Haepinest

Marie Amenitsch vom 08.09.2016
Dieses zauberhafte Café im Herzen der Tiroler Landeshauptstadt verwöhnt alle Sinne.
Haepinest

Was gibt’s nach einem langem Tag Besseres, als sich bei einer dampfenden Tasse Kaffee über das Erlebte auszutauschen? Dafür ist das Café Haepinest mit seinem umfangreichen Angebot die ideale Location.

Kaffee & Kuchen

Kaffee kann man hier. Definitiv. Das Haepinest überzeugt mit Third Wave Kaffee und Spezialitäten aus verschiedenen europäischen Kleinröstereien. Gerne gießt man euch hier auch ausgezeichneten Filterkaffee ins Heferl. Und auch Frühstück, Brunch oder Lunch bekommt ihr hier jede Menge. Die Speisen sind außerdem hausgemacht. Egal, ob das selbstgemachte Granola mit Feigen und Walnüssen zum Frühstück, mittags das Pulled Pork oder die Süßkartoffelgerichte, wir würden am liebsten alles auf einmal bestellen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Inspirierendes Ambiente

Dieser hippe Laden betört uns aber nicht nur mit seiner Menükarte, sondern auch mit seinem Einrichtungsstil. Warmes Licht und eine Mischung aus Holzmöbeln und zusammengewürfeltem Vintage-Flair machen das Haepinest besonders gemütlich. Das Lokal wirkt jung und frisch und man kann Stunden darin vertrödeln.

Schaut vorbei und lasst euch vom charmanten Kaffeehausflair und der Gemütlichkeit verzaubern!

1184933_602411093240482_1996247706076989712_n

Wenn ihr die volle Hipster-Dröhnung in Innsbruck wollt, dann folgt am besten den Tipps unseres Hipster-Guides für die Tiroler Hauptstadt. Was ihr in Österreich sonst noch anstellen könnt? Unsere To Dos geben euch genug Inspirationen.

(c) Beitragsbild | Haepinest