Brettljause Weltrekord

Habemus Brettljause: Wien hat die längste

Montag, 11. November 2019 / Lesedauer: ca. 1 Minuten

Habemus Brettljause: Wien hat die längste

Montag, 11. November 2019 / Lesedauer: ca. 1 Minuten

Land der Berge, Land der Brettljausen! Seit heute steht es fest: Österreich hat die längste Brettljause von allen. Ein Weltrekord, den man definitiv nicht alle Tage aufstellt. Mahlzeit!

von 1000things Redaktion

*Die Corona-Krise hat uns nach wie vor fest im Griff. Wir bemühen uns, unsere Artikel möglichst aktuell und unsere Tipps Covid-konform zu halten. Da sich die Maßnahmen aber laufend ändern, zählen wir ebenso stark auf eure Eigenverantwortung und Solidarität. Tragt eure Masken und haltet Abstand, damit wir diese Krise möglichst schnell überwinden und danach wieder umso ausgelassener zusammen feiern können.

Es gibt Länder, die Weltrekorde aufstellen, die einen ehrfürchtig werden lassen vor der sportlichen Leistungskraft des menschlichen Körpers, vor der Kreativität des menschlichen Geistes oder vor dem Durchhaltevermögen der menschlichen Natur. Und dann gibt es Österreich, das Land, das sich seit heute damit schmücken kann, die längste Brettljause der Welt fabriziert zu haben.

Kiloweise Jause

Morgens, halb zehn in Deutschland: Knoppers. Morgens, 11.11 Uhr in Österreich: Brettljause. Vergesst Kostüme und Krapfen – was wäre wohl ein besserer Start in den Fasching als 44 Kilo Bauchfleisch, 33 Kilo Geselchtes, Speck, Würste und Käse, 22 Kilo Verhackertes, elf Kilo Kren und 1.100 Pfefferoni und Cocktailtomaten? Auf Broten und die wiederum auf Tischen aneinandergereiht, gab das 1.100 Brettljausen, die der Verein der Steirer in Wien in einer Länge von erstaunlichen 250 Metern auf dem Michaelerplatz aneinanderreihte. Erstaunlicher ist nur, dass es bereits einen solchen Rekord gab, den es zu überbieten galt: 222 Meter war die Vorlage, die man heute spielend übertrumpfte. Notar Gerhard Schuessler bestätigte den Rekord um Punkt 11.11 Uhr als gelungen. Danach hieß es für Passantinnen und Passanten und alle mit viel Hunger: reinhauen! Hinuntergespült wurde das Ganze noch dazu mit 200 Flaschen steirischem Wein.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Die Steiermark in Wien

Die Steirer sehen das offenbar als Ausdruck ihrer gelungenen Kolonialisierung Wiens: „Dass wir den Weltrekord der längsten steirischen Brettljause der Welt in unsere Bundeshauptstadt geholt haben, ist mir eine besondere Freude“, sagte Andreas Zakostelsky, Obmann des Vereins der Steirer in Wien. „Es zeigt einmal mehr, dass Wien mit den mehr als 100.000 Steirerinnen und Steirern nicht nur eine würdige zweitgrößte steirische Stadt in Österreich ist, sondern auch, dass wir Steirerinnen und Steirern viel Spaß nach Wien bringen.“ Und Fleisch. Und Wein. Prost, Mahlzeit!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Die Brettljause ist allerdings bei Weitem nicht der schrägste Rekord, den Österreich zu bieten hat. Definitiv ist die Jause aber eines der Dinge, die typisch für Österreich sind.

(c) Beitragsbild | Verein der Steirer in Wien

(c) Facebook-Bild | https://www.instagram.com/viennaeats/

×
×
×
Blogheim.at Logo