Ausflugsziele Vorarlberg

Die schönsten Ausflugsziele in Vorarlberg

Montag, 4. März 2019 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Die schönsten Ausflugsziele in Vorarlberg

Montag, 4. März 2019 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Klein aber oho! Das trifft es wohl mit Blick auf Österreichs westlichstes Bundesland recht gut, erwartet euch dort doch eine Hülle und Fülle an Freizeitmöglichkeiten und Angeboten. Wunderbare Naturschönheiten und eine kulturelle Vielfalt garantieren ein spannendes und abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Na dann: Ab ins Ländle und rein ins Abenteuer!

von Marie Amenitsch & Luisa Lutter

Letztes UPDATE: Oktober 2019

Ihr wollt das westlichste Bundesland entdecken und wisst nicht wo ihr anfangen sollt? Wir haben für euch einen Überblick über einige kulturelle, kulinarische und abenteuerliche Highlights, die ihr bei einem Besuch in Vorarlberg unbedingt einplanen solltet. Viel Spaß!

Bregenzerwald

„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die unpassende Kleidung für einen kleinen Spaziergang oder eine längere Wanderung.“ So lautet ein feines Sprichwort, dem wir uns gerne anschließen. Denn der Bregenzerwald geht immer. Für jeden Outdoorfan findet sich die richtige Aktivität, egal ob Ski-Fan, Wandertour-Liebhaber oder Wellness-Begeisterter, hier schöpft man zu jeder Jahreszeit aus dem Vollen. Es gibt spezielle Wege, die geeignet sind, wenn man mit dem Kinderwagen unterwegs ist und auch themenbezogene Routen. Sollte das Wetter aber dennoch so gar nicht mitspielen, bieten sich viele andere Attraktionen an. Besonders schön zum Entdecken ist das Museum inatura in Dornbirn – ein Ort, wo anfassen und erkunden ausdrücklich erwünscht ist. Wo man auch im Bregenzerwald unterwegs ist, es wird nie langweilig. Außerdem gibt es hier ein breites Rahmenprogramm, beispielsweise geführte Genuss-Spaziergänge. Nicht zu vergessen: die Käsestraße Bregenzerwald und ’s Wälderbähnle, die Bregenzerwaldbahn.

ausflugsziele vorarlberg

(c) Popp Hackner | Österreich Werbung

Bregenz

Dass Vorarlbergs Hauptstadt neben der zuckersüßen Altstadt vor allem mit seiner Lage am Bodensee angeben kann, muss wohl nicht extra unterstrichen werden. Mit einer frischen Brise in den Haaren kommt hier garantiert Urlaubsstimmung auf und das Fernweh wird gestillt. Wir empfehlen: Nützt das Angebot der Bootsverleihe und borgt euch ein Tretboot für eine kleine romantische Tour auf dem See aus oder macht einen gemütlichen Seespaziergang. Anschließend verwöhnt euch im Sommer unbedingt auch noch mit einem Cocktail in der Beachbar Bregenz – im Idealfall während ihr den Sonnenuntergang genießt. Oder kehrt im KUB Café auf eine heiße Schokolade ein.

ausflugsziele Vorarlberg

(c) Peter Burgstaller | Österreich Werbung

Die Rappenlochschlucht

Eine der größten Schluchten Mitteleuropas, nahe des Stadtzentrums Dornbirns, überrascht mit einem tollen Naturspektakel. In der Rappenlochschlucht kann man wandern und das Auge über viel Grün schweifen lassen. Holzstege führen an Wasserfällen vorbei. Eine ähnliche, jedoch kleinere und unbekanntere Schlucht ist der Feientobel mit dem Fallbach. Hier kommt das Auge kaum hinterher, so viele Wasserfälle säumen den Weg. Ein schöner Geheimtipp.

Pfänder und Pfänderbahn

Während der Hauptsaison – 1. April bis 31. Oktober – werden täglich von 8 bis 19 Uhr Schaulustige auf den Pfänder, den Hausberg von Begrenz, befördert. An sich ist die Bahn ganzjährig in Betrieb. Oben angekommen erwartet den Besucher ein faszinierender Rundumblick auf den Bodensee und allerlei Alpengipfel. Wenn das Wetter es zulässt, kann man zudem einen Abstecher in den spannenden Alpenwildpark unternehmen, wandern oder Rad fahren. Für Kinder gibt es einen großen Spielplatz mit der längsten Rutsche Vorarlbergs, einem Bungee-Trampolin und einer großen Korbschaukel. Wir sind der Meinung: Hochfahren und einfach einen schönen Tag verbringen.

Begrenzer Festspiele

In den Sommermonaten heißt es alljährlich Vorhang auf und verzaubern lassen bei den Bregenzer Festspielen. Dem Publikum werden unter freiem Himmel und auf dem Wasser Opernvorstellungen geboten. Neben wunderbaren (Ur-)Aufführungen werden auch regelmäßig Einführungsvorträge zu den verschiedenen Opern im Festspielhaus angeboten. Insgesamt gibt es über 80 Vorstellungen. Die Tickets sind sehr beliebt und schnell vergriffen.

View this post on Instagram

Premiere tonight

A post shared by Johanna Bohm Hermansson (@johannaelvirabohm) on

Klösterle am Arlberg

Das Klösterle am Arlberg versprüht einen liebevollen Charme. Jeder Besucher entdeckt für sich seine ganz besonderen Lieblingshighlights in der Region. Allen gemein ist wohl die Liebe zum Wandern. Denn das kann man in der Umgebung ausgesprochen gut und lange. Die diversen Wanderwege führen über Bergwiesen und durch saftig grüne Landschaften.

Kunsthaus Bregenz

Das Kunsthaus Bregenz, kurz KUB genannt, beherbergt wechselnde Ausstellungen mit internationaler und zeitgenössischer Kunst. Im Mittelpunkt steht eine Form des Dialogs, der die Kunst mit Architektur verbinden soll und die Werke der Aussteller miteinbeziehen möchte. Viele der ausgestellten Arbeiten wurden eigens für das Gebäude erschaffen. Im Haus gibt es zwei spezielle Sammlungen mit Themenschwerpunkten: „Kunst und Architektur“ sowie „Österreichische Gegenwartskunst“. Zudem werden zahlreiche Zusatzangebote angeboten, zum Beispiel Führungen, Veranstaltungen mit Filmvorführungen und Gesprächs- und Diskussionsrunden.

Lech am Arlberg

Rund ums Jahr lädt die auf 1.450 Metern Seehöhe gelegene Ortschaft Lech am Arlberg mit einem vielfältigen Angebot zum Besuch ein. Im Winter sind es die weltbekannten Skigebiete, die tausende Touristen anlocken und mit besten Schneeverhältnissen und abwechslungsreichen Pisten belohnen. In der wärmeren Jahreszeit kommen Outdoor-Fans aus dem Schmachten gar nicht mehr raus: In den mystischen Landschaften kann man lange Spaziergänge und Wanderungen machen und zur Ruhe kommen. Die lokalen Gastbetriebe zeichnen sich durch ihre Tradition und Herzlichkeit aus und tun gemeinsam mit den zahlreichen Mountainbikestrecken, Golfspielplätzen und benachbarten Ausflugszielen ihr übriges, um einen spannenden Aufenthalt zu garantieren.

Frida Bioladen und Café

„Bring deinen Behälter mit und nimm soviel du brauchst – so können wir gemeinsam versuchen den Plastikmüll zu reduzieren.“ Das ist das Leitmotto vom Frida Bioladen und Café in Hohenems. Im Café könnt ihr Frühstück und Mittagessen genießen und als Abschluss einen köstlichen Kaffee trinken. Probiert unbedingt auch mal die Rohkost-Spezialitäten.

View this post on Instagram

A post shared by frida bioladen cafe (@daniela.frida80) on

Vorarlberg Museum

Ein Schmankerl für alle Kultur- und Kunstbegeisterte ist mit dem Vorarlberg Museum in Bregenz gefunden. Schon seit seiner Gründung im Jahr 1857 gilt es als Landesmuseum des Bundeslands und ist die zentrale Sammlung für Zeugnisse aus allen Kunst- und Kulturbereichen. Inhaltlich konzentriert sich das Museum in ihren Dauerausstellungen auf Themen mit Vorarlbergbezug, begeistert jedoch gleichzeitig durch grenzüberschreitende Thematiken, die sich in den wechselnden Ausstellungen zeigen.

Lünersee

„Das türkisblaue Juwel der Alpen“ und einer der größten Stauseen in Vorarlberg liegt auf 1.970 Metern Seehöhe und besticht mit malerischer Kulisse. Er befindet sich am Ende des Brandnertals und gehört zur Gemeinde Vandans im Montafon. Der Lünersee ist Startpunkt für viele familienfreundliche Wandertouren, aber auch des Wanderwegs zur Schesaplana, dem höchsten Berg im Rätikon. Neben dem Wandern zählt das Fischen zu einem Highlight und wenn im Mai die Sommersaison beginnt, solltet ihr unbedingt eine Fahrt mit der Lünerseebahn einlegen – was für ein Panorama!

View this post on Instagram

🌟TIEN JAAR GELEDEN 🌟 – Deze week heb ik een klein feestje gevierd, want het was precies 10 jaar geleden dat ik mij inschreef bij de Kamer van Koophandel als fotograaf . Ik weet het nog goed… op m'n fietsje 🚲 naar dat gebouw achter het station en bij Flying Pins (voor de Eindhovenaren wel bekend 🎳). Ik had thuis mijn 'huiswerk' gedaan en het benodigde formulier ingevuld en uitgeprint. In de wachtruimte zat ik naast allemaal mannen in pakken 👔, terwijl ik gewoon een spijkerbroek droeg en mijn afgetrapte All Stars aan had. Ik weet nog dat ik me daar even ongemakkelijk bij voelde (nu zou ik nog steeds hetzelfde naar die afspraak gaan en mij daar juist heel comfi bij voelen, haha 😇)⁠⠀ ⁠⠀ Anyway, de meneer die me aan zijn bureau hielp bij de inschrijving was onder de indruk dat ik het formulier al had ingevuld. (Waar ik weer verbaast over was, dat was echt een piece of cake). Het was eigenlijk een kleine deceptie, want ik geloof dat ik 10 minuten later weer buiten stond. Met een eigen bedrijf (LAURA VINK FOTOGRAFIE) en een klein flesje champagne, haha. 🍾⁠⠀ ⁠⠀ Ik heb helaas geen foto van dat moment, maar snorde daarom even deze foto's op. Ook tien jaar geleden gemaakt in september, bij mijn favoriete meer, de Lünersee in Oostenrijk. Swipe opzij voor een foto van mij, tien jaar jonger. 😇⁠⠀ ⁠⠀ 🚩Trouwens, om dit te vieren is er nu dikke kortingsactie van mijn online fotografiecursus Nooit Meer Op De Automatische Stand Fotograferen: vinkacademy.nl/nooitmeer

A post shared by Laura Vink (@lauravink) on

Feldkirch

Last but not least darf natürlich auch Feldkirch in unserer Aufzählung nicht fehlen. Die zweitgrößte Stadt in Vorarlberg wird als heimliche Hauptstadt bezeichnet, weil sie Sitz vieler Institutionen ist. Die werden den durchschnittlichen Besucher aber weniger interessieren, als etwa die mittelalterliche Altstadt. Diese zählt mit ihrer Architektur zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne in ganz Österreich. Auch die ehrwürdige Schattenburg solltet ihr besuchen, die mit ihrem Heimatmuseum ein wahrer Besuchermagnet ist. Jährlich kommen etwa 30.000 Gäste.

View this post on Instagram

🙏😘👌

A post shared by Alexander Bulla (@ibizaalex) on

Na, ist der Tatendrang in euch erwacht und ihr wollt die Vielseitigkeit Österreichs selbst erleben? Hier im Blog findet ihr auch schon eine Übersicht über Ausflugsziele in Niederösterreich, der Steiermark, Oberösterreich und Wien. Viel Spaß!

(c) Beitragsbild | Pixabay

×
×
×
Blogheim.at Logo