ausflugsziele rund um wien
Places, SPONSORED

Die schönsten Ausflüge rund um Wien

Dienstag, 14. November 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten
Places, SPONSORED

Die schönsten Ausflüge rund um Wien

Dienstag, 14. November 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Leuchtendes Gelb, feuriges Rot, warmes Braun – der Herbst strahlt derzeit von seiner allerschönsten Seite. Genau deshalb solltet ihr diese traumhaften Herbsttage nützen, um mal wieder ein paar neue Orte zu entdecken und wer weiß: Vielleicht ist ja euer neuer Lieblingsplatz auch mit dabei.

von Lisa Panzenböck

Wir haben uns für euch auf die Suche nach wunderbaren Orten unweit der Stadtgrenze gemacht und präsentieren euch deshalb die schönsten Ausflüge rund um Wien. Da einige dieser herrlichen Erlebnisse mit den öffentlichen Verkehrsmitteln allerdings nicht so gut zu erreichen sind und wir als Stadtkinder kein Auto besitzen, haben wir uns einen Mietwagen von SIXT ganz schnell und unkompliziert ausgeborgt. Den BMW geholt, die Kamera aufgeladen, die Lieblingsmenschen eingepackt und schon geht’s los.

Diese Gewinnspiele könnten dich interessieren

Seegrotte Hinterbrühl

In Hinterbrühl erwartet euch ein wahnsinnig imposantes Naturdenkmal, denn hier entstand 1912 durch das Sprengen eines früheren Gipsbergwerks die Seegrotte Hinterbrühl. Durch die Sprengung flossen vor mehr als 100 Jahren über 20 Millionen Liter Wasser in die Gänge und Stollen des Naturspektakels. Der Einbruch des Wassers sorgte dafür, dass sich der größte unterirdische See Europas hier bildete, den ihr heute mit geführten Bootstouren entdecken könnt. Die Besichtigung ist das ganze Jahr über möglich und die Seegrotte befindet sich nur 15 Kilometer südlich von der Hauptstadt entfernt. Ihr erreicht diesen Fixpunkt in unserem Artikel der Ausflüge rund um Wien am besten mit einem Auto. Solltet ihr selbst keines haben, so könnt ihr euch bei der Autovermietung SIXT total unkompliziert eines ausborgen.

Grutschgasse 2a, 2371 Hinterbrühl

Stift Klosterneuburg

In unserem Blogbeitrag über Ausflüge rund um Wien geht es bei der nächsten Destination in den Nordwesten der Hauptstadt. In Klosterneuburg ist mit dem Augustiner-Chorherrenstift ein besonders geschichtsträchtiger Ort gefunden, an dem sich „Himmel und Erde begegnen“. Diese coole Sehenswürdigkeit blickt bereits auf eine über 900-jährige Geschichte zurück und ist nicht nur von außen ein Hingucker. Im Inneren könnt ihr zum Beispiel eine Weinkeller Tour machen, die stimmungsvoll durch das barocke Kellerensemble führt. Oder aber ihr besucht die Schatzkammer des Stifts, in der zum Beispiel die Landeskrone Österreichs (1616) wie auch Hauptwerke mittelalterlicher Goldschmiedkunst sind. Auf der Website des Stifts Klosterneuburg kann man die einzelnen Touren buchen und die Anreise funktioniert am besten mit dem eigenen oder einem gemieteten Auto.

Stiftsplatz 1, 3400 Klosterneuburg

Gumpoldskirchen

Wer von euch genießt gerne ein gutes Glaserl Wein? Dafür seid ihr in Gumpoldskirchen goldrichtig, denn es handelt sich um einen der berühmtesten Weinorte in ganz Österreich. Das Ortszentrum ist total charmant, zumal die vielen, engen Gässchen ein bisschen an den letzten Urlaub im Süden erinnern. Wir empfehlen euch auch unbedingt durch die angrenzenden Weinberge zu spazieren, da diese im Herbst ein traumhaftes Flair versprühen – seht mal auf dem Foto unterhalb. Im Anschluss einfach einen der zahlreichen Heurigern aussuchen und es euch gutgehen lassen, denn neben edlen Tropfen kommt die Kulinarik in dieser Maktgemeinde auch nicht zu kurz. Außerdem gibt es hier mit dem sogenannten Bergerhaus ein Weinbaumuseum, das bestimmt auch interessant ist. Wir sind vor kurzem mit einem kompakten 1er BMW von SIXT nach Gumpoldskirchen gefahren und in der Ortsvinothek eingekehrt, die wir euch mit ihrem köstlichen „Gemischten Satz“ sehr ans Herz legen können. Der Wagen lässt sich super durch enge Gassen lenken und auch das Einparken ist innerstädtisch gar kein Problem, da das Fahrzeug sehr überschaubar ist und über eine Einparkhilfe verfügt.

Schrannenplatz 5, 2352 Gumpoldskirchen

#herbst in den #weinbergen um #wien #autumn🍁

A post shared by Open your eyes (@gschlenki) on

Mödling

Bloß 16 Kilometer von Wien entfernt ist Mödling im südlichen Niederösterreich zu finden. In der Stadt an den Hängen des Wienerwaldes gibt es so einiges zu entdecken. Das haben wir uns zum Anlass genommen, um mit unserem Mietwagen von SIXT einen schönen Herbstnachmittag hier zu verbringen. Die Innenstadt lockt mit einigen Kaffeehäusern, wie zum Beispiel dem Mister BEAN.S, wo euer Kaffee ein ganz besonderes Aussehen hat – Zum Beispiel einen Teddy aus Milchschaum. Nach dem Flanieren durch das Zentrum solltet ihr euch auch einen Blick auf Mödling von oben gönnen. Wir sind dafür zur Johannes Ruhe gefahren und die letzten paar Meter hinaufgegangen, um diese traumhafte Aussicht auf das Aquädukt und die gesamte Stadt zu genießen – seht mal:

ausflugsziele rund um wien

Auch empfehlenswert ist ein Besuch der Burg Mödling, die genau gegenüber von unserem Aussichtspunkt hier zu finden ist. Von der Burg aus seht ihr die Stadt Mödling gegen Osten und den Husarentempel gegen Westen. Könnt ihr euch an den Autor Walter von der Vogelweide aus dem Deutsch Unterricht erinnern? Er verbrachte ein paar Jahre auf der heutigen Ruine. Ihr erreicht dieses historische Ausflugsziel am total gut mit dem Auto. Wer selbst kein Fahrzeug hat oder gerne mal mit einem luxuriösen Auto fahren möchte, dass man sich (noch) nicht leisten kann, ist bei der Autovermietung SIXT gut beraten.

Baden bei Wien

Die Kurstadt Baden als ganzes hält einen weiteren Fixpunkt in unserem Artikel der Ausflüge rund um Wien bereit. Während man an kalten Tagen in der Römertherme Baden entspannen, bei einem der zahlreichen Heurigen einkehren oder sich mit Süßspeisen von Herwig Gasser (absolutes Muss) verwöhnen lassen kann, ist ein Stadtspaziergang sehr zu empfehlen. Am besten parkt ihr euer Auto im 3. Geschoss des Parkhauses direkt bei der Therme, denn hier ist das Parken kostenfrei. Von hier aus könnt ihr eure Erkundungstour gleich in Richtung Doblhoffpark starten. Dieser ist insgesamt acht Hektar groß und ist dank seiner Orangerie, der kunstvoll angelegten Gartenanlage und des Teichs inmitten des Parks ein attraktiver Ort zum Spazieren. Weiter Richtung Innenstadt erwartet euch eine Pestsäule, das imposante Casino Baden und der direkt angrenzende Kurpark. Wer besonders motiviert ist, dem empfehlen wir von hier aus nach oben zum Rudolfshof zu gehen, da man von hier aus eine gute Aussicht auf die Stadt hat – apropos Aussicht: schaut doch auch beim Beethoven Tempel im Kurpark vorbei. Dieser belohnt euch nämlich ebenso mit einem Ausblick auf Baden.

enjoying the sunshine 💕 #autumn #october #sunshine #sunnyday #sunday #weekendvibes #sundayfunday

A post shared by Nicole (@niggle.niggle) on

Wir haben uns für einen Tag Fahrzeuge der Autovermietung SIXT ausgeborgt und sind so total unkompliziert ans Ziel gekommen. Es gibt in Wien sechs verschiedene Abhol- beziehungsweise Rückgabestationen für die Autos: Wien Westbahnhof, Wien City, Wien Hauptbahnhof, Kagran, Flughafen Schwechat und Wien Vösendorf. Wir finden, dass Leihautos von SIXT eine gute Idee sind für all jene, die selbst kein Auto besitzen, oder sich einen Traum erfüllen möchten, indem sie sich mal in einen richtig coolen, luxuriösen Sportwagen setzen.

Viel Spaß beim Erkunden dieser wunderbaren Ausflüge rund um Wien. Hier haben wir weitere Ausflüge am Wiener Stadtrand für euch.

ausfluege rund um wien

5er BMW von SIXTmit 191 PS und xDrive

*Gesponserter Beitrag. Mit freundlicher Unterstützung von SIXT. 

×
×
×
Blogheim.at Logo