Die schönsten Ausflugsziele in Vorarlberg

Dienstag, 13. September / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Die schönsten Ausflugsziele in Vorarlberg

Dienstag, 13. September / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Klein aber oho! Das trifft es wohl mit Blick auf Österreichs westlichstes Bundesland recht gut, erwartet euch dort doch eine Hülle und Fülle an Freizeitmöglichkeiten und Angeboten. Wunderbare Naturschönheiten und eine kulturelle Vielfalt garantieren ein spannendes und abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Na dann: Ab ins Ländle und rein ins Abenteuer!

von Marie Amenitsch & Luisa Lutter

Letztes Update: Oktober 2018

Ihr wollt das westlichste Bundesland entdecken und wisst nicht wo ihr anfangen sollt? Wir haben für euch einen Überblick über einige kulturelle, kulinarische und abenteuerliche Highlights, die ihr bei einem Besuch in Vorarlberg unbedingt einplanen solltet, viel Spaß!

Bregenzerwald

„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die unpassende Kleidung für einen kleinen Spaziergang oder eine längere Wanderung“, so lautet ein feines Sprichwort, dem wir uns gerne anschließen. Denn der Bregenzerwald geht immer. Für jeden Outdoorfan findet sich die richtige Betätigung, egal ob Ski-Fan, Wandertourliebhaber oder Wellness-Begeisterter, hier schöpft man zu jeder Jahreszeit aus dem Vollen. Es gibt spezielle Wege, die geeignet sind, wenn man mit dem Kinderwagen unterwegs ist und auch Themen bezogene Routen. Sollte das Wetter aber dennoch so gar nicht locken, bieten sich vielzählige andere Attraktionen, die darauf warten besichtigt zu werden – besonders schön zum Entdecken ist das Museum „inatura“ in Dornbirn. Ein Ort, wo anfassen und erkunden ausdrücklich erwünscht ist.

Wohin man auch unterwegs ist im Bregenzerwald, es wird nie langweilig. Außerdem gibt es hier ein breites Rahmenprogramm das von geführten „Genussspaziergängen“ über das Internationale Amateurtheaterfestival, bis hin zum noblen „Tafeln im Bregenzerwald“ reicht, wo ausgewählte kulinarische Highlights und regionale Spezialitäten serviert werden . Nicht zu vergessen: die Käsestraße Bregenzerwald und „ ‚s Wälderbähnle“- die Begenzerwaldbahn – hier findet wohl wirklich jeder Gefallen!

ausflugsziele vorarlberg

(c) Österreich Werbung, Fotograf: Popp Hackner

Bregenz

Dass Vorarlbergs Hauptstadt neben der zuckersüßen Altstadt vor allem mit seiner Lage am Bodensee angeben kann, muss wohl nicht extra unterstrichen werden. Mit einer frischen Brise in den Haaren kommt hier garantiert Urlaubsstimmung auf und das Fernweh wird gestillt. Wir empfehlen: Nützt das Angebot der Bootsverleihe und borgt euch ein Tretboot für eine kleine romantische Tour am See aus. Anschließend sich unbedingt auch noch mit einem Cocktail in der Beachbar Bregenz verwöhnen, um dabei im Idealfall den Sonnenuntergang zu genießen.

ausflugsziele Vorarlberg

(c) Österreich Werbung, Fotograf: Peter Burgstaller

Die Rappenlochschlucht

Eine der größten Schluchten Mitteleuropas, nahe des Stadtzentrums Dornbirns, überrascht mit einem tollen Naturspektakel. In der Rappenlochschlucht kann man wandern und das Auge über viel Grün schweifen lassen. Schöne Holzstege führen an Wasserfällen vorbei und verzaubern den Besucher. Eine ähnliche, jedoch kleinere und unbekanntere Schlucht: Feientobel mit dem Fallbach. Hier kommt das Auge kaum hinterher, so viele Wasserfälle säumen den Weg und es geht ruhig und sehr idyllisch zu. Ein schöner Geheimtipp.

Pfänder und Pfänderbahn

Mit dem Start der Hauptsaison am 1. April werden täglich von 8 bis 19 Uhr Schaulustige auf den Pfänder, den Hausberg von Begrenz, befördert. Oben angekommen erwartet den Besucher ein faszinierender Rundumblick auf den kompletten Bodensee und allerlei Alpengipfel. Jetzt, wo der Frühling durchbricht, kann man zudem einen Abstecher in den spannenden Alpenwildpark unternehmen, wandern oder Rad fahren. Für Kinder gibt es einen großen Spielplatz mit der längsten Rutsche Vorarlbergs, einem Bungee-Trampolin und einer großen Korbschaukel. Wir sind der Meinung: Hochfahren und einfach einen schönen Tag verbringen.

Begrenzer Festspiele

In den Sommermonaten heißt es alljährlich Vorhang auf und verzaubern lassen bei den Bregenzer Festspielen. Eines der kulturellen Highlights, welches stets zahlreiche Zuschauer in eine traumhafte Landschaft lockt. Dem Publikum wird Oper unter freiem Himmel und auf dem Wasser geboten. Neben wunderbaren (Ur-) Aufführungen werden auch regelmäßig Einführungsvorträge zu den verschiedenen Opern im Festspielhaus angeboten. Insgesamt gibt es über 80 Vorstellungen. Die Tickets sind sehr beliebt und ein frühes Sichern dieser absolut empfehlenswert. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die kommenden Festspiele:

Klösterle am Arlberg

Das Klösterle am Arlberg versprüht einen liebevollen Charme. Jeder Besucher, der einmal vor Ort war, entdeckt für sich seine ganz besonderen Lieblingshighlights in der Region. Allen gemein ist wohl die Liebe zum Wandern. Denn das kann man in der Umgebung ausgesprochen gut und lange. Über Bergwiesen und saftige Landschaften führen diverse Wege hinweg und entlocken den Wanderern so manches Staunen.

Kunsthaus Bregenz

Das Kunsthaus Bregenz, kurz KUB genannt, besticht durch wechselnde Ausstellungen mit internationaler und zeitgenössicher Kunst. Im Mittelpunkt steht eine Form des Dialogs, welcher die Kunst mit Architektur verbinden möchte und die Werke der Aussteller insbesondere miteinbeziehen möchte. Allerhand der ausgestellten Arbeiten wurden eigens für das Gebäude erschaffen. Im Hause gibt es zwei spezielle Sammlungen mit Themenschwerpunkten: „Kunst und Architektur“ sowie „österreichische Gegenwartskunst“. Zudem werden zahlreiche Zusatzangebote offeriert, wie z.B. Führungen, Veranstaltungen mit Filmen und Gesprächs-und Diskussionsrunden. Auf einen Sprung solltet ihr reinschauen, wenn ihr in der Nähe seid.

View this post on Instagram

#zumthor

A post shared by JKURTZ Architects (@jkurtzarchitects) on

Lech am Arlberg

Klein und verträumt begeistert die auf 1450 Metern Seehöhe gelegene Ortschaft rund ums Jahr mit einem vielfältigen Angebot. Im Winter sind es die weltbekannten Skigebiete, die tausende Touristen locken und mit besten Schneeverhältnissen und abwechslungsreichen Pisten belohnen. In der wärmeren Jahreszeit kommen Outdoor-Fans aus dem Schmachten gar nicht mehr heraus: Die mystischen Landschaften laden zum Spazierengehen und Wandern ein und lassen zur Ruhe kommen. Tradition und Herzlichkeit zeichnen die lokalen Gastbetriebe aus und tun gemeinsam mit den zahlreichen Mountainbikestrecken, Golfspielplätzen und benachbarten Ausflugszielen ihr übriges, um einen spannenden Aufenthalt zu garantieren.

Frida Bioladen und Café

„Bring deinen Behälter mit und nimm soviel du brauchst – so können wir gemeinsam versuchen den Plastikmüll zu reduzieren“. Das ist das schöne Leitmotto vom Frida Bioladen und Café im schönen Hohenems. Im Café könnt ihr Frühstück und Mittag genießen und als Abschluss einen leckeren Kaffee trinken. Unbedingt auch mal die Rohkostspezialitäten probieren. Man sitzt relaxt im angenehmen Ambiente und kann kurzzeitig die Seele baumeln lassen oder sich leicht in einem Gespräch mit den Tischnachbarn verlieren.

View this post on Instagram

A post shared by frida bioladen cafe (@daniela.frida80) on

Vorarlberg Museum

Ein Schmankerl für alle Kultur- und Kunstbegeisterte ist mit dem Vorarlberg Museum in Bregenz gefunden. Schon seit seiner Gründung im Jahr 1857 gilt dieses als Landesmuseum des Bundeslands und ist die zentrale Sammlung für Zeugnisse aus allen Kunst- und Kulturbereichen, die in den geschichtsträchtigen Hallen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Inhaltlich konzentriert sich das Museum in ihren Dauerausstellungen auf Themen mit Vorarlbergbezug, begeistert jedoch gleichzeitig durch grenzüberschreitende Kontexte, die sich in den wechselnden Ausstellungen zeigen.

View this post on Instagram

#vorarlberg #museum

A post shared by Nicole Hosp (@nicolehosp) on

Lünersee

„Das türkisblaue Juwel der Alpen“ und einer der größten Stauseen in Vorarlberg liegt auf 1970 Metern Seehöhe und besticht mit malerischer Kulisse. Er befindet sich am Talende vom Brandnertal und gehört zur Gemeinde Vandans im Montafon. Der Lünersee ist Startpunkt für viele familienfreundliche Wandertouren, aber auch der Wanderweg  zur Schesaplana, dem höchsten Berg im Rätikon, hat hier seinen Start. Neben dem Wandern zählt auch das Fischen zu einem Highlight und wenn im Mai die Sommersaison beginnt, solltet ihr unbedingt eine Fahrt mit der Lünerseebahn einlegen – was für ein Panorama! Seht mal, wie paradiesisch:

Feldkirch

Last but not least darf natürlich auch Feldkirch in unserer Aufzählung nicht fehlen. Die zweitgrößte Stadt in Vorarlberg wird aufgrund der Sitze von zahlreichen Institutionen oftmals auch „heimliche Hauptstadt“ genannt und erfreut besonders durch ihre mittelalterliche Altstadt. Diese zählt mit ihrer Architektur zu den am besten erhaltenen in ganz Österreich. Auch die ehrwürdige Schattenburg solltet ihr besuchen, die mit ihrem Heimatmuseum einen wahren Besuchermagneten darstellt und jährlich etwa 25.000 Gäste anlockt. Einfach traumhaft!

Na, ist der Tatendrang in euch erwacht und ihr wollt die Vielseitigkeit Österreichs selbst erleben? Hier im Blog findet ihr auch schon eine Übersicht über Ausflugsziele in Niederösterreich, der Steiermark, Oberösterreich und Wien. Viel Spaß!

Fotos
(c) Beitragsbild / Bregenzerwald/ Österreich Werbung, Fotograf: Popp Hackner
(c) Bregenz / Österreich Werbung, Fotograf: Peter Burgstaller

×
×
×
Blogheim.at Logo