(c) 1000things.at / Jan Pöltner

Wo gibt’s weiße Weihnachten?

Wen es über die Weihnachtsfeiertage zur Verwandtschaft zieht und somit hofft, weiter im Westen Österreichs ein weißes Weihnachtsfest zu genießen, den müssen wir leider ebenso enttäuschen. Denn auch im Rest des Landes wird es keine angezuckerten oder gar weißen Weihnachten geben. „Eine minimale Chance, dass noch etwas Schnee liegen bleibt, gibt es nur für Innsbruck“, so Wadsak.

Schnee in Wien

(c) 1000things.at / Jan Pöltner

Eiseskälte bleibt aus

Zum weiteren Trend, nimmt Marcus Wadsak schon einmal so viel vorweg: „Der 15 Tage-Trend lässt vermuten, dass das Jahr 2017 auch mit großer Wahrscheinlichkeit wettertechnisch relativ warm enden wird .“ Eine genauere Prognose für die Silvesternacht lässt sich momentan jedoch noch nicht feststellen.

Schneelage in den Bergen

Aufatmen dürfen jedoch alle, die für die Weihnachtsferien einen Skiurlaub geplant haben. „Die derzeitige Schneelage in den Bergen ist so gut wie schon seit vielen Jahren nicht mehr“, so Wadsak. Daran werden auch die milderen Temperaturen in den nächsten Tagen nichts mehr ändern. In den Skigebieten erwarten euch also Top-Bedingungen und der Skiurlaub ist gesichert.

A post shared by Manfred Woess (@manfredwoess) on

Der Mythos Weiße Weihnachten

Doch wie lange liegen die letzten weißen Weihnachten nun tätsächlich schon zurück, warum scheinen diese in den Erinnerungen schon so viele Jahre entfernt zu sein? „In Wien gab es zuletzt 2010 weiße Weihnachten, wo ca. 3 cm Schnee lagen. Statistisch gesehen kann man im Schnitt davon ausgehen, dass es alle 5 bis 7 Jahren in Wien weiße Weihnachten gibt.“ Die subjektive Wahrnehmung spiele jedoch im Bezug auf diese eine sehr große Rolle, denn die Wahrscheinlichkeit, dass es genau am 24. Dezember schneit, ist genauso hoch, wie an jedem anderen Tag des Monats, „Nur kann sich meist niemand mehr daran erinnern, wenn es beispielsweise am 18. Dezember geschneit hat„, so Wadsak.

Doch egal, ob Schnee oder Sonnenschein – wir wünschen euch auf jeden Fall ein wunderbares Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten.

Kohlmarkt

(c) 1000things.at / Marie Amenitsch

Na, Lust bekommen neue Plätze und Ecken in eurer Lieblingsstadt zu entdecken? Hier findet ihr noch wesentlich mehr To Do’s und kulinarische Highlights, die auf euch warten. Hiergeht’s übrigens zu Teil eins unserer Favoriten im siebten Bezirk.

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

×
×
×
Blogheim.at Logo