seen rund um wien

Die schönsten Teiche und Seen rund um Wien

Dienstag, 15. August 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die schönsten Teiche und Seen rund um Wien

Dienstag, 15. August 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Warum man am Wochenende im Sommer gerne früh aufsteht? Zum einen, weil es so heiß ist im Schlafzimmer und zum anderen, weil ein Tag am See wartet. Neben traumhaften Naturbadeplätzen und coolen Schwimmbädern in Wien gibt es nämlich auch wunderbare Badeplätze, die nur eine kurze Öffi- oder Autofahrt von Wien entfernt sind.

von 1000things-Redaktion

*Die Corona-Krise hat uns nach wie vor fest im Griff. Wir bemühen uns, unsere Artikel möglichst aktuell und unsere Tipps Covid-konform zu halten. Da sich die Maßnahmen aber laufend ändern, zählen wir ebenso stark auf eure Eigenverantwortung und Solidarität. Tragt eure Masken und haltet Abstand, damit wir diese Krise möglichst schnell überwinden und danach wieder umso ausgelassener zusammen feiern können.

UPDATE: Juni 2020

Wir präsentieren euch hier die schönsten Seen rund um Wien, die euch diesen herrlichen Tag versüßen. Schnappt eure Liebsten, Sonnencreme nicht vergessen und nichts wie hin zu diesen idyllischen Bademöglichkeiten.

Badeteich Gerasdorf

In Gerasdorf bei Wien erwartet euch ein idyllisches Badeplatzerl: der Badeteich Gerasdorf. Das Gelände ist sehr großzügig angelegt, daher könnt ihr euch aussuchen, ob ihr euch inmitten des Gewusels einen Liegeplatz sucht, oder lieber abseits chillen wollt. Die vielen Bäume um den Badeteich sorgen dafür, dass die nicht so Sonnenaffinen unter euch reichlich schattige Liegemöglichkeiten haben. Das gesamte Areal wurde erst vor kurzem renoviert und ist bei seinen Besuchern nun noch beliebter als zuvor. Der Eintritt ist mit 9 Euro pro Tag für Erwachsene und 5 Euro für Jugendliche zwar nicht wahnsinnig günstig, allerdings gibt es hier kein Gedränge und Gestreite um Liegeplätze und das Areal ist in einem total gepflegten, sauberen Zustand. Aufgrund des Corona-Virus ist die Anzahl der gleichzeitig anwesenden Badegäste diese Saison außerdem auf 1.000 beschränkt. Also schaut am besten nicht allzu spät vorbei, sonst kommt ihr womöglich nicht mehr rein. Dass das Bad bereits voll ist könnt ihr daran erkennen, dass die rote Fahne gehisst ist.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Ozean

Südlich von Wien ist der wunderbare Ozean zu finden, den ihr ganz leicht mit den Wiener Lokalbahnen – auch als Badner Bahn bekannt – erreicht. Die Haltestelle ist direkt vor dem Teichgelände zu finden und heißt „Neu Guntramsdorf“. Die Ufer des Ozeans sind mit Schilf bewachsen, was sogleich für ein noch natürlicheres Badeambiente sorgt. Zweifelsfrei ein Ort, der bei unserer Liste der schönsten Teiche und Seen rund um Wien nicht fehlen darf! Dieses Jahr gelten aufgrund des Corona-Virus auch hier Zugangsbeschränkungen. Für nicht in Guntramsdorf Wohnhafte sind nur mehr Saisonkarten zu erwerben, die auf 64 Euro kommen – ermäßigt um 32 Euro.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Badeteich Laxenburg

Laxenburg ist vielen für das wunderbare Schloss Laxenburg und den es umgebenden märchenhaften Park bekannt. Allerdings ist der örtliche Badeteich südlich von Wien an heißen Sommertagen ebenso einen Besuch wert. Um das Wasser herum befindet sich eine schöne Liegewiese, die zum Verweilen und Sonnenbaden einlädt. Wir empfehlen euch, nach dem Besuch am Badeteich unbedingt auf ein Eis in den Eissalon Laxenburg zu schauen. Ihr erkennt ihn an der ganz langen Schlange davor, doch das Warten zahlt sich aus! Die Regelung der Saison während Corona lautet hier: Tages- oder Halbtageskarten gibt es dieses Jahr nicht. Ihr habt die Wahl zwischen Wochen- und Saisonkarten, die ihr werktags zwischen 8.30 und 12 Uhr im Rathaus erwerben könnt, solange die Kontingente nicht erschöpft sind.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Seeschlacht

Mit ungefähr vier Hektar Wasserfläche lockt der Badeteich Seeschlacht in Langenzersdorf seine Besucher an. Abgesehen von einem idyllischen Schwimmplätzchen, erwarten euch hier auch ein Fußballplatz, eine Schwimminsel, ein Restaurant, wie auch ein Beachvolleyball-Feld. Das Areal, auf dem sich dieser zauberhafte Schwimmteich befindet, ist sehr weitläufig und hält viele sonnige wie auch schattige Liegeplätze für euch bereit. Öffentlich fahrt ihr am besten mit der Regionalbuslinie 232 bis Langenzersdorf und geht dann noch ein paar Minuten zu Fuß. Saisonkarten sind bereits ausverkauft, aber ihr bekommt Tageskarten um 6 Euro und Halbtageskarten ab 13 Uhr um 4 Euro, solange die Anzahl der anwesenden Badegäste nicht bereits bei den festgelegten 600 liegt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Viel Spaß bei einem dieser zauberhaften Teiche und Seen rund um Wien! Wenn ihr nach weiteren Bademöglichkeiten sucht, findet ihr die in unserer Liste der schönsten Naturbadeplätze in Wien und für etwas Kühlung in der Stadt empfehlen wir euch die kühlsten Orte in Wien.

(c) Beitragsbild | Brooklyn Morgan | Unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo