Tauernradweg Salzburg

Tauernradweg

Radelt 310km durch das wunderschöne Salzburger Land – vorbei an tosenden Wasserfällen, beeindruckenden Burgen und einzigartigen Naturkulissen.

Abenteurer und Naturliebhaber aufgepasst! Im Salzburger Land gibt es ein besonders schönes Schmankerl für euch: Der Tauernradweg führt einen auf gut 300 Kilometern an den größten Flüssen des Landes entlang bis nach Salzburg – oder wenn man möchte sogar noch weiter bis nach Passau.

Erlebt unberührte Natur und weltbekannte Sehenswürdigkeiten

Den Tauernradweg sollte jeder leidenschaftlicher Radfahrer auf seiner To-Do-Liste stehen haben. Denn dieser führt euch vorbei an eindrucksvollen Naturereignissen, regionalen Genüssen und sehenswerten Städtchen. Wenn der Tauernradweg eines garantieren kann, dann ist es Abwechslung: Von den beeindruckenden Krimmler Wasserfällen, deren durch ihre Wassermassen erzeugten Ionen sich anscheinend heilsam auf Atemwegserkrankungen auswirken, bis hin zur beeindruckenden Greifvogelschau auf der Burg Hohenwerfen, ist dieser Weg hier viel mehr als nur eine Radtour. Hier kommt jeder auf seine Kosten und das tolle daran ist, man kann sich seine Kräfte individuell selbst einteilen.

Pause für die Füße im kühlen Nass

Los geht es bei den Krimmler Wasserfällen, dieses Naturschauspiel gestaltet den Start schon mehr als fulminant. Weiter geht es in Richtung Zell am See: Wer hier Lust bekommt seine Seele baumeln zu lassen und die Füße ins kühle Nass hängen zu lassen, der sollte dies unbedingt am Zeller See machen. Abkühlung bekommt man ganz sicher auch in der Eisriesenwelt Werfen. Auch diese ist einen Abstecher wert, wobei man hier auf jeden Fall länger verweilen sollte, denn die größte Eishöhle der Erde hat einiges zu bieten. Wenn man schon einige Kilometer runtergeradelt hat, dann kann man den Füßen eine kurze Auszeit beim Waten durch die Salzach gönnen und gleichzeitig die unberührte Natur und den Duft von frischer Salzburger Landluft genießen. Und sobald sich vor einem majestätisch die Festung Hohensalzburg aufzeigt, steigt die Vorfreude auf Mozarts Geburtstadt.

ausflugsziele in salzburg

1000things Redaktion

Zurück nach Zell am See oder doch weiter bis nach Passau?

Nach Sightseeing und einem Kaffee in der Getreidegasse kann man sich dann entscheiden, ob man zurück nach Zell am See oder doch bis nach Passau radeln möchte. So oder so ist der Tauernradweg viel mehr als eine Strecke, auf der man sich abstrampelt: Er bietet eine Reise vorbei an unberührter Natur bis hin zu weltbekannten Sehenswürdigkeiten. Hier kann man das Sprichwort „Der Weg ist das Ziel“ also wirklich wörtlich nehmen. Schnappt euch eure Drahtesel, pumpt die Reifen auf und radelt los!

Euch ist eher nach wandern als nach radfahren? 1000things-Gründer Jan wandert gerade 900 km durch Österreich, um euch die schönsten Ecken der Alpenrepublik zu zeigen. Wenn ihr ihn online (oder auch offline) begleiten möchtet, dann schaut doch mal auf unserem Wanderei-Blog vorbei.

Beitragsbild (c) SalzburgerLand Tourismus

Hier geht's zur Website!
  • Location
  • Bahnhof Krimml, 5742 Wald im Pinzgau
  • Salzburg Stadt
  • Tauernradweg, 94032 Passau
×
×
×
Blogheim.at Logo